zur Startseite

Veranstaltungen in Weimar, Erfurt, Jena, Eisenach, Thüringen

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 27.11.2022 bis 06.03.2023
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Konzerte | Konzert

Swinging Christmas Melodies

Adventskonzerte auf der Wartburg

Otto Sauter & Ten of the Best

Seit nunmehr vierzehn Jahren zählen die Adventkonzerte zum festen Bestandteil des Wartburg Festival Programms und läuten auf ganz besondere Weise die schönste Zeit des Jahres ein - den Advent. Otto Sauter & Ten of the Best begeistern ihre Fans über die Wartburg hinaus bis nach Japan, Mexiko und Brasilien, wo sie regelmäßig in der Weihnachtszeit auf Tournee gehen.

Das Ensemble um den Picolo-Trompeter, in dem er zehn der Führenden Trompeter der Welt vereint - wie den ersten Trompeter der Wiener Staatsoper, des Radio Sinfonie Orchesters Prag, der Royal Stockholm Opera, der Göteborger Symphoniker sowie renommierten Solisten aus den USA und Japan - zeichnet sich durch fazinierende Musik aus Klassik, Jazz und Pop aus.

Begleitet werden die zehn Trompeten vo
Aufführungen | Tanz

La Femme

Maya Gomez

Premiere: 1.12.2022

Multidisziplinäre Performance für Tanz, Malerei und ein Cello nach einem Konzept von Maya Gomez

Menstruation, Haare, Orgasmus, Masturbation. „Darüber spricht man nicht“ und es wird von den Frauen erwartet, dass auch sie nicht öffentlich darüber sprechen. Aber derzeit trauen sich immer mehr Frauen, diese Themen ins gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken. Sie tauschen ihre Geschichten aus und entdecken ihre Gemeinsamkeiten: Sie haben ihre Geheimnisse, ihre Schwächen und Stärken, ihre Fehler und ihre schönen Unvollkommenheiten. Sie akzeptieren, dass sie so sind, wie sie sind, unabhängig von Schönheitsidealen oder gesellschaftlichen Erwartungshaltungen.

Drei Künstlerinnen bringen diese Auseinandersetzung auf die Bühne, zeigen ohne Scham die natürliche Schönheit d
Ausstellungen | Ausstellung

Das Leben der Objekte

Farbe und Papier am Weimarer Bauhaus

Ich sehe was, was Du nicht siehst! Kunsthistoriker und Restauratoren blicken auf hundert Jahre Bauhaus-Kunst auf Papier.

Kunsthistoriker und Restauratoren blicken auf 100 Jahre Bauhaus-Kunst und entdecken sie neu. Fälschung oder Original? ist nur eine der Fragen, die in dieser Ausstellung gestellt werden. Zu sehen sind Arbeiten auf Papier aus dem Bauhaus-Bestand der Klassik Stiftung Weimar.

Naturwissenschaft und Technik werfen in Verbindung mit kunsthistorischer Kennerschaft ganz neue Fragen bei der Erschließung von Arbeiten auf Papier auf.

Fragen, die das Publikum interessieren, vor allem nach der Echtheit von Kunst und der Möglichkeit, Fälschungen zu erkennen stehen hier im Mittelpunkt. Am Beispiel soll die Aufdeckung von Fälschungen vorgeführt und verständlich gemacht werden.
Konzerte | Kinderkonzert

2. Lauschkonzert

Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern

Konzeption: Franziska Kloos
Musiker:innen des Philharmonischen Orchesters Erfurt

Unsere Lauschkonzerte sind Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern, sie laden im Ballettsaal zum Träumen ein. Auf einer kuscheligen Mattenlandschaft könnt ihr es euch so richtig gemütlich machen und Musik aus allen Richtungen lauschen. Musiker:innen des Theaters Erfurt gestalten ein abwechslungsreiches Programm, in dem sich ganz unterschiedliche Instrumente, Klangfarben und Stimmungen abwechseln. Dazu darf gekrabbelt, gelacht oder getanzt werden!

Dauer: ca. 30 Minuten
Altersempfehlung 0 - 3
Konzerte | Kinderkonzert

2. Lauschkonzert

Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern

Konzeption: Franziska Kloos
Musiker:innen des Philharmonischen Orchesters Erfurt

Unsere Lauschkonzerte sind Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern, sie laden im Ballettsaal zum Träumen ein. Auf einer kuscheligen Mattenlandschaft könnt ihr es euch so richtig gemütlich machen und Musik aus allen Richtungen lauschen. Musiker:innen des Theaters Erfurt gestalten ein abwechslungsreiches Programm, in dem sich ganz unterschiedliche Instrumente, Klangfarben und Stimmungen abwechseln. Dazu darf gekrabbelt, gelacht oder getanzt werden!

Dauer: ca. 30 Minuten
Altersempfehlung 0 - 3
Aufführungen | Schauspiel

A Christmas Carol

Schauspiel von Paul Stebbings und Phil Smith nach der Novelle von Charles Dickens

AMERICAN DRAMA GROUP EUROPE AND TNT BRITAIN

„Humbug“, entgegnet der engstirnige, geizige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge auf die frohen Weihnachtswünsche seines Angestellten Bob Cratchit. Nach Feierabend tritt er den Heimweg in sein kaltes leer stehendes Haus an, ohne Notiz von den Leuten zu nehmen, die voll Vorfreude die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend treffen. Als er seine Tür öffnet, glaubt er plötzlich das Gesicht seines toten Geschäftspartners Marley zu sehen. „Humbug“ denkt er.

Doch an diesem Weihnachtsabend wird er eines Besseren belehrt. Nacheinander wird er von den Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht heimgesucht. Eindringlich zeigen sie ihm, wie viel Glück er durch seine Hartherzigkeit und seinen Zynismus bisher versäumt und
Aufführungen | Schauspiel

A Christmas Carol

Schauspiel von Paul Stebbings und Phil Smith nach der Novelle von Charles Dickens

AMERICAN DRAMA GROUP EUROPE AND TNT BRITAIN

„Humbug“, entgegnet der engstirnige, geizige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge auf die frohen Weihnachtswünsche seines Angestellten Bob Cratchit. Nach Feierabend tritt er den Heimweg in sein kaltes leer stehendes Haus an, ohne Notiz von den Leuten zu nehmen, die voll Vorfreude die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend treffen. Als er seine Tür öffnet, glaubt er plötzlich das Gesicht seines toten Geschäftspartners Marley zu sehen. „Humbug“ denkt er.

Doch an diesem Weihnachtsabend wird er eines Besseren belehrt. Nacheinander wird er von den Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht heimgesucht. Eindringlich zeigen sie ihm, wie viel Glück er durch seine Hartherzigkeit und seinen Zynismus bisher versäumt und
Aufführungen | Schauspiel

Fabelhafte Weihnachten

Weihnachtsgeschichten, Fabeln und Live-Zeichnungen mit Annette Seibt und Coco Ruch vom Erfurter Theatersommer e.V.

Dauer 1 h
Pause –
Altersempfehlung 12+
Konzerte | Kinderkonzert

2. Lauschkonzert

Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern

Konzeption: Franziska Kloos
Musiker:innen des Philharmonischen Orchesters Erfurt

Unsere Lauschkonzerte sind Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern, sie laden im Ballettsaal zum Träumen ein. Auf einer kuscheligen Mattenlandschaft könnt ihr es euch so richtig gemütlich machen und Musik aus allen Richtungen lauschen. Musiker:innen des Theaters Erfurt gestalten ein abwechslungsreiches Programm, in dem sich ganz unterschiedliche Instrumente, Klangfarben und Stimmungen abwechseln. Dazu darf gekrabbelt, gelacht oder getanzt werden!

Dauer: ca. 30 Minuten
Altersempfehlung 0 - 3
Konzerte | Kinderkonzert

2. Lauschkonzert

Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern

Konzeption: Franziska Kloos
Musiker:innen des Philharmonischen Orchesters Erfurt

Unsere Lauschkonzerte sind Konzerte für Krabbelkinder und ihre Eltern, sie laden im Ballettsaal zum Träumen ein. Auf einer kuscheligen Mattenlandschaft könnt ihr es euch so richtig gemütlich machen und Musik aus allen Richtungen lauschen. Musiker:innen des Theaters Erfurt gestalten ein abwechslungsreiches Programm, in dem sich ganz unterschiedliche Instrumente, Klangfarben und Stimmungen abwechseln. Dazu darf gekrabbelt, gelacht oder getanzt werden!

Dauer: ca. 30 Minuten
Altersempfehlung 0 - 3
Aufführungen | Oper

Eleni

Nestor Taylor

Premeiere: 3.12.2022

Nestor Taylors oratorienhafte Oper erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer selbstlosen Mutter, die inmitten eines brutalen Kriegs aus Liebe zu ihren Kindern zur tragischen Heldin wird.

Während der 1940er Jahre tobt in Griechenland ein Bürgerkrieg zwischen kommunistischen Partisanen und rechtsgerichteten Regierungstruppen. Unglücklicherweise liegt das nordgriechische Bergdorf Lia, eine festgefügte, streng patriarchalisch geordnete und abergläubische Gemeinschaft, in der die junge Bäuerin Eleni Gatzoyiannis allein fünf Kinder großzieht, auf dem Marschweg der kommunistischen Kämpfer. Die Dorfbewohner müssen fortan um ihr Leben fürchten: Wer den Partisanen nicht zu Diensten ist, wird gefoltert und hingerichtet. Lebensmittel werden konfisziert,
Konzerte | Konzert

„WEIHNACHT“ mit dem ensemble amarcord

Adventskonzerte auf der Wartburg

Wolfram Lattke - Tenor
Robert Pohlers - Tenor
Frank Ozimek - Bariton
Daniel Knauft - Bass
Holger Krause - Bass

amarcord - das sind fünf Männerstimmen in perfekter Abstimmung von Harmonie und Klang, mit virtuoser Gesangskunst und musikalischer Poesie, mal ernst, sakral und feierlich, mal humorvoll, beschwingt und verjazzt.
Mühelos und in höchster Perfektion bewegen sich die zweifachen ECHO-Preisträger durch die Gesänge des Mittelalters, der Renaissance, des Barocks, der europäischen Romantik und der Moderne sowie durch die Arrangements von Volksliedern und Jazzstandards. Zahlreiche Konzerttourneen führten die Sänger in über 50 Länder und auf nahezu alle Kontinente der Erde.

Das Programm „Weihnacht“ ist eine sehr persönliche Auswahl der fünf Sänger. Mit Werken von Orlando di Lasso
Konzerte | Kammerkonzert

4. Philharmonisches Kammerkonzert - Adventskonzert

Adventskonzert 4. Dezember 2022
Kristina Kato (Vilnius) / Violine
und die "philharmonischen Solisten"
Trio Balticum
Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
Nestor Taylor: Little prayer 2022

Barocker Glanz im Advent 11. Dezember 2022
Gundula Mantu / Barockvioline
Almut Freitag / Blockflöte
Frank Drechsel / Viola da Gamba
Monica Ripamonti / Cembalo
Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach und P. Krieger.

In Kooperation mit dem Kammermusikverein Erfurt e. V.
Konzert im Rathausfestsaal

Dauer: ca. 1 1/2 h
Pause: keine Pause
Info: freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Konzerte | Konzert

„WEIHNACHT“ mit dem ensemble amarcord

Adventskonzerte auf der Wartburg

Wolfram Lattke - Tenor
Robert Pohlers - Tenor
Frank Ozimek - Bariton
Daniel Knauft - Bass
Holger Krause - Bass

amarcord - das sind fünf Männerstimmen in perfekter Abstimmung von Harmonie und Klang, mit virtuoser Gesangskunst und musikalischer Poesie, mal ernst, sakral und feierlich, mal humorvoll, beschwingt und verjazzt.
Mühelos und in höchster Perfektion bewegen sich die zweifachen ECHO-Preisträger durch die Gesänge des Mittelalters, der Renaissance, des Barocks, der europäischen Romantik und der Moderne sowie durch die Arrangements von Volksliedern und Jazzstandards. Zahlreiche Konzerttourneen führten die Sänger in über 50 Länder und auf nahezu alle Kontinente der Erde.

Das Programm „Weihnacht“ ist eine sehr persönliche Auswahl der fünf Sänger. Mit Werken von Orlando di Lasso
Konzerte | Konzert

Joy Denalane & Mikis Takeover! Ensemble

Miki Kekenj, Violine, Konzeption & Arrangements
Maryana Brodskaya, Klavier
Marlies Klumpenaar, Klarinette
Markus Beul, Violoncello
Max Dommers, Kontrabass

Dieser Mann passt in keine Schublade: Wenn Ausnahmegeiger, Konzertmeister, Rapper und Texter Miki Kekenj mit seinem kammermusikalischen „Takeover! Ensemble“ auf die Bühne bittet, folgen ihm seine Fans aus Klassik und Pop gleichermaßen. Mit Soul-Queen Joy Denalane präsentiert der gebürtige Braunschweiger ein emotional-grooviges Programm und sprengt die Grenzen zwischen Soul und Klassik. Wo sonst Schlagzeug, Bass und Keys den Ton angeben, übernehmen Violoncello und Klarinette – so finden zwei scheinbare Gegenpole auf der Bühne des Theaters Erfurt in größter Harmonie zusammen. Die beiden letzten Alben der Soulsängerin Denalane, Glei
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Kurs

Close-Up

Hinter den Vorhang schauen, im Workshop von Theatermenschen lernen und gemeinsam in eine Musiktheater-Vorstellung gehen. Das und viel mehr ist möglich mit Close-Up. In regelmäßigen Treffen könnt ihr den Theaterbetrieb hautnah erleben und Teil des Theaters werden.

Die 14 Termine inkl. der drei Vorstellungen können nur im Paket für 40 EUR erworben werden.
Eine Buchung ist bis 25. November 2022, 19.30 Uhr möglich.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.
Interessierte können sich unter kloos@theater-erfurt.de anmelden.
Konzerte | Konzert

3. Sinfoniekonzert - Revolutionäre Leidenschaft

Philharmonisches Orchester Erfurt
Dirigent: Alexander Prior
Viola: Lawrence Power

Alfred Schnittke: Konzert für Viola und Orchester
Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Die Viola oder Bratsche steht seit jeher im Schatten ihrer kleinen Schwester, der Violine, besonders was die solistischen Konzerte angeht. Der warme Klang des Instruments drängt sich eben nicht so sehr in den Vordergrund. Deshalb verbannte Alfred Schnittke die Violine in seinem Violakonzert gleich komplett aus dem Orchester, damit die Solobratsche, gespielt von Lawrence Power, von nichts überstrahlt wird. Aus dem schwermütigen Werk des deutsch-russischen Komponisten kann man einen gewissen Weltschmerz heraushören, den es mit der zweiten Sinfonie von Sergej Rachmaninow teilt.

Spätromantische Opulen
Konzerte | Konzert

3. Sinfoniekonzert - Revolutionäre Leidenschaft

Philharmonisches Orchester Erfurt
Dirigent: Alexander Prior
Viola: Lawrence Power

Alfred Schnittke: Konzert für Viola und Orchester
Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Die Viola oder Bratsche steht seit jeher im Schatten ihrer kleinen Schwester, der Violine, besonders was die solistischen Konzerte angeht. Der warme Klang des Instruments drängt sich eben nicht so sehr in den Vordergrund. Deshalb verbannte Alfred Schnittke die Violine in seinem Violakonzert gleich komplett aus dem Orchester, damit die Solobratsche, gespielt von Lawrence Power, von nichts überstrahlt wird. Aus dem schwermütigen Werk des deutsch-russischen Komponisten kann man einen gewissen Weltschmerz heraushören, den es mit der zweiten Sinfonie von Sergej Rachmaninow teilt.

Spätromantische Opulen
Konzerte | Konzert

3. Sinfoniekonzert - Revolutionäre Leidenschaft

Philharmonisches Orchester Erfurt
Dirigent: Alexander Prior
Viola: Lawrence Power

Alfred Schnittke: Konzert für Viola und Orchester
Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Die Viola oder Bratsche steht seit jeher im Schatten ihrer kleinen Schwester, der Violine, besonders was die solistischen Konzerte angeht. Der warme Klang des Instruments drängt sich eben nicht so sehr in den Vordergrund. Deshalb verbannte Alfred Schnittke die Violine in seinem Violakonzert gleich komplett aus dem Orchester, damit die Solobratsche, gespielt von Lawrence Power, von nichts überstrahlt wird. Aus dem schwermütigen Werk des deutsch-russischen Komponisten kann man einen gewissen Weltschmerz heraushören, den es mit der zweiten Sinfonie von Sergej Rachmaninow teilt.

Spätromantische Opulen
Aufführungen | Oper

Eleni

Nestor Taylor

Premeiere: 3.12.2022

Nestor Taylors oratorienhafte Oper erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer selbstlosen Mutter, die inmitten eines brutalen Kriegs aus Liebe zu ihren Kindern zur tragischen Heldin wird.

Während der 1940er Jahre tobt in Griechenland ein Bürgerkrieg zwischen kommunistischen Partisanen und rechtsgerichteten Regierungstruppen. Unglücklicherweise liegt das nordgriechische Bergdorf Lia, eine festgefügte, streng patriarchalisch geordnete und abergläubische Gemeinschaft, in der die junge Bäuerin Eleni Gatzoyiannis allein fünf Kinder großzieht, auf dem Marschweg der kommunistischen Kämpfer. Die Dorfbewohner müssen fortan um ihr Leben fürchten: Wer den Partisanen nicht zu Diensten ist, wird gefoltert und hingerichtet. Lebensmittel werden konfisziert,
Konzerte | Konzert

Winterweihnachtszauber auf der ­Wartburg

Eva Lind (Sopran)
Otto Sauter (Trompete)
István Dénés (Klavier)

Festliche Weihnachtslieder und Trompetenkonzerte von Vivaldi, Corelli und Telemann

Zum Weihnachtswinterzauber auf der Wartburg lädt der Trompeter Otto Sauter zum Jahresabschluss 2022 die österreichische Sopranistin Eva Lind und den ungarischen Pianisten und Dirigenten István Dénés in den Festsaal der Wartburg ein.

Eva Lind zählt mit ihrer kristallklaren Stimme zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Sängerinnen unserer Zeit. Sie präsentierte in der ARD die Samstagabend-TV Sendung „Straße der Lieder“, im hessischen Rundfunk die populären Chorfeste, im ZDF die Sendung “Mein allerschönstes Weihnachtslied” und den berühmten Semperopernball in Dresden. Sie arbeitete mit Topstars wie José Carreras, Luciano Pavaro
Konzerte | Kammerkonzert

4. Philharmonisches Kammerkonzert - Adventskonzert

Adventskonzert 4. Dezember 2022
Kristina Kato (Vilnius) / Violine
und die "philharmonischen Solisten"
Trio Balticum
Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
Nestor Taylor: Little prayer 2022

Barocker Glanz im Advent 11. Dezember 2022
Gundula Mantu / Barockvioline
Almut Freitag / Blockflöte
Frank Drechsel / Viola da Gamba
Monica Ripamonti / Cembalo
Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach und P. Krieger.

In Kooperation mit dem Kammermusikverein Erfurt e. V.
Konzert im Rathausfestsaal

Dauer: ca. 1 1/2 h
Pause: keine Pause
Info: freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Konzerte | Kinderkonzert

2. Expeditionskonzert

Dirigent und Moderation: Alexander Prior

Sergej Rachmaninow hat lange an seiner zweiten Sinfonie gearbeitet und es hat sich gelohnt: Spätromantische Opulenz und Geschlossenheit machen sie zu einem der beliebtesten Orchesterwerke des Komponisten, der sie 1907 in Dresden zu Papier brachte. Gemeinsam mit dem zweiten Klavierkonzert verhalf ihm diese Sinfonie zum großen Durchbruch.

In den Expeditionskonzerten können sich alte und junge Hörer, Klassik-Neueinsteiger und langjährige Konzertbesucher den großen Werken der Musikgeschichte auf ungewöhnliche Weise nähern. Der neue Generalmusikdirektor Alexander Prior und das Philharmonische Orchester Erfurt spielen die großen Meisterwerke hier zur Abwechslung nicht am Stück, sondern nehmen sie gemeinsam mit der Musikvermittlerin Johanna Bastian
Konzerte | Konzert

Winterweihnachtszauber auf der ­Wartburg

Eva Lind (Sopran)
Otto Sauter (Trompete)
István Dénés (Klavier)

Festliche Weihnachtslieder und Trompetenkonzerte von Vivaldi, Corelli und Telemann

Zum Weihnachtswinterzauber auf der Wartburg lädt der Trompeter Otto Sauter zum Jahresabschluss 2022 die österreichische Sopranistin Eva Lind und den ungarischen Pianisten und Dirigenten István Dénés in den Festsaal der Wartburg ein.

Eva Lind zählt mit ihrer kristallklaren Stimme zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Sängerinnen unserer Zeit. Sie präsentierte in der ARD die Samstagabend-TV Sendung „Straße der Lieder“, im hessischen Rundfunk die populären Chorfeste, im ZDF die Sendung “Mein allerschönstes Weihnachtslied” und den berühmten Semperopernball in Dresden. Sie arbeitete mit Topstars wie José Carreras, Luciano Pavaro
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Konzerte | Kinderkonzert

2. Märchenkonzert - Der Feuervogel

Konzeption: Franziska Kloos

mit Musik von Igor Stravinsky
(arr. für Kammerorchester von Paul L. Schäffer)

Im Garten des bösen Zauberers Kaschtschej fängt Prinz Iwan einen magischen Vogel – den Feuervogel. Zum Dank, dass er ihn freilässt, schenkt der Feuervogel Iwan eine Feder: In Gefahr soll sie ihm helfen. Und so nimmt Iwan all seinen Mut zusammen und macht sich auf den Weg, dreizehn Prinzessinnen zu befreien, die der Zauberer gefangen hält.

Dauer: ca. 45 Minuten
Altersempfehlung 3 - 6
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Konzerte | Kinderkonzert

2. Märchenkonzert - Der Feuervogel

Konzeption: Franziska Kloos

mit Musik von Igor Stravinsky
(arr. für Kammerorchester von Paul L. Schäffer)

Im Garten des bösen Zauberers Kaschtschej fängt Prinz Iwan einen magischen Vogel – den Feuervogel. Zum Dank, dass er ihn freilässt, schenkt der Feuervogel Iwan eine Feder: In Gefahr soll sie ihm helfen. Und so nimmt Iwan all seinen Mut zusammen und macht sich auf den Weg, dreizehn Prinzessinnen zu befreien, die der Zauberer gefangen hält.

Dauer: ca. 45 Minuten
Altersempfehlung 3 - 6
Ereignisse | Gesundheit

Klangschalen-Entspannung in den Feengrotten

Klangschalenentspannung mit zertifizierter Therapeutin vom Yoga- und Meditations-Studio Lotus Licht

Genießen Sie die außergewöhnliche Symbiose von Stille und den harmonisierenden Klängen verschiedener Klangschalen.

Die entstehenden feinen Vibrationen und Töne der gespielten Klangschalen berühren Körper, Geist und Seele tief. Die Energie des Körpers kommt zum Fließen, Blockaden lösen sich und ein Gefühl von tiefer Geborgenheit und innerer Ruhe entsteht. Die wohltuenden Schwingungen und der angenehme Klang kommen im Heilstollen durch die einzigartige Ruhe und Ausstrahlung unter Tage besonders zur Geltung.

Darüber hinaus stärkt das einzigartige Klima die regenerative Wirkung der Entspannung. Die absolut staub-, keim-, allergen- und ozonfreie Luft verbessert die Atemfunktion und stä
Aufführungen | Oper

Eleni

Nestor Taylor

Premeiere: 3.12.2022

Nestor Taylors oratorienhafte Oper erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer selbstlosen Mutter, die inmitten eines brutalen Kriegs aus Liebe zu ihren Kindern zur tragischen Heldin wird.

Während der 1940er Jahre tobt in Griechenland ein Bürgerkrieg zwischen kommunistischen Partisanen und rechtsgerichteten Regierungstruppen. Unglücklicherweise liegt das nordgriechische Bergdorf Lia, eine festgefügte, streng patriarchalisch geordnete und abergläubische Gemeinschaft, in der die junge Bäuerin Eleni Gatzoyiannis allein fünf Kinder großzieht, auf dem Marschweg der kommunistischen Kämpfer. Die Dorfbewohner müssen fortan um ihr Leben fürchten: Wer den Partisanen nicht zu Diensten ist, wird gefoltert und hingerichtet. Lebensmittel werden konfisziert,
Konzerte | Kinderkonzert

2. Märchenkonzert - Der Feuervogel

Konzeption: Franziska Kloos

mit Musik von Igor Stravinsky
(arr. für Kammerorchester von Paul L. Schäffer)

Im Garten des bösen Zauberers Kaschtschej fängt Prinz Iwan einen magischen Vogel – den Feuervogel. Zum Dank, dass er ihn freilässt, schenkt der Feuervogel Iwan eine Feder: In Gefahr soll sie ihm helfen. Und so nimmt Iwan all seinen Mut zusammen und macht sich auf den Weg, dreizehn Prinzessinnen zu befreien, die der Zauberer gefangen hält.

Dauer: ca. 45 Minuten
Altersempfehlung 3 - 6
Konzerte | Kinderkonzert

2. Märchenkonzert - Der Feuervogel

Konzeption: Franziska Kloos

mit Musik von Igor Stravinsky
(arr. für Kammerorchester von Paul L. Schäffer)

Im Garten des bösen Zauberers Kaschtschej fängt Prinz Iwan einen magischen Vogel – den Feuervogel. Zum Dank, dass er ihn freilässt, schenkt der Feuervogel Iwan eine Feder: In Gefahr soll sie ihm helfen. Und so nimmt Iwan all seinen Mut zusammen und macht sich auf den Weg, dreizehn Prinzessinnen zu befreien, die der Zauberer gefangen hält.

Dauer: ca. 45 Minuten
Altersempfehlung 3 - 6
Aufführungen | Tanz

La Femme

Maya Gomez

Premiere: 1.12.2022

Multidisziplinäre Performance für Tanz, Malerei und ein Cello nach einem Konzept von Maya Gomez

Menstruation, Haare, Orgasmus, Masturbation. „Darüber spricht man nicht“ und es wird von den Frauen erwartet, dass auch sie nicht öffentlich darüber sprechen. Aber derzeit trauen sich immer mehr Frauen, diese Themen ins gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken. Sie tauschen ihre Geschichten aus und entdecken ihre Gemeinsamkeiten: Sie haben ihre Geheimnisse, ihre Schwächen und Stärken, ihre Fehler und ihre schönen Unvollkommenheiten. Sie akzeptieren, dass sie so sind, wie sie sind, unabhängig von Schönheitsidealen oder gesellschaftlichen Erwartungshaltungen.

Drei Künstlerinnen bringen diese Auseinandersetzung auf die Bühne, zeigen ohne Scham die natürliche Schönheit d
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Aufführungen | Tanz

La Femme

Maya Gomez

Premiere: 1.12.2022

Multidisziplinäre Performance für Tanz, Malerei und ein Cello nach einem Konzept von Maya Gomez

Menstruation, Haare, Orgasmus, Masturbation. „Darüber spricht man nicht“ und es wird von den Frauen erwartet, dass auch sie nicht öffentlich darüber sprechen. Aber derzeit trauen sich immer mehr Frauen, diese Themen ins gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken. Sie tauschen ihre Geschichten aus und entdecken ihre Gemeinsamkeiten: Sie haben ihre Geheimnisse, ihre Schwächen und Stärken, ihre Fehler und ihre schönen Unvollkommenheiten. Sie akzeptieren, dass sie so sind, wie sie sind, unabhängig von Schönheitsidealen oder gesellschaftlichen Erwartungshaltungen.

Drei Künstlerinnen bringen diese Auseinandersetzung auf die Bühne, zeigen ohne Scham die natürliche Schönheit d
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Tanz

La Femme

Maya Gomez

Premiere: 1.12.2022

Multidisziplinäre Performance für Tanz, Malerei und ein Cello nach einem Konzept von Maya Gomez

Menstruation, Haare, Orgasmus, Masturbation. „Darüber spricht man nicht“ und es wird von den Frauen erwartet, dass auch sie nicht öffentlich darüber sprechen. Aber derzeit trauen sich immer mehr Frauen, diese Themen ins gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken. Sie tauschen ihre Geschichten aus und entdecken ihre Gemeinsamkeiten: Sie haben ihre Geheimnisse, ihre Schwächen und Stärken, ihre Fehler und ihre schönen Unvollkommenheiten. Sie akzeptieren, dass sie so sind, wie sie sind, unabhängig von Schönheitsidealen oder gesellschaftlichen Erwartungshaltungen.

Drei Künstlerinnen bringen diese Auseinandersetzung auf die Bühne, zeigen ohne Scham die natürliche Schönheit d
Aufführungen | Tanz

Schwanensee

Ballett von Peter Tschaikowsky

Der Ballett-Klassiker von Peter Tschaikowsky ist in einer märchenhaften Choreografie zu erleben – getanzt vom Ballett-Ensemble des Theaters Pilsen (Divadlo Josefa Kajetána Tyla) aus Tschechien.

Divadlo Josefa Kajetána Tyla
Gastspiel Klassisches Balletts des Theaters Pilsen
Ausstellungen | Ausstellung

Erlebnisportal Weimar

Entdecken Sie Thüringen wie nie zuvor – in nur 15 Minuten!

In einem spektakulären, temporären Neubau präsentieren wir Ihnen sieben kuratierte Touren in die Thüringer Kulturlandschaft – im Medium des Films, des Audiofeatures und der Musik. Entdecken Sie, wie durch Gothe und Carl August aus einem kleinen Provinznest das weltbekannte Weimar wurde, welche Rolle Schwarzburg für die Weimarer Verfassung spielte und vieles mehr.
Aufführungen | Tanz

Schwanensee

Ballett von Peter Tschaikowsky

Der Ballett-Klassiker von Peter Tschaikowsky ist in einer märchenhaften Choreografie zu erleben – getanzt vom Ballett-Ensemble des Theaters Pilsen (Divadlo Josefa Kajetána Tyla) aus Tschechien.

Divadlo Josefa Kajetána Tyla
Gastspiel Klassisches Balletts des Theaters Pilsen
Aufführungen | Familienprogramm

Pünktchen und Anton

Familienstück

Pünktchen hat reiche Eltern, die sich kaum um sie kümmern, Anton dagegen ist bitterarm und seine liebevolle Mutter liegt krank im Bett. Um Geld zu verdienen, verkauft Anton nachts Streichhölzer und Pünktchen hilft ihm heimlich dabei. Doch auf einmal wird diese Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zu einer spannenden Detektivgeschichte. Die beiden Kinder widersetzen sich den von Erwachsenen gezogenen Grenzen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und beweisen, dass es gerade ihre Verschiedenheit und ihre Freundschaft sind, die zu einem glücklichen Ende führen.

Wie schon 1929 in Emil und die Detektive führt Erich Kästner in Pünktchen und Anton seine jungen und junggebliebenen Leser:innen 1935 erneut durch die pulsierende Großstadt Berlin. Den gesellschaftlichen Entwicklungen und Ze
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Aufführungen | Ballett

Unsterbliche Geliebte

Bayerisches Junior Ballett München

Die 16 internationalen jungen Tänzerinnen und Tänzer zeigen seit Jahren weltweit ein einzigartiges Repertoire aus klassischen, neoklassischen und zeitgenössischen Werken.
Aufführungen | Ballett

Temperament auf 32 Beinen

Bayerisches Junior Ballett München

Die 16 internationalen jungen Tänzerinnen und Tänzer zeigen seit Jahren weltweit ein einzigartiges Repertoire aus klassischen, neoklassischen und zeitgenössischen Werken.
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Konzerte | Konzert

Neujahrskonzert

Philharmonisches Orchester
Dirigent und Moderation: Alexander Prior

Fast ein Wiener Neujahr

Gibt es etwas Feierlicheres, um das Neue Jahr zu begrüßen, als ein Festkonzert mit großem Orchester? Generalmusikdirektor Alexander Prior und das Philharmonische Orchester Erfurt geben ihr Bestes, dem Jahr 2023 gleich zu Beginn die angemessene Portion Schwung mitzugeben.

Dabei beginnt die musikalische Reise des Konzerts zunächst stimmungsvoll bei Richard Wagner in der mystischen Welt der Schwanenritter und verzauberten Prinzen, bevor das Orchester mit den Rumänischen Volkstänzen von Béla Bartók Fahrt aufnimmt. Besondere Highlights sind Auszüge aus Tschaikowskys Nussknacker und die Rosenkavalier-Suite von Richard Strauß. Die beschwingte Musik von Carl Nielsen und Johann Strauß entführt Sie
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Konzerte | Konzert

Neujahrskonzert

Philharmonisches Orchester
Dirigent und Moderation: Alexander Prior

Fast ein Wiener Neujahr

Gibt es etwas Feierlicheres, um das Neue Jahr zu begrüßen, als ein Festkonzert mit großem Orchester? Generalmusikdirektor Alexander Prior und das Philharmonische Orchester Erfurt geben ihr Bestes, dem Jahr 2023 gleich zu Beginn die angemessene Portion Schwung mitzugeben.

Dabei beginnt die musikalische Reise des Konzerts zunächst stimmungsvoll bei Richard Wagner in der mystischen Welt der Schwanenritter und verzauberten Prinzen, bevor das Orchester mit den Rumänischen Volkstänzen von Béla Bartók Fahrt aufnimmt. Besondere Highlights sind Auszüge aus Tschaikowskys Nussknacker und die Rosenkavalier-Suite von Richard Strauß. Die beschwingte Musik von Carl Nielsen und Johann Strauß entführt Sie
Aufführungen | Oper

Eleni

Nestor Taylor

Premeiere: 3.12.2022

Nestor Taylors oratorienhafte Oper erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer selbstlosen Mutter, die inmitten eines brutalen Kriegs aus Liebe zu ihren Kindern zur tragischen Heldin wird.

Während der 1940er Jahre tobt in Griechenland ein Bürgerkrieg zwischen kommunistischen Partisanen und rechtsgerichteten Regierungstruppen. Unglücklicherweise liegt das nordgriechische Bergdorf Lia, eine festgefügte, streng patriarchalisch geordnete und abergläubische Gemeinschaft, in der die junge Bäuerin Eleni Gatzoyiannis allein fünf Kinder großzieht, auf dem Marschweg der kommunistischen Kämpfer. Die Dorfbewohner müssen fortan um ihr Leben fürchten: Wer den Partisanen nicht zu Diensten ist, wird gefoltert und hingerichtet. Lebensmittel werden konfisziert,
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Aufführungen | Oper

Eleni

Nestor Taylor

Premeiere: 3.12.2022

Nestor Taylors oratorienhafte Oper erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer selbstlosen Mutter, die inmitten eines brutalen Kriegs aus Liebe zu ihren Kindern zur tragischen Heldin wird.

Während der 1940er Jahre tobt in Griechenland ein Bürgerkrieg zwischen kommunistischen Partisanen und rechtsgerichteten Regierungstruppen. Unglücklicherweise liegt das nordgriechische Bergdorf Lia, eine festgefügte, streng patriarchalisch geordnete und abergläubische Gemeinschaft, in der die junge Bäuerin Eleni Gatzoyiannis allein fünf Kinder großzieht, auf dem Marschweg der kommunistischen Kämpfer. Die Dorfbewohner müssen fortan um ihr Leben fürchten: Wer den Partisanen nicht zu Diensten ist, wird gefoltert und hingerichtet. Lebensmittel werden konfisziert,
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Aufführungen | Musiktheater

John Cage - Europera 5

Musiktheater für zwei Sänger:innen, Klavier und Grammophon
Uraufführung Amsterdam 1991

EUROPERAS – Negation der Oper?

Im Jahr 1987 gab die Oper Frankfurt bei John Cage (1912–1992) ein Werk in Auftrag: eine „irreversible Negation der Oper an sich“. Hieraus resultierten gleich zwei Werke, die noch im selben Jahr unter den Titeln Europera 1 & 2 in Frankfurt zur Aufführung gebracht wurden. In ihnen erklingt, ebenso wie in den 1990 für das Almeida Festival in London entstandenen Europeras 3 & 4 und in Europera 5, keine einzige Note, die von Cage im herkömmlichen Sinne „komponiert“ worden wäre. Stattdessen sieht Cage vor, dass Material anderer Komponisten zum Einsatz kommt: Fragmente des bisherigen europäischen Opernschaffens werden als „ready-made music“ bzw. als „musique trouvée“ begriffen und zum Bestandteil des übergeordneten Kunstwerks Europera gemacht.

So entsteht eine
Ausstellungen | Ausstellung

Erlebnisportal Weimar

Entdecken Sie Thüringen wie nie zuvor – in nur 15 Minuten!

In einem spektakulären, temporären Neubau präsentieren wir Ihnen sieben kuratierte Touren in die Thüringer Kulturlandschaft – im Medium des Films, des Audiofeatures und der Musik. Entdecken Sie, wie durch Gothe und Carl August aus einem kleinen Provinznest das weltbekannte Weimar wurde, welche Rolle Schwarzburg für die Weimarer Verfassung spielte und vieles mehr.
Aufführungen | Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaise
Ausstellungen | Ausstellung

‚Entjudungs­institut'

Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche ‚Entjudungsinstitut‘ 1939–1945“

Im Mai 1939 gründeten elf evangelische Landeskirchen in Eisenach das berüchtigte „Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“. Das Lutherhaus Eisenach erläutert die Entstehung und Tätigkeit dieses antisemitischen ‚Entjudungsinstituts‘ in einer fundierten, eindrücklichen und kritischen Sonderausstellung. Es beleuchtet dabei auch die Hintergründe und geistigen Wurzeln des Instituts, die Folgen seines Wirkens und den mühsamen Weg zur historischen Aufarbeitung nach 1945.

Die multimediale Ausstellung ist durchgehend zweisprachig angelegt (Deutsch-Englisch) und barrierefrei zugänglich. Sie ist während der Öffnungszeiten des Lutherhauses bis mindestens Ende 2022 zu sehen. Zur Ausstellung ist ein Begleitband erschienen, der auch in englis
Konzerte | Festival

1872-2022 - 150 Jahre Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar!

Die Idee zur Gründung einer Musikhochschule in Weimar hatte kein Geringerer als Franz Liszt. Hochqualifizierte Instrumentalist*innen mussten her, um die Orchester leistungsfähig genug für die neue Musik ihrer Zeit zu machen.

Lange kämpfte Liszt darum, in Weimar ein Ausbildungszentrum für Orchestermusiker*innen zu errichten. Erst 1872 wurde der Traum unter der Federführung des Liszt-Schülers Carl Müllerhartung Wirklichkeit, der die erste Orchesterschule Deutschlands gründete.

Das feiern wir mit einem Jubiläumsjahr. Feiern Sie mit uns!
Ereignisse | Gesundheit

Heilstollen-Inhalation

Ein Aufenthalt im Heilstollen unter Tage führt zu einer tiefen Entspannung, die sich positiv auf den gesamten Organismus auswirkt. Auf diese Weise werden das Immunsystem und die körpereigenen Abwehrkräfte auf natürlichem Weg gestärkt.

Unser Tipp:
Heilstollen-Jahreskarte - von Februar bis Dezember so oft kommen wie man möchte

Neben den regulären Inhalationen bieten wir Sondertermin für Kinder an.

Das Angebot enthält:
- Aufenthalt unter Tage im Heilstollen
- Bequeme Liege und Isomatte
- Freundliche Betreuung während des Aufenthalts

Preise:
Mit eigenem Schlafsack:
Einzelkarte 13,00 €
3er-Karte 35,00 €
7er-Karte 80,00 €

Mit Schlafsack-Ausleihe:
Einzelkarte 18,00 €
3er-Karte 50,00 €
7er-Karte 115,00 €

Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
Für Kinder bis 14 Jahre
Ausstellungen | Ausstellung

Übersetzung als Streit. Bücher auf Reisen

Die Präsentation führt auf eine Reise durch die Sammlungen der Bibliothek und die Geschichte des Übersetzens.

Die Bibel wird mit Martin Luthers Übersetzungen als neues Buch erfunden, nimmt im Streit Gestalt an und erzeugt neue Konkurrenzen sowie Sichtweisen. Dies veranschaulichen Illustrationen des 16. Jh. aus der Weimarer Bibelsammlung. Im 17. und 18. Jh. werden Bücher im Format mobiler. Im Zentrum steht eine historische Reisebibliothek der Zeit um 1800, die Besucherinnen und Besucher im Freihandbestand entdecken können. Ergänzend zur Präsentation auf der Vulpius-Galerie werden Bände aus der Bibliothek der Weimarer Herderkirche zu sehen sein.

Eintritt frei
Ausstellungen | Ausstellung

Mut zum Chaos. Ottilie von Goethe

Ottilie von Goethe war eine eigenwillige Persönlichkeit, die auf der Suche nach intellektueller und emotionaler Freiheit immer wieder konventionelle Grenzen überschritt.

Ottilie von Goethes bewegtes Leben und ihre brisante Persönlichkeit waren oft Thema von Novellen, Romanen und Romanbiografien: Im Fokus standen jeweils ihre Rolle als Schwiegertochter Goethes, ihre unglückliche Ehe und ihre leidenschaftlichen Gefühle, die sie als eine der faszinierendsten, aber auch umstrittensten Frauen ihrer Zeit herausstellten.

Die Ausstellung im Goethe- und Schiller-Archiv hingegen rückt Ottilie von Goethes bislang kaum beachtetes intellektuelles Lebenswerk in den Mittelpunkt: ihre Tätigkeit als Übersetzerin, als Redakteurin des von ihr gegründeten, mehrsprachigen Journals Chaos und als wichtige
Ausstellungen | Ausstellung

Sammeln und Schenken

von Goethe bis heute

Präsentation von Neuerwerbungen und Schenkungen aus dem Bestand der Graphischen Sammlungen

Dank der großzügigen Unterstützung des Freundeskreises des Goethe-Nationalmuseums e. V. konnten 2022 zwei Zeichnungen aus Goethes Sammlung erworben werden. Diese bisher unbekannten Werke werden in der Präsentation erstmals gezeigt.

Die gezielte Erweiterung der eigenen Sammlung durch Ankäufe und Schenkungen zählt zu den Kernaufgaben von Museen. Zeugnisse der Geistes- und Kulturgeschichte zusammenzuführen, sie für die Gegenwart zu erforschen und für die Zukunft zu bewahren ist eine wichtige Grundlage musealer Vermittlungsarbeit.

In diesem Auftrag unterstützen uns seit jeher viele Förderinnen und Förderer. Die Präsentation schlägt daher den Bogen von den jüngsten Neuerwerbungen bis hin zu Schen
Ausstellungen | Museum

Schloss und Park Kochberg

Schloss, Park und Liebhabertheater Kochberg

Der etwa 35 km südlich von Weimar gelegene ehemalige Landsitz der Familie von Stein erlangte Berühmtheit durch Goethes Liebe zu Charlotte von Stein. Zwischen 1775 und 1788 war der Dichter hier regelmäßig zu Gast. Das Rittergut mit Schloss und Park ist fast vollständig erhalten. Einzigartig ist das um 1800 erbaute und bis heute bespielte Liebhabertheater. Zu einem Besuch in historischem Ambiente lädt ebenfalls das Schlossrestaurant ein.

Allgemeine Öffnungszeiten:
Sommer Mi-Mo | 10–18 Uhr
Winter geschlossen (Der Park bleibt in dieser Zeit kostenfrei geöffnet)

­Schlossrestaurant Kochberg Sa & So | 12–16 Uhr
Ausstellungen | Ausstellung

Kamelie und Skulptur

Ab 4. März 2023

Ausstellung zeitgenössischer Kunst im Zusammenspiel mit der Pflanzensammlung Belvedere

Im Langen Haus der Orangerie Belvedere werden anlässlich der Kamelienblüte Werke von Stefan Böhm aus Kranichfeld gezeigt. Die aktuellen Arbeiten des Bildhauers treten in einen spannenden Dialog mit den Pflanzen und der Architektur des Langen Hauses und des Roten Turms.

Im Langen Haus der Orangerie Belvedere werden die Kamelien gemeinsam mit anderen im Haus überwinternden Pflanzen gezeigt, wo sie einen kleinen Eindruck einstiger winterlicher Belvederer Blütenpracht vermitteln.

Die Kamelie, die Mitte des 18. Jahrhunderts von Ostasien nach Europa kam und als eine der bedeutendsten Modeblumen Anfang des 19. Jahrhunderts einen Siegeszug durch ganz Europa nahm, war 1816 bereits in zehn verschiedenen A
Ausstellungen | Ausstellung

Die Kunstsammlung der Wartburg

GOETHES MUSEALER GEDANKE

Der 1815 formulierte Plan, das Baudenkmal auch mit sakralen Schnitzwerken „auszuzieren“, geht auf Johann Wolfgang von Goethe zurück, kam jedoch nicht zustande. Erst seit Beginn der baulichen Erneuerung und mit dem Ziel, das Denkmal nun auch würdig auszustatten, entfaltete sich eine rege Sammeltätigkeit.

Eine europäisch geprägte Kunstkammer

In Erinnerung an Goethes musealen Ge­danken legten die Groß­fürstin Maria Pawlowna und ihr Sohn Carl Alexander von Sachsen-­Weimar-­Eisenach den Grund­stock für eine europäisch geprägte Kunst­kammer, deren Sammlungs­schwer­punkte sich bis heute an den wichtigsten historischen und architektur­ge­schichtlichen Epochen der Wartburg orientieren. Mit Glanzl­ichtern aus der Wartburg-­Sammlung, die heute insgesamt etwa 9.000 Ob
Ausstellungen | Ausstellung

Die Wartburg- und Lutherbibliothek

Die Anfänge der Bibliothek auf der Wartburg gehen in das Jahr 1853 zurück, als Carl Alexander sein Amt als Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach antrat

MEHR ALS 800 FLUGSCHRIFTEN LUTHERS UND SEINER ZEITGENOSSEN

1883, ein Jahr nachdem das Denkmal der Reformation mit seinem gemalten Luther­zyklus in den sogenan­nten Re­formations­zimmern vollendet war, veröffentlichte der Weimarer Verleger Adelbert Kühn einen Aufruf, Bibeln, Katechismen und Werke über Luther für die Wartburg zusammen­zutragen. So entstand die Luther­bibliothek als Teilbereich der älteren Wartburg­bücherei, deren rasant angewachsenen Bestände in diesem als Bibliotheks- und Lesezimmer genutzten Raum aufgestellt waren.

Der Dresdner Sammler und Mäzen Heinrich Klemm schärfte das Profil der Sammlung entscheidend: Eine wi
Ausstellungen | Ausstellung

Lucas Cranach d.Ä.

DIE GEMÄLDE IN DER KUNSTSAMMLUNG DER WARTBURG

Die Wartburg-Stiftung ist im Besitz von wertvollen Gemälden des Malers Lucas Cranach d.Ä.
Diesen Schatz verdankt sie einem Urahn der erfolgreichen Künstlerfamilie, der seit dem Jahre 1894 die Stelle als Burg­haupt­mann auf der Wartburg innehatte.

Hans Lucas von Cranach (1855-1929)
Hans Lucas von Cranach (1855-1929) hatte durch Protektion des Großherzogs Carl Alexander dieses Amt übernommen und stellte sich als würdiger, engagierter und zuverlässiger Nachfolger der Arnswald-Ära heraus. Im Jahre 1926 schloß Hans Lucas von Cranach mit der Wartburg-Stiftung einen Erbvertrag, wonach der Wartburg eine große Anzahl von Kunstwerken aus seinem Besitz zufiel, darunter Originalbilder seines berühmten Vorfahren; für zahlreiche Bilder erhielt die St
Ausstellungen | Kinderprogramm

Angebote für Familien mit Kindern

MACH MIT! Werkstätten
Unsere Werkstätten richten sich an Groß und Klein! Hier können Sie mit verschiedenen Materialien experimentieren, digital und analog Produkte kreieren und klassisches Handwerk erproben.

Geführte Touren für Kinder und Familien
Diese geführten Touren bietet Familien mit Kindern einen spielerischen Zugang zum Museum oder zur Ausstellung.

Audio- und Medienguides für Kinder
- Goethe-Nationalmuseum (Goethes Wohnhaus und Ausstellung)
- Herzogin Anna Amalia Bibliothek (Historisches Gebäude)
- Schillers Wohnhaus
- Bauhaus-Museum und Museum Neues Weimar

Feiern! Kindergeburtstage im Museum
Ausstellungen | Museum

Bauhaus-Museum Weimar

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seit dem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung. Als Ort der offenen Begegnung und Diskussion erinnert es an die frühe Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts und verknüpft deren Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.

Öffnungszeiten & Eintritt
Mo, Mi – So 9.30 – 18 Uhr
Erw. 10 € | erm. 7 € | Schüler*innen 4 €
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
Museumscafé | Mo, Mi – So 9.30 – 18.30 Uhr
Ausstellungen | Museum

Co-Labor

Das Co-Labor ist ein Ort für alle. Hier begegnen Sie anderen Menschen und neuen Perspektiven. Und es ist immer etwas los. Wenn Sie Lust haben, können Sie hier selbst Veranstaltungen durchführen oder Workshops anbieten.

Schreiben Sie eine Mail an co-labor@klassik-stiftung.de und erzählen von Ihrer Idee.

Das Prinzip Co-Labor

- jede*r kann mitmachen
- Veranstaltungen finden im Freien statt und leben von Zufallspublikum
- geschlossene Gruppen können den Innenraum nutzen
- das Co-Labor ist kostenfrei und nicht-kommerziell
- das Co-Labor fördert Austausch und Begegnung zwischen verschiedenen Menschen
- das Co-Labor setzt auf einen kleinen, persönlichen Rahmen statt große Events
- das Co-Labor arbeitet 2022 zum Thema Sprache und 2023 zum Thema Wohnen


Co-Labor: www.klassik-sti
Ausstellungen | Museum

Fürstengruft

Die von 1823 bis 1828 erbaute Fürstengruft auf dem Historischen Friedhof ist ein einzigartiges Mausoleum. Es dient nicht allein als Grablege des Hauses Sachsen-Weimar und Eisenach. Seit 1832 stehen auch die Särge der beiden größten Dichter der Weimarer Klassik Goethe und Schiller im Gruftgewölbe, wo sie neben denjenigen der Herzogsfamilie besichtigt werden können.

Besichtigung
Durch eine dorische Säulenvorhalle gelangen Sie zunächst in den Kapellenraum mit seiner neoklassizistischen Ausmalung, der sternenbekrönten Kuppel über der ovalen Bodenöffnung und den erhaltenen Inventarstücken der Neugestaltung von 1865. Links vom Eingang führt eine Treppe hinab in das Gruftgewölbe mit den Särgen der Dichter und der herzoglichen Familie. Letztere wurden nach der Chronologie der Sterbedaten aufge
Ausstellungen | Museum

Goethe-Nationalmuseum und Goethes Wohnhaus

Das Goethe-Nationalmuseum ist das bedeutendste Museum zur Präsentation und Erforschung von Leben und Werk Johann Wolfgang von Goethes. Es beherbergt einen einzigartigen Schatz: das Wohnhaus des Dichters mit originalen Einrichtungs- und Sammlungsgegenständen. Zahlreiche Stücke sind auch in der benachbarten Ausstellung „Lebensfluten – Tatensturm“ zu sehen, die Goethes Vielschichtigkeit über sein literarisches Schaffen hinaus verdeutlicht.

Goethes Wohnhaus
Im Haus am Frauenplan lebte und wirkte Goethe seit seinem Einzug als Mieter 1782 fast 50 Jahre lang. Für den Dichter und Staatsmann sowie seine Familie war es weit mehr als eine Wohn- und Arbeitsstätte: Die nach seinen Kunstidealen und vielseitigen Interessen gestalteten Räume dienten der Geselligkeit und dem kulturellen sowie wissensch
Ausstellungen | Museum

Goethes Garten­haus

Das Gartenhaus am Rande des Parks an der Ilm war 1776 Goethes erster eigener Wohnsitz in Weimar. Hier schrieb er die Ballade vom „Erlkönig“ und das Gedicht „An den Mond“. Im Alter wurde das Haus, das mit originalen Möbeln wie dem Stehpult und „Sitzbock“ ausgestattet ist, ein wichtiger Rückzugsort für Goethe.

Das Haus
Das vermutlich im 16. Jahrhundert errichtete, ehemalige Weinberghaus hatte leer gestanden und sich in einem vernachlässigten Zustand befunden, als es Herzog Carl August von Sachsen-Weimar und Eisenach für Goethe erwarb und ihm zum Geschenk machte. Als Hausbesitzer ließ dieser zahlreiche Reparaturen und Umbauten vornehmen. Bis zu seinem Umzug in das Anwesen am Frauenplan 1782 blieb das Haus der hauptsächliche Wohn- und Arbeitsort des Dichters und Staatsministers.

Nach se
Ausstellungen | Park

Gutspark Oßmannstedt

In Oßmannstedt ging Christoph Martin Wielands Lebenstraum, als „poetischer Landjunker“ auf seinem eigenen Gut zu leben, in Erfüllung. Als der Dichter 1797 das barocke Gebäudeensemble mit Gutspark erwarb, war wenig von dem ursprünglichen Barockgarten erhalten, da die Vorbesitzer die drei zur Ilm abfallenden Terrassen landwirtschaftlich genutzt hatten. „Auch mein verwildertes Osmantinum ist in seiner noch rohen Gestalt nicht ohne Reiz, wenigstens für einen so schwärmerischen alten Liebhaber der Natur wie sein dermahliger Besitzer. Vielleicht macht gerade dieser Zustand, daß noch so sehr viel daran umzuschaffen und zu verbessern, auszurotten und zu pflanzen, einzureißen und zu bauen ist, einen wesentlichen Theil des unerschöpflichen Interesses aus, den dieses kleine Besitzthum für mich hat“,
Ausstellungen | Museum

Haus Am Horn

Erstes Bauhaus-Musterhaus

Das Haus Am Horn ist die einzige Architektur, die das Bauhaus in Weimar realisiert hat. Es wurde 1923 als Versuchshaus zur Bauhaus-Ausstellung errichtet. Hier präsentierten die Meister und Schüler erstmals, wie sie sich zeitgemäßes Bauen und Wohnen vorstellten.

Ausstellung
Ausgehend von der Ausstellungsidee 1923 sind alle Räume des eingeschossigen Versuchshauses erlebbar. Zudem vermitteln exemplarische Rekonstruktionen der einstigen Möblierung den Eindruck der ursprünglichen Einrichtungssituation. Über die Entstehung des Hauses und die wechselvolle Nutzung sowie Rezeption des UNESCO-Welterbes informiert ein umfassender Medienguide.

Öffnungszeiten & Eintritt
Sommer Mo, Mi – So 10 – 18 Uhr
Winter geschlossen
Erw. 5 € | erm. 4 € | Schüler*innen 2 €
Freier Eintritt für Kinder und J
Ausstellungen | Museum

Haus Hohe Pappeln

Wohnhaus Henry van de Velde

Das Haus Hohe Pappeln war das private Wohnhaus des belgischen Architekten und Designers Henry van de Velde. Er ließ es 1907/08 nach eigenen Plänen für sich und seine Familie errichten und entwarf jedes Detail. Er schuf ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, dessen repräsentativer Wohnbereich und Garten noch heute besichtigt werden können.

Öffnungszeiten & Eintritt
Sommer* Mo, Mi – So 10 – 18 Uhr
Winter geschlossen
(* ab Oktober schließt das Museum mit Einbruch der Dunkelheit)
Erw. 5 € | erm. 4 € | Schüler*innen 2 €
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.
Ausstellungen | Bücherei/Bibliothek

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Das historische Bibliotheksgebäude mit seinem berühmten Rokokosaal gehört seit 1998 zusammen mit anderen Weimarer Stätten der deutschen Klassik zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist eine öffentlich zugängliche Archiv- und Forschungsbibliothek für die europäische Literatur- und Kulturgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der Epoche zwischen 1750 und 1850. In der Tradition einer Fürstenbibliothek verfügt sie über Sammlungen vom 9. bis zum 21. Jahrhundert, die laufend ergänzt, erschlossen und mit aktueller Forschungsliteratur zugänglich gemacht werden.

Über 1 Mio Medien stehen über Ausleihe und Benutzung zur Verfügung, rund 170.000 Bände können im Freihandbereich des Studienzentrums vor Ort benutzt und entliehen werden.

Das Historische Bibliotheks
Ausstellungen | Besichtigung

Kassengewölbe

Im Kassengewölbe auf dem Jakobskirchhof wurde Friedrich Schiller in der Nacht vom 11. zum 12. Mai 1805 beigesetzt. 1827 erfolgte die Überführung seines vermeintlichen Leichnams in die Fürstengruft. Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass die Gebeine jedoch von anderen Personen stammen. Der Sarg in der Fürstengruft ist heute leer.

Geschichte
Um 1712/13 ließ sich der Landrentmeister Christoph Jenichen auf dem Jakobskirchhof eine Begräbnisstätte, bestehend aus einem unterirdischen Gruftgewölbe und pavillonartigen Aufbau, errichten. 1742 ging sie in den Besitz des fürstlichen Landschaftskasse-Direktoriums über. Daher stammt die Bezeichnung „Kassengewölbe“.
Die Behörde stellte die Gruft hohen Standespersonen zur Verfügung, die – wie im Falle Schillers – keine eigene Begräbnis
Ausstellungen | Museum

Kutschenmuseum Auerstedt

In den ehemaligen Stallungen von Schloss Auerstedt wird der Fuhrpark der herzoglichen Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach aus der Zeit um 1775 bis 1890 präsentiert. Dazu gehören prächtige Staats-, Hochzeits-, Jagd- und Reisewagen. Zu sehen ist ebenso die Kinderkutsche des Erbgroßherzogs Carl Alexander sowie eine Laufmaschine vom Erfinder des Zweiradprinzips, Karl Freiherr von Drais.

Ausstellung
Die bedeutende historische Wagensammlung präsentiert verschiedene Wagentypen und dokumentiert technische Entwicklungsstufen. Die Fuhrwerke wurden unter anderem in Thüringen, Wien, Amsterdam und St. Petersburg hergestellt. Den Schwerpunkt bilden Kutschen, die als Hochzeitsausstattung an den Weimarer Hof gelangten: Hierzu gehört der Reisewagen, mit dem Großfürstin Maria Pawlowna und Erbprinz C
Ausstellungen | Museum

Liszt-Haus

In dem ehemaligen Hofgärtnerhaus am Rande des Parks an der Ilm lebte Franz Liszt von 1869 bis zu seinem Tod im Jahr 1886. Hier unterrichtete er zahlreiche junge und begabte Pianisten aus dem In- und Ausland. Bereits 1887 ließ Großherzog Carl Alexander die Wohnräume des Komponisten als Memorialstätte eröffnen. Der Musiksalon und das Arbeitszimmer sind in der originalen Einrichtung samt Bechstein-Flügel erhalten geblieben.

Ausstellung
Franz Liszts Wohnung im ersten Obergeschoss des Hauses ist nach einer sorgfältigen Restaurierung der Möbel und der Rekonstruktion von Raumtextilien sowie Wandfassungen wieder als ein authentisches Interieur der Gründerzeit erlebbar.
Das Wohn- und Arbeitszimmer als zentraler Salon sowie das Schlafzimmer blieben in der ursprünglichen Einrichtung erhalten. D
Ausstellungen | Museum

Museum Neues Weimar

Wege zum Bauhaus

Das ehemals Großherzogliche Museum wurde 1869 als einer der ersten deutschen Museumsbauten errichtet. Im April 2019 eröffnete das zuletzt für Wechselausstellungen genutzte Neue Museum mit einer ständigen Präsentation der Kunst der frühen Moderne von der Weimarer Malerschule bis zu Henry van de Velde. Eine große Museumswerkstatt lädt zum handwerklichen Arbeiten ein.

Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900
In der neuen Ausstellung werden herausragende internationale Werke des Realismus, Impressionismus und des Jugendstils gezeigt. Sie spiegeln eine gleichsam glanzvolle wie widersprüchliche Epoche mit Bezügen zu unserer Gegenwart. Ausgehend von Friedrich Nietzsche als Vordenker und Kultfigur werden wichtige Positionen der frühen Moderne in Weimar vorgestellt. Hierzu zählen die Wer
Ausstellungen | Museum

Nietzsche-Archiv

Van de Veldes Gesamtkunstwerk für Friedrich Nietzsche

In der Villa „Silberblick“ verbrachte der kranke Friedrich Nietzsche, gepflegt von seiner Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche, die letzten Lebensjahre. Nach seinem Tod ließ sie das Gebäude, besonders die Archivräume, von Henry van de Velde umgestalten: Innenarchitektur und Ausstattung zählen zu den gelungensten Schöpfungen des belgischen Architekten und Designers.

Ausstellung
Der Rundgang umfasst die von Henry van de Velde gestalteten Erdgeschossräume: das ehemalige Speisezimmer, den Bibliotheks- und Vortragsraum sowie das Arbeitszimmer für Archivare. Das Raumensemble ist als Gesamtkunstwerk fast vollständig erhalten. Van de Velde entwarf das komplette Interieur: nicht nur die hölzernen Einbauten und Bodenbeläge, sondern neben den Möbelstücken mitsamt Stoffbezügen auch den Flügel, di
Ausstellungen | Park

Park an der Ilm

Der 48 Hektar große Park an der Ilm ist ein einzigartiger Landschaftsgarten am Rande der Weimarer Altstadt. Herzog Carl August und Johann Wolfgang Goethe verwirklichten hier ihre gartenkünstlerischen Ideen. Sie schufen ein begehbares Kunstwerk mit abwechslungsreichen Landschaftsbildern, Parkarchitekturen und Sitzgelegenheiten, das bis heute der Erholung, der Bildung und dem ästhetischen Naturgenuss dient.

Die Entstehung des Parks an der Ilm ist eng mit Goethes Leben und Wirken in Weimar verbunden. 1776 schenkte Herzog Carl August dem Dichter ein Haus mit Garten, heute bekannt als das im Park an der Ilm gelegene Goethe-Gartenhaus. In der Folgezeit planten Goethe und Carl August zusammen die ersten Anlagen im neuen englischen Geschmack zwischen Stadt, Schloss und Goethes Gartenhaus. So en
Ausstellungen | Besichtigung

Römisches Haus

Sommersitz Herzog Carl August

Das im Park an der Ilm gelegene Römische Haus war der Lieblingswohnsitz und Rückzugsort des Herzogs Carl August von Sachsen-Weimar und Eisenach. Das Land- und Gartenhaus mit Aussicht auf das Ilmtal wurde in den Jahren von 1792 bis 1797 errichtet. Der klassizistische Bau entstand unter der Leitung Goethes nach dem Vorbild römischer Villen.

Rundgang
Der Rundgang umfasst die repräsentative, auch als Speisesaal genutzte Eingangshalle, den Blauen Salon, früher Schauplatz festlicher Geselligkeit, sowie den Gelben Salon, das ehemalige Arbeitszimmer des Herzogs. In den angrenzenden Räumen, in denen sich das Schlafgemach und die Ankleide befanden, sind Tafeln zur Hausgeschichte und Entwürfe zur Innenraumgestaltung zu sehen. Im Untergeschoss präsentiert eine Ausstellung die Entwicklung des Parks
Ausstellungen | Schloss

Schloss und Park Ettersburg

Ettersburg war seit der Errichtung der ersten Schloss- und Parkanlagen Anfang des 18. Jahrhunderts ein beliebter Jagd- und Sommersitz der herzoglichen Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach. Anna Amalia versammelte hier einen literarisch-musischen Kreis um sich. Der weitläufige Landschaftspark mit seinen Gartenanlagen und dem „Pückler-Schlag“ ist ein Kleinod der Gartenkunst.

Das Schloss
Auf der Nordseite des Großen Ettersberges begann Herzog Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar Anfang des 18. Jahrhunderts mit dem Bau eines Jagdschlosses, das durch seinen Neffen Ernst August vollendet wurde. Das Anwesen diente der Herzogsfamilie bis zu ihrer Abdankung 1918 als Jagd- und Sommersitz, wo sie berühmte Gäste, darunter Franz Liszt und Hans Christian Andersen, empfing.
In den Jahren nach 1919 wu
Ausstellungen | Schloss

Schloss und Park Tiefurt

Landsitz Herzogin Anna Amalia

Tiefurt ist der ehemalige „Musenort“ der Weimarer Hofgesellschaft. Das ländliche Anwesen war ab 1781 Sommersitz der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach. Zum geselligen künstlerischen und musischen Zeitvertreib fernab des höfischen Zeremoniells empfing sie hier zahlreiche Gäste, darunter vor allem Goethe, Herder, Wieland und Schiller. Der weitläufige Park, der zusammen mit dem Schloss als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum UNESCO-Welterbe gehört, ist ein bedeutendes Zeugnis des frühen sentimentalen Landschaftsgartens und lädt zur Erkundung zahlreicher Denkmale ein.

Besichtigung
Die Räume geben Einblick in die unterschiedlichen Ausstattungen und Nutzungsphasen des Schlosses. Skulpturen und Büsten des Hofbildhauers Martin Gottlieb Klauer sowie Porzellane aus Chin
Ausstellungen | Museum

Stadt­schloss Weimar

Die ehemalige Residenz der Herzöge von Sachsen-Weimar und Eisenach ist ein geschichtsträchtiger Ort. Sie bildete über mehrere Jahrhunderte das kulturelle Herz der Stadt. Hier lebten und wirkten die kunstsinnigen Ernestiner fast 400 Jahre in der Gesellschaft bedeutender Dichter, Denker, Künstler und Komponisten.

Gegenwärtig wird das Schloss saniert und den Besucherinnen und Besuchern schrittweise wieder zugänglich gemacht. Ab Ostern 2020 können bereits die Dichterzimmer im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Bis zur geplanten Fertigstellung vor 2030 wird es nicht nur eine völlig neu konzipierte Ausstellung geben, die bisher für die Öffentlichkeit unzugängliche Raumfolgen einbezieht. Als neue lebendige Mitte der Klassik Stiftung Weimar entwickelt sich das Schloss auch zu einem Besuche
Ausstellungen | Besichtigung

Wielandgut Oßmann­stedt

Auf dem Landgut in Oßmannstedt etwa zehn Kilometer nordöstlich von Weimar verlebte Christoph Martin Wieland, einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung, von 1797 bis 1803 produktive Jahre. Das barocke Gutshaus, heute ein Museum mit zum Teil noch originalem Interieur, und der Park, in dem sich Wielands Grabstätte befindet, geben Einblicke in das Leben und Wirken des bedeutenden Dichters, Übersetzers und Herausgebers.

Das Wieland-Museum
Als einen „symbolischen Ort für die deutsche Spätaufklärung“ bezeichnete Jan Philipp Reemtsma das Anwesen mit dem 2005 neu eingerichteten Museum. Dem Germanisten und Wieland-Forscher ist die Restaurierung des Gebäudes maßgeblich zu verdanken.
In den historischen Räumen befinden sich Möbel und Interieur aus Wielands Besitz. Zudem können die Bes
Ausstellungen | Museum

Wittumspalais

Residenz Herzogin Anna Amalia

Das barocke Stadtpalais im Zentrum Weimars war bis 1807 der langjährige Witwensitz von Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach. Hier fanden ihre berühmten Abendgesellschaften statt. Das ehemalige Wohnzimmer der Regentin gehört mit seiner Ausstattung zu den authentischsten Räumen, die die Wohnkultur um 1800 widerspiegeln.

Ausstellung
Im Rundgang sind die ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume der Herzogin zu sehen. Die Ausstattung der Zimmer ist beispielhaft für die Wohnkultur um 1800 und gibt einen Einblick in die vielseitigen Interessen Anna Amalias. Seit dem Ende ihrer Regentschaft 1775 widmete sie sich hier der Musik, dem Theater und der Zeichenkunst. An ihre Familie und die vielen Gäste des Hauses, die sie in geselligen Abendveranstaltungen um sich versammelte, erin
Ausstellungen | Online-Shop

Onlineshop zum Thema „Bach“: CDs, Noten, Bücher etc.

Im Museumsshop gibt es alles zum Thema „Bach“: CDs, Noten, Bücher, klassische Souvenirs wie T-Shirts, Büsten, Schmuck, Postkarten und Schneekugeln, und Ungewöhnliches wie Bach-Likör oder Noten-Seife. Mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie unsere gemeinnützige Tätigkeit. Einige beliebte, exklusive Produkte sind hier zu sehen – bitte schreiben Sie eine eMail oder bestellen Sie direkt im Online-Shop.

Ausstellungen | Ausstellung

Sammlungen

Es begann 1925 mit dem „Evange­lischen Pfarr­haus­archiv“: Es dokumen­tierte die Geschichte und Ent­wicklung des evange­lischen Pfarr­hauses und seinen Ein­fluss auf die Kultur- und Geistes­geschichte im deutsch­sprachigen Raum. Seit 1956 befindet sich dieses einzig­artige Archiv in der Obhut des Luther­hauses Eisenach. Es wurde der Stiftung Luther­haus Eisenach 2014 offiziell zugestiftet und bildet den umfang­reichsten Teil der Museums­bestände.

Ihr Herz­stück ist die museale Samm­lung zum Leben und Wirken Martin Luthers. Originale aus sieben Jahr­hunder­ten veranschau­lichen die Um­stände, Ursachen und Wirkungen seiner welt­historisch be­deu­ten­den Bibel­über­setzung – darunter wert­volle histo­rische Bibeln aus dem Bestand der ehemaligen Altenburger Bibel­gesell­schaft. Auch die Ges
Ereignisse | Führung

Stadt- und Erlebnisführungen

Die Stadt Saalfeld zählt mit ihrer über 1.100-jährigen Geschichte zu den ältesten Städten Thüringens.
Noch heute findet man eine Reihe architektonischer Zeugnisse aus verschiedenen Epochen, wie die Stadtbefestigung mit vier gut erhaltenen Stadttoren, die Burgruine „Hoher Schwarm“, die Johanneskirche und das Franziskanerkloster. Entdecken Sie die Feengrotten- und Kurstadt bei einem geführten Stadtrundgang und lassen Sie sich verzaubern...
Marktplatz | Süßwaren

Werksverkauf AUGUST STORCK KG - Georgenthal

Verbraucher können viele beliebte Markenprodukte aus der Süßwarenwelt von Storck zu attraktiven Preisen kaufen. Je nach Jahreszeit sind auch Saisonwaren erhältlich.

Bushaltestelle Bahnhofstr. Linien: 850, 851, 852 und 865
ca. 250 Meter Fußweg.

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9-17 Uhr
Sa. 9-14 Uhr
Ausstellungen | Blog

Blog der Klassik Stiftung Weimar

Geschichten und Hintergrundinformationen über Goethe, Schiller und die Weimarer Klassik bis hin zur Moderne und Bauhaus – der BLOG der Klassik Stiftung Weimar.

Ausstellungen | Museum

Liszt-Museum

In dem ehemaligen Hofgärtnerhaus am Rande des Parks an der Ilm lebte Franz Liszt von 1869 bis zu seinem Tod im Jahr 1886. Hier unterrichtete er zahlreiche junge und begabte Pianisten aus dem In- und Ausland. Bereits 1887 ließ Großherzog Carl Alexander die Wohnräume des Komponisten als Memorialstätte eröffnen. Der Musiksalon und das Arbeitszimmer sind in der originalen Einrichtung samt Bechstein-Flügel erhalten geblieben.

Franz Liszts Wohnung im ersten Obergeschoss des Hauses ist nach einer sorgfältigen Restaurierung der Möbel und der Rekonstruktion von Raumtextilien sowie Wandfassungen wieder als ein authentisches Interieur der Gründerzeit erlebbar.

Das Wohn- und Arbeitszimmer als zentraler Salon sowie das Schlafzimmer blieben in der ursprünglichen Einrichtung erhalten. Das Speisezim
Ausstellungen | Online-Shop

Museums-Onlineshop - Die schönsten Wartburg-Souvenirs

… finden Sie in unserem Museumsladen! Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Andenken rund um die Themen Wartburg, Martin Luther und Heilige Elisabeth. Ob stilvoller Anhänger oder faszinierender Bildband, cooler Kühlschrankmagnet oder knuffiges Plüschtier – bei uns finden Erwachsene und Kinder garantiert das passende Souvenir zur Erinnerung an ihren Wartburgbesuch.

Viel Spaß beim Stöbern in unserem Angebot!

Ausstellungen | Bildung

Führung für Schulklassen

durch den Palas

Das Angebot besteht in einer altersgerecht geführten Besichtigung des Palas (ältestes und Hauptgebäude der Wartburg), dem sich der (ungeführte) Besuch der musealen Ausstellung, aktuell laufender Sonderausstellungen und der Lutherstube anschließen kann.

Anhand der gezeigten Palasräume und deren Ausstattung wird auf die Baugeschichte des Gebäudes bzw. der Wartburg allgemein, auf die mittelalterlichen Landgrafen, auf die heilige Elisabeth von Thüringen sowie auf die Bedeutung in der Literaturgeschichte (Sängerkrieg) und in der Nationalgeschichte (Wartburgfest der deutschen Burschenschaft) eingegangen.

Soll in der Führung eines der genannten Themen ausführlicher behandelt werden, bitten wir diesen Schwerpunkt unter "Bemerkungen" anzugeben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die v
Aufführungen | Blog

Bloq des Theater Erfurt

Theater ist spannend, aufregend, inspirierend, neu, immer wieder anders, traurig, lustig oder einfach nur schön! Das sagen Menschen, die im Theater Erfurt arbeiten und mit großer Leidenschaft auf und hinter der Bühne agieren, um jede Produktion zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.

Wir möchten Sie mit unserer Begeisterung für Musiktheater anstecken und laden Sie hier ein, gemeinsam mit uns hinter die Kulissen unseres modernen Opernhauses zu schauen. Mit Fotos, Texten oder auch Videos wollen wir vom Alltag und unseren Premieren berichten oder auch Mitarbeiter und Künstler aller Gewerke vorstellen. Kommen Sie mit uns „ins Gespräch“ – Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!
Aufführungen | Online

Mediathek zu unseren Aufführungen

Hier finden Sie Trailer und Informationsvideos zu laufenden und kommenden Stücken am Theater Erfurt.
Bildung | Studium

Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

STUDIEREN AN DER HFM WEIMAR HEISST..

- Mitglied einer vielfältigen und innovativen Hochschulfamilie sein
- gehört und für Ideen geschätzt werden
- einen engen Austausch zwischen Musikpraxis, Pädagogik und Wissenschaft erleben und mitgestalten
- dank spezieller Profile und Vertiefungen individuell studieren
- zusätzliche Impulse erhalten durch regelmäßige Meisterkurse und Vorträge von renommierten externen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen
- durch studienbegleitende, praxisnahe Seminare und Workshops auf den Berufseinstieg vorbereitet werden
- individuell vor und während des Studiums beraten werden
- Ton- und Videoaufnahmen im hochmodern ausgestatteten Tonstudio machen
- Unterstützung durch zahlreiche Stipendien und Förderprogramme erhalten
- Beratung und Hilfe vom Bereic
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

360° Rundgänge

Seien Sie Gast bei Goethe und Nietzsche oder stöbern Sie durch die Gänge der weltberühmten Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Unsere virtuellen Rundgänge machen es möglich.

- Goethes Wohnhaus
- Goethes Gartenhaus
- Herzogin Anna Amalia Bibliothek
- Nietzsche-Archiv
- Schloss und Park Kochberg

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Alle Wege führen nach Rom ...

Digitale Ausstellung

Goethes naturwissenschaftliches Arbeiten und Denken war nachhaltig durch seine Aufenthalte in Italien geprägt. Über das Pageflow-Projekt wird seine Reise als multimediale Geschichte zum Erlebnis.

ÜBER DAS PROJEKT

„Denn es geht, man darf wohl sagen, ein neues Leben an. […] Alle Träume meiner Jugend sehe ich nun lebendig”, schrieb Goethe über Rom, wo er sich von 1786 bis 1788 mit kurzen Unterbrechungen aufhielt.
Seit 1997 befindet sich in der Wohnung am Corso, in der er in einer Künstlergemeinschaft mit dem Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein und anderen lebte, das Museum Casa di Goethe, einziges deutsches Museum im Ausland, dessen Träger der AsKI ist.

Seit Jahrhunderten ist Rom Sehnsuchtsort und Inspirationsquelle zahlloser Künstler, Literaten und Musiker, Anziehungspunkt für
Ausstellungen | Online

Digitale Werkstatt

Kulturelle Bildung für zuhause

Die digitale Werkstatt bringt die Themen unserer Museen, von Klassik bis Bauhaus zu Euch nach Hause. Mit den kreativen Anregungen wird die Wohnung zum Experimentierfeld und kann ohne großen Materialaufwand aus künstlerischer Perspektive neu entdeckt werden.

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst

Digitale Ausstellung

Ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung

Vom 23. Februar bis zum 29. Juli 2018 präsentierte der Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel gemeinsam mit der Kunsthalle München die Ausstellung ›Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst‹. Mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher haben die Schau zum bedeutendsten Werk der deutschen Literatur und zu seiner einzigartigen Wirkungsgeschichte in den unterschiedlichsten Künsten gesehen. Das große öffentliche Interesse gab den Anstoß für die Entwicklung eines virtuellen und multimedialen Rundgangs durch die Ausstellung, die sich somit auch weiterhin in ihrer räumlich-sinnlichen Konzeption erfassen lässt.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Glucks Iphigenie

Digitale Ausstellung

Carl Augusts Büstenkauf bei Houdon in Paris.

Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Sammlungshighlights

- Das früheste Nietzsche-Gemälde
- Die Geburt der Tragödie
- Die Klinger-Büste
- Katastrophe und Neubeginn
- Der Komponist und die Diva
- Antiker Grab-Schmuck im Schloss
- Cranach zum Nachmachen
- Alte Vedute im neuen Gewand
- Franz Liszts Revisionen
- Textilentwürfe am Bauhaus
- Giftapotheke als Buchattrappe
- Die Laufmaschine/Draisine
- Georg Büchners Woyzeck-Fragmente
- Das Engelskonzert
- Der Heilsberger Stein
- Friedrich Nietzsches Schreibkugel

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Virtuelle Ausstellungen

Vergangene Ausstellungen unserer Museen für die vertiefende Auseinandersetzung, aber auch speziell für den virtuellen Raum konzipierte Ausstellungen sind zu jederzeit online abrufbar.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Von Delacroix bis Warhol

Digitale Ausstellung

Kostbarkeiten aus den Graphischen Sammlungen Weimars.

Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Winckelmann. Moderne Antike

Digitale Ausstellung

Die Ausstellung bietet Ihnen Einblicke in Leben und Werk des Archäologen und Kunsthistorikers J. J. Winckelmann

Leben und Werk des Archäologen und Kunsthistorikers Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) waren das Thema einer großen Ausstellung, die vom 7. April bis zum 2. Juli 2017 im Weimarer Neuen Museum unter dem Titel »Winckelmann. Moderne Antike« zu sehen war.

Auf zwei Etagen widmete sich die Ausstellung zum einen dem Leben und Schaffen Winckelmanns in seinem Jahrhundert und zum anderen den Nachwirkungen seines Werkes in der Moderne.

Die vorliegende digitale Präsentation hat den Zweck, anhand einer Auswahl von Exponaten Einblicke in die Gesamtstruktur und die inhaltlichen Schwerpunkte der Ausstellung zu gewähren, die in Zusammenarbeit der Alexander-von-Humboldt-Professur für
Ausstellungen | Online

Bibliothek online geöffnet

Digital ist die Herzogin Anna Amalia Bibliothek für Sie da und bietet Ihnen zahlreiche Services, um die Literaturversorgung weiterhin zu gewährleisten.

Wir arbeiten daran, unsere lizenzierten Online-Angebote – Zeitungen und Zeitschriften, E-Books und Datenbanken – auch für die Nutzung außerhalb des Stiftungsnetzes zur Verfügung zu stellen. Über die Authentifizierungssoftware HAN können Sie sich mit Ihrem Bibliothekskonto anmelden und erhalten so Zugriff auf viele elektronische Ressourcen.
Ausstellungen | App

App Weimar+

Die App für Ihren Besuch in unseren Häusern der Moderne und historischen Parkanlagen

Erkunden Sie die historische Bibliothek auch mit der App Weimar+. Eine Hörführung hält spannende Hintergrundinformationen rund um die ausdrucksstarken Exponate der neuen Ausstellung „Cranachs Bilderfluten“ für Sie bereit. Sie würden gerne einmal in den prachtvollen Bänden des Rokokosaals schmökern? Mit der Augmented Reality-Anwendung „Aufgeschlagen!“ können Sie historische Bücher digital aus den Regalen nehmen.
Ausstellungen | Ausstellung

Kampf um Nietzsche

Dauerausstellung im Nietzsche-Archiv
wieder ab 21. März 2023 geöffnet

Die von Henry van de Velde als Gesamtkunstwerk gestalteten Räume des Nietzsche-Archivs erstrahlen 2020 in neuem Licht. Die überarbeitete Dauerausstellung führt ein zu Nietzsches Denken und fasst die Rezeption in Kunst, Architektur, Musik und Philosophie zusammen. Der von Weimar ausgehende Kult um den Denker wird gleichermaßen nachvollziehbar wie das Wirken der Archivherrin Elisabeth Förster-Nietzsche. Bis heute prägt sie die Deutung ihres Bruders. In van de Veldes vitaler Formgebung manifestiert sich der von Nietzsche geforderte Wille zu einer neuen Zeit. Eine interaktive Station vermittelt Nietzsches Denken. Ein digitales Gästebuch stellt die schillernden Persönlichkeiten vor, die das Archiv besuchten. In ihnen spiegelt sich die Ambivalenz der Moderne. Die Südveranda lädt mit einer Leseec
Ausstellungen | Ausstellung

Lebensfluten - Tatensturm

Dauerausstellung

Die Klassik Stiftung Weimar präsentiert Goethe als Zeugen der um 1800 einsetzenden Moderne und zeigt sein faszinierendes Leben und Werk in zeitgenössischen Kontexten.

In der Ausstellung wird in elf Räumen die Vielschichtigkeit Goethes weit über sein literarisches Schaffen hinaus verdeutlicht - von seiner politischen Funktion als Staatsmann über seine zeichnerische Tätigkeit bis hin zu seinen botanischen Studien.

Dabei schöpft die Ausstellung aus einem einzigartigen Fundus wertvoller Originale - kunst- und naturwissenschaftliche Objekte aus Goethes Sammlungen, Briefe und Tagebücher, Alltagsgegenstände und persönliche Erinnerungsstücke - und ergänzt somit den atmosphärischen Eindruck des Wohnhauses auf singuläre Weise.

Über die Leitbegriffe Genie - Gewalt - Welt - Liebe - Kunst - Na
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Nietzsche Superstar. Ein Parcours der Moderne

JETZT DIGITAL

Erkunden Sie Leben, Denken und Wirken einer Kultfigur

Nietzsche liest. Nietzsche schreibt. Nietzsche komponiert. Doch wer war er eigentlich und woher stammt sein Kultstatus? Da wir diese Fragen wegen Corona nicht in dem geplanten „analogen“ Parcours beantworten können, bauen wir Ihnen nun Schritt für Schritt einen digitalen Parcours der Moderne auf. Wir wünschen viel Spaß! Auf die Plätze, fertig, los!

Zu Ihren nächsten Stationen zählen die neue Dauerausstellung "Kampf um Nietzsche" im Nietzsche-Archiv, die Ausstellung "Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900" im Museum Neues Weimar, die Ausstellung "Nietzsche komponiert" im Goethe- und Schiller-Archiv und die Ausstellung "Nietzsche liest. Bücher und Lektüren Nietzsches" in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Doch der erste S
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Land. Fluss. Kentmanus

Natur erforschen im 16. Jahrhundert. Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB)
Ausstellungen | Ausstellung

Wege zum Bauhaus

Dauerausstellung

Malerei, Plastik und Design erzählen die spannungsreichen Aufbrüchen in die Moderne.

Nur wenige Schritte vom Bauhaus-Museum entfernt widmet sich das Museum Neues Weimar der Avantgarde um 1900. Mit dem belgischen Jugendstilkünstler Henry van de Velde und dem Sammler und Mäzen Harry Graf Kessler trafen 1902 überzeugte Verfechter der Moderne in Thüringen ein. Gemeinsam mit Elisabeth Förster-Nietzsche, der Schwester des 1900 in Weimar verstorbenen Philosophen, engagierten sie sich für das „Neue Weimar” als Begegnungsort europäischer Kultureliten. Elisabeth Förster-Nietzsche prägte den Kult um ihren Bruder. Kessler organisierte bahnbrechende Ausstellungen und van de Velde entwarf funktionales wie elegantes Design. Aus seiner Schule ging 1919 das Bauhaus hervor. Mit rund 500 Werken, darunter
Brauchtum | Museum

Bratwurstmuseum

Das Hotel „Mühlhäuser Hof“ (Steinweg 65) wird bis zur Eröffnung des neuen Museums am Mühlhäuser Stadtwald im Jahr 2022 Anlaufpunkt für Bratwurstenthusiasten aus aller Welt. In der historischen Mühlhäuser Altstadt gelegen, bietet das Haus auch den optimalen Ausgangspunkt zur Erkundung der vielen Sehenswürdigkeiten.
Im Atrium des Hotels wird die Ausstellung „Bratwurstmuseum unterwegs“ ihren Platz finden und den Besuchern Appetit auf das neue Bratwurstmuseum machen. Dort wird es einen Ausschnitt quer durch die Gesamtausstellung geben. Im stilvollen Innenhof brennt der Rost, die Gäste erwartet wie gewohnt ein lustiger und unterhaltsamer Ausflug in die Bratwurstgeschichte.

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10-13 Uhr
Für Gruppen (mit Rahmenprogramm) auf Anfrage.
Brauchtum | Online-Shop

Wurstfan - der Online-Shop des Bratwurstmuseums!

Bei wurstfan.de, dem offiziellen Online-Shop des Bratwurstmuseums findest du Lustiges, Kurioses, Kitschiges, Nützliches und Schmackhaftes rund um die Thüringer Bratwurst. Gutscheine für die Angebote des Bratwurstmuseums und Tickets für das Bratwursttheater gibt es auch. Unser Wurstfan begleitet Dich beim Stöbern. Viel Spaß dabei!
Ausstellungen | Online

Youpedia

Kultur und Geschichte(n) entdeckt von Jugendlichen für Jugendliche

Unterwegs in Kultur und Geschichte. Eine Online-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche, die die Kulturgeschichten in Weimar und anderen Orten aus Sicht der Heranwachsenden zugänglich macht.
Familie | Online

KinderUni - Videos online

Drei Semester konnten nicht – wie gewünscht – stattfinden. Dafür gibt es einige Vorlesungen digital aufbereitet für euch. Ein goßes Dankeschön an unsere Dozentinnen und Dozenten! Viel Freude beim Schauen!
Ausstellungen | Online

Weimarpedia Kids

Mit Weimarpedia Kids lassen sich das Leben und Geschehen im Weimar der Goethezeit und die UNESCO-Welterbestätte Klassisches Weimar spielerisch entdecken. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.
Ausstellungen | Ausstellung

Das Bauhaus kommt aus Weimar

Dauerausstellung in Bauhaus-Museum Weimar

Diese Dauerausstellung erinnert an die frühe Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts und verknüpft deren Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.

„Wie wollen wir zusammenleben?“

Die Frage ist heute so wichtig wie vor 100 Jahren. Die gestalterischen Antworten des Bauhauses waren radikal und experimentell. Besonders die Weimarer Jahre der später weltberühmten Schule stehen im Zeichen des Aufbruchs und Neuanfangs. Wie sie bis heute in Kunst, Architektur und Design nachwirken, zeigt das neue Bauhaus-Museum Weimar.

Walter Gropius selbst legte 1925 den Grundstein für die weltweit älteste Bauhaus-Sammlung, deren Schätze ebenfalls im Museumsneubau der Architektin Heike Hanada erlebnisreich inszeniert und mit aktuellen Fragen verknüpft w
Ausstellungen | Museum

Schiller-Museum

Das von 1984 bis 1988 errichtete Museum ist mit dem historischen Wohnhaus von Friedrich Schiller verbunden und war ursprünglich dem Leben und Wirken des vielseitigen Dichters gewidmet. Es ist der einzige Neubau eines Literaturmuseums in der DDR. Heute finden hier Wechselausstellungen der Klassik Stiftung Weimar statt.

Allgemeine Öffnungszeiten
Sommer | Di-So 9.30–18 Uhr
Winter geschlossen
Ausstellungen | Museum

Schillers Wohnhaus

Im Wohnhaus an der Esplanade verlebte Friedrich Schiller seine letzten drei Lebens- und Schaffensjahre. Hier entstanden die großen Dramen „Die Braut von Messina“ und „Wilhelm Tell“, bevor der Dichter 1805 in seinem Arbeitszimmer starb. Noch heute sind dort der originale Schreibtisch und Schillers Bett zu sehen.

Die Ausstattung der Räume verbindet originale Nachlassstücke mit analogen Ergänzungen zeitgenössischen Interieurs. Der Rundgang umfasst die ehemaligen Diener- und Wirtschaftsräume im Erdgeschoss, die Zimmer von Schillers Frau Charlotte und der Kinder in der ersten Etage sowie den Wohnbereich des Dichters in der Mansarde. Höhepunkt ist Schillers Arbeitszimmer mit weitgehend originaler Einrichtung. Tafelausstellungen über Leben und Werk des vielseitigen Dichters sowie zur Hausgesch
Ausstellungen | Schloss

Schloss und Park Belvedere

Südlich von Weimar liegt auf einer Anhöhe und inmitten eines weitläufigen Parks mit Orangerie sowie Lust- und Irrgarten das Schloss Belvedere, die barocke Sommerresidenz der Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach. Es ist seit 1923 ein Museum für das Kunsthandwerk des 18. Jahrhunderts, in dem erlesene Porzellane aus dem Besitz des Weimarer Herzogshauses zu sehen sind.

Schloss
Zwischen 1724 und 1748 ließ sich Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar und Eisenach auf einer bewaldeten Anhöhe südlich der Stadt eine barocke Sommerresidenz, ein Schloss einschließlich einer Orangerie sowie eines Lust- und Irrgartens, errichten. Die Anlage ist eines der bedeutenden Projekte des herzoglichen Landbaumeisters Gottfried Heinrich Krohne, der für den Landesherrn eine ganze Reihe von Lustschlössern err
Ausstellungen | Online-Shop

Museumsshop online

Buchhandlung? Museumsshop? Kirchenladen? Aller guten Dinge sind drei: Deshalb bieten wir alles in einem Shop, egal ob Bücher, Karten oder Souvenirs – gerne auch rund um die Uhr in unserem Online-Shop. Und das ist noch nicht alles: Entdecken Sie die exklusiven Lutherhaus-Produkte, die Sie nur bei uns bekommen!
Ereignisse | Ausstellung

Stadtmuseum im ehemaligen Franziskanerkloster

Museum im Kloster

Nicht weit vom Marktplatz entfernt lädt das ehemalige Franziskanerkloster in eines der schönsten stadt- und kulturhistorischen Museen Thüringens ein. In dem historischen Gebäude lebten einst die Franziskanermönche - Angehörige eines Bettelordens - die bei den Saalfelder Bürgern sehr beliebt waren.
Auf 2.700 m2 erwarten Sie eine Ausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte von der Steinzeit bis zum 20. Jahrhundert sowie aktuelle Sonderschauen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr
Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Montags sowie am 24.12. und 31.12. geschlossen

Parkmöglichkeiten:
Am Markt oder in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße

Barrierefreiheit:
Das Museum ist rollstuhlgerecht. (ausgenommen Dachstuhl)
Ausstellungen | Ausstellung

Luther und die Bibel

Dauerausstellung

Seit Ostern 2022 aktualisiert und mit neuen Attraktionen: Unsere mehrfach preisgekrönte und barrierefreie Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ lädt Sie zu einer spannenden, multimedialen Entdeckungsreise ein:

Folgen Sie dem jungen Martin Luther auf seinem Weg vom Eisenacher Lateinschüler und Kurrendesänger zum Reformator und Schöpfer seiner welthistorischen Bibelübersetzung! Erleben Sie Luthers Welt und freuen Sie sich auf einzigartige mittelalterliche Kunstschätze, Werke von Lucas Cranach, den Taufeintrag von Johann Sebastian Bach und die berühmten „Lutherstuben“ aus dem Jahr 1356! Erfahren Sie anhand außergewöhnlicher Exponate, wie, warum und mit wem Luther die Bibel übersetzte und welch enorme Wirkung die Lutherbibel in den letzten 500 Jahren auf Sprache, Literatur und Musik hatte
Ausstellungen | Ausstellung

Themenjahr „Sprache“ 2022

Experimente. Ausstellungen. Debatten.
Ab 5. Mai 2022

Wo, wenn nicht in Weimar wäre das Thema „Sprache“ besser platziert?! Nicht nur die größten Dichter und Denker haben sich mit Worten ein Denkmal geschaffen, auch zeitgenössische Künstler*innen treten in diese Fußstapfen und setzen sich kontrovers mit dem Thema auseinander. Im Themenjahr 2022 fragen wir nach der Sprengkraft von Sprache, ihren Grenzen und nach Möglichkeiten der Verständigung – in der Geschichte und heute.

„Die Sprache ist ein spiegel einer Nation;
wenn wir in diesen Spiegel schauen,
so kommt uns ein großes, treffliches Bild
von uns selbst daraus entgegen.“
Friedrich Schiller

Sprachlabor
Zentraler Veranstaltungsort ist das Sprachlabor vor dem Schloss. Hier laden wir zu Workshops für Familien und alle Interessierten ein, um gemeinsam zu erproben, wie wir
Ereignisse | Familienprogramm

Abenteuerwald Feenweltchen

Die verzauberte Anderswelt der Feengrotten

Über die magische Feenpforte gelangt man in die Welt der Naturgeister. Hier, im verzauberten Wald oberhalb der Feengrotten, sind sie zuhause – die Feen und Elfen, die Kobolde und Trolle. Verschlungene Pfade führen in den magischen Garten der Feenpflanzen, den hellen Hain der Lichtelfen, das dunkle Reich der Waldgeister und die bunte Elfenwiese. Alles was man braucht sind Fantasie und Zeit zum Träumen, Spielen und Entdecken. Und mit ein wenig Glück begegnet man hier sogar einer echten Fee.
Ereignisse | Familienprogramm

Erlebnismuseum Grottoneum

Anfassen, Staunen, Mitmachen...

Hier können Sie selbst zum Entdecker werden. An zahlreichen Mitmach- und Wissensstationen erfahren Sie Interessantes über den früheren Bergbau, die farbenreichen Tropfsteine und besondere Minerale. Gehen Sie den Geheimnissen der Feengrotten auf die Spur.

Finden Sie heraus, wie früher Licht im Bergwerk entfacht wurde und lassen Sie die Moleküle tanzen. Puzzeln Sie die Minerale zusammen und erleben Sie die Entstehung der Feengrotten im Grottenkino, die vor 440 Millionen Jahren begann.

Mitmach-Stationen im Außenbereich
Vor den Türen des Grottoneums geht das Erlebnis weiter. Spannende Mitmach-Stationen vermitteln spielerisch Wissen aus vergangenen Zeiten.

Kindergeburtstage
Hier erwartet Geburtstagskinder ein toller Nachmittag mit Spiel und Spaß! Mi
Ereignisse | Gesundheit

Feengrotten Heilstollen

Gesundheit aus dem Schoß der Erde

Der Heilstollen der Saalfelder Feengrotten ist der Älteste seiner Art in Deutschland. Ein Aufenthalt wirkt dabei wie ein Kurzurlaub vom Alltag. Durch die absolut reine Luft unter Tage verbessert sich die Atemfunktion, wird das Immunsystem gestärkt, erfährt die Seele Ruhe, kommt der Mensch zu sich und schöpft Kraft – vollkommen nebenwirkungsfrei. Mediziner und Wissenschaftler führen die Wirksamkeit der Heilstollen-Therapie auf die besonders günstigen klimatischen Verhältnisse in den Grotten zurück:

- nahezu völlig staub-, keim-, bakterien-, allergen-, ozon- und pollenfrei
- relative Luftfeuchtigkeit von circa 98 %
- ganzjährig konstante Temperaturen von 8 bis 10 °C

Dank diesem außergewöhnlichen Klima trägt die Stadt Saalfeld seit dem Jahr 2018 de
Ereignisse | Ausstellung

Gärtnerhaus im Bergfried-Park

Das Gärtnerhaus am Fuße des Bergfried-Parks ist das älteste Haus des ehemaligen Gärtnereigeländes.
Die Ausstellung beinhaltet zahlreiche Informationen zum Gesamtensemble Park und Villa Bergfried. Auch die Schokoladenproduktion in Saalfeld und das Leben des Schokoladenfabrikanten, Karl Ernst Hüther und seiner Familie zur damaligen Zeit der 1920er Jahre, wird den Besuchern näher gebracht.

Ein besonderes Highlight bilden ein virtueller 360-Grad-Rundgang durch die Räumlichkeiten der Villa, die multimediale Bildershow von alten und neuen Ansichten in und um das Gebäude und ein Drohnenflug über den kompletten Bergfried-Park.

Öffnungszeiten:
Mai - September: täglich 9:00 - 18:00 Uhr
Oktober - April: täglich 10:00 - 16:00 Uhr

Barrierefreiheit:
Das Museum ist rollstuhlgerecht.
Ereignisse | Führung

Schaubergwerk Saalfelder Feengrotten

Thüringens Wunder tief im Berg

Die Geschichte der Feengrotten begann wie im Märchen: mit viel Glück, das jedoch hart erarbeitet werden musste, bevor die Mühen reich beschenkt wurden. Auf der Suche nach Gold, Silber und anderen begehrten Metallen fanden die Bergleute schließlich vor vielen Jahrhunderten ein gefragtes Gestein - den schwarzen Alaunschiefer. Im Laufe der Zeit verwandelte die Natur die unterirdischen Hohlräume in eine farbenprächtige Tropfsteinwelt, die jährlich tausende Besucher in ihren Bann zieht.

Unsere Angebote in den Feengrotten:

Romantik im Feenreich
Nach den Öffnungszeiten des Schaubergwerks werden Sie von unserem Grottenführer ganz exklusiv durch die farbenreiche Untertagewelt direkt ins Reich der Feen und Bergleute begleitet. Im Märchendom erleben Sie ein fa
Ereignisse | Ausstellung

Stadttor Oberes Tor

Begleiten Sie den Nürnberger Kaufmann Georg Pelzer auf seiner Reise entlang der alten Handelsstraße und tauchen Sie in die Zeit um 1600 ein. Torwächter Heinrich begrüßt und überprüft alle Gäste, die dieses Tor passieren wollen - egal ob Sie zu Besuch in die Saalestadt kommen, hier Handel treiben oder auf Durchreise in Richtung Leipzig sind.

Auf Taubenschwingen geht es dann durch die kunstvoll gezimmerte Turmhaube hinauf über die mittelalterliche Stadt und hinein in ihre Geschichte. Auch aus dem Leben des Torwächters wird berichtet.

Schließlich stellt sich noch die letzte Bewohnerin des Oberen Tores vor, bevor jeder Gast mit einem eigenen Passierschein in die Stadt entlassen wird.

Treten Sie ein, der Torwächter erwartet Sie bereits ...

Öffnungszeiten:
Mai - September: täglich
Ausstellungen | Ausstellung

Nietzsche - Weimar - DDR

Zwei Italiener entdecken den echten Nietzsche
wieder ab 21. März 2023 geöffnet

Wie Mazzino Montinari und Giorgio Colli in Weimar Fälschungen aufspürten.

Die Wechselausstellung in der Nordveranda des Nietzsche-Archivs erzählt mit ausgewählten Objekten von dem italienischen Germanisten Mazzino Montinari, der in den 1960er Jahren in Weimar arbeitete. Eigentlich hatte er gemeinsam mit seinem Lehrer Giorgio Colli nur eine Neuübersetzung von Nietzsches Schriften geplant. Doch bald fielen ihnen die umfangreichen Eingriffe und Fälschungen auf, die Elisabeth Förster-Nietzsche und ihre Mitarbeiter am Nietzsche-Archiv vorgenommen hatten. Über mehrere Jahre erarbeiten die beiden Italiener die bis heute gültige wissenschaftlich-kritische Edition von Werk und Nachlass des berühmten Denkers. Ab 1964 publizierten sie die Neuedition in Italien, Frankreich und Westdeutschland.

I
Ereignisse | Kinderprogramm

Kinderführungen ab 4 Jahren

Tief im Berg, in der Welt der Zwerge und Grottenfeen, gibt es viel zu bestaunen. Unterwegs mit Zwergenumhang und Grubenlampe geht es hinein in das ehemalige Bergwerk zu einer spannenden Entdeckungstour.

Dort, wohin kein Sonnenstrahl mehr dringt, verzaubert heute eine funkelnde Tausendfarben-Welt ihre Besucher. Früher arbeiteten hier fleißige Bergleute und brachten das harte Gestein aus dem Berg. Vor über hundert Jahren entdeckten mutige Männer an der gleichen Stelle feenhafte Tropfsteine und unterirdische Grottenseen. Dieses und vieles mehr erfährt man bei einem Gang durch die Saalfelder Feengrotten – also Lichtlein an und los geht´s!
Ausstellungen | Schule

Museumspädagogik

Kulturelle bildung im Lutherhaus Eisenach

Herzlich Willkommen im Lutherhaus Eisenach, einem der ältesten und schönsten Fachwerkhäuser Thüringens, das heute ein preisgekröntes Museum und ein
außergewöhnlicher außerschulischer Lernort ist. Lassen
Sie sich in unserem Haus, wo Martin Luther während seiner
Schulzeit von 1498 bis 1501 gewohnt hat, von traditionsreichen
Handwerks- und Kulturtechniken aus der Reformationszeit faszinieren!

In facettenreichen Workshops bieten erfahrene Museumspädagog:innen Ihrer Kinder-, Jugend- oder Erwachsenengruppe einen spannenden, handlungsorientierten Zugang
zu Martin Luther und seiner Zeit. Drucken Sie beispielsweise in Luthers Werkstatt eine Seite aus der Lutherbibel auf einer authentischen Gutenberg-Buchdruckerpresse! Schlüpfen Sie bei einer historischen Unterrichtsstunde wie zu Luther
Ausstellungen | Ausstellung

Cranachs Bilderfluten

Dauerausstellung

Die Macht der Bilder für Politik und Propaganda, Hass und Hetze, Wahrheit und Wunschträume – heute so aktuell wie vor 500 Jahren.

Ab Juni 2022 präsentiert die Klassik Stiftung Cranach im Renaissancesaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Gezeigt werden Objekte von internationalem Rang von Lucas Cranach dem Älteren, dem Jüngeren und ihrer Werkstatt, die zu den produktivsten der Kunstgeschichte zählt. Kein Medium, das sie nicht beherrschten, und jedes ist in der Ausstellung vertreten – Gemälde ebenso wie Grafiken, illustrierte Bücher ebenso wie Medaillen – für Cranachs Zeitgenossen alles „Bilder“. Viele tausend Bilder entstanden in der Cranachwerkstatt, mehr als je zuvor durch einen Künstler – eine überwältigende und nie gekannte Bilderflut, die im Kampf um Macht und Glauben Einsatz fan
Ausstellungen | Ausstellung

Der erste Schriftsteller Deutschlands

Dauerausstellung im Wielandgut Oßmannstedt
wieder ab 21. März 2023 geöffnet

Wieland-Jubiläum
250 Jahre seit der Ankunft von Christoph Martin Wieland in Weimar sind vergangen. 2022 feiern wir den Dichter und Revolutionär mit einem bunten Programm aus Kunst-Installation, Ausstellungen und Veranstaltungen.

Als Herzogin Anna Amalia einen intellektuellen Gesprächspartner für ihren jugendlichen Sohn Carl August suchte, fiel ihre Wahl auf den damals populärsten Schriftsteller Deutschlands: Christoph Martin Wieland.

Vor 250 Jahren zog der Dichter, Übersetzer und Aufklärer nach Weimar. Hier gründete er unter anderem die Zeitschrift "Der Teutsche Merkur" - und setzte Weimar noch vor die Ankunft Goethes auf die kulturelle Landkarte Deutschlands.

Die neue Dauerausstellung in den historischen Wohnräumen des Gutshauses bietet eine Einführung in Wielands Biographie und
Ausstellungen | Ausstellung

Ai Weiwei

„Martin Luther ist eine bedeutende Gestalt der deutschen Geschichte, besonders wegen seines Beitrags zur Sprache. Er beeindruckt mich sehr. Der freie Ausdruck eines jeden Individuums ist überaus wichtig für unsere menschliche Entwicklung.“
Ai Weiwei, 2017

Seit Oktober 2020 präsentiert das Lutherhaus Eisenach die Skulptur man in a cube des renommierten chinesischen Künstlers Ai Weiwei (*1957) im Innenhof des Museums.

Ai Weiwei schuf die Skulptur anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 für die Ausstellung Luther und die Avantgarde in Wittenberg als ausdrückliche Würdigung des Reformators. Der Stiftung Lutherhaus Eisenach gelang es 2019 mithilfe zahlreicher Unterstützer, dieses einzigartige Zeugnis zeitgenössischer Reformationserinnerung zu erwerben, um sie der Öffentlichkeit dauerha
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Goethes Arbeit mit Büchern: Wege durch eine Autorenbibliothek

Eine virtuelle Ausstellung aus dem Projekt „Goethe digital: Eine Autorenbibliothek als Sammlungsraum“ in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Ich hasse die Natur

Die virtuelle Austellung zum Thema Mensch, Natur, Zukunft. Das digitale Angebot wurde mit dem DigAMus Award 2021 für digitale Museumsprojekte in der Kategorie „Website und Online Ausstellung“ prämiert.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Nietzsches Sterbezimmer

Neue 3D-Anwendung bietet exklusive Einblicke in das Sterbezimmer des großen Denkers

Bis 1945 war Nietzsches Sterbezimmer in der ersten Etage eine Art Pilgerort für die Verehrer des Philosophen. Heute ist nur noch das Erdgeschoss des Nietzsche-Archivs für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Wohn- und Sammlungsräume im Obergeschoss wurden komplett umgestaltet und später auch baulich verändert. Anhand von Grundrissen und historischen Fotos lässt sich das Sterbezimmer aber digital rekonstruieren. In den Raumvisualisierungen werden die Zustände der jeweiligen Zeit abgebildet, einzelne hochaufwendige 3D-Scans wurden dort platziert, wo sie einst standen, und können aufgerufen werden.

Die virtuelle Rekonstruktion von Nietzsches Sterbezimmer wurde in Kooperation mit dem MWW-Projekt „Kunst und
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Übersetzung als Streit

Luthers Erfindung der Bibel als neues Buch

Die virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek widmet sich einem Klassiker der Übersetzung, der vor 500 Jahren als ein neues Buch in innovativer Gestalt vorgelegt wird: Das Neue Testament, übersetzt von Martin Luther. Der Druck von Melchior Lotter d. J. erscheint im September 1522 in Wittenberg in rund 3.000 Exemplaren.
Ereignisse | Festival

Güldener Herbst Thüringen

  • 29.9. bis 3.10.2022
  • Festival Alter Musik Thüringen
Ausstellungen | Museum

Lutherhaus Eisenach

  • Preis­ge­krönte Dauer­aus­stel­lung "Luther und die Bibel"
Ereignisse | Ausflug

Feengrottenstadt Saalfeld

  • Angebote der Feengrotten- und Kurstadt Saalfeld
Brauchtum | Museum

1. Deutsches Bratwurstmuseum

  • Museum über Herkunft, Tradition, Kult und Kultur rund um die bekannte Thüringer Bratwurst
Ausstellungen | Museum

Bachhaus Eisenach

  • Das weltweit erste Museum, welches Johann Sebastian Bach gewidmete wurde.
Aufführungen | Theater

Galli Theater Erfurt

  • Abendtheater und Märchentheater für Kinder ab 4 J.
Ereignisse | Konzert

Thüringer Adjuvantentage

  • Zu den Thüringer Adjuvantentagen gehören ein Konzert, ein Festgottesdienst, eine Ausstellung und Workshops.
Konzerte | Konzert

Vokalensemble MOSAIK Gera

  • Gemischter Chor mit einem umfangreichen und vielfältigen Repertoire
Marktplatz | Süßwaren

Storck Werksverkauf / Outlet

  • Die weltweit bekannten Süßigkeiten von STORCK - Werksverkäufe und Outlets 8 Mal in Deutschland.
Familie | Familienprogramm

Spass im Team
Spiele in Thüringen

  • Das neue Portal für sinnvolle und spaßige Teamaktivitäten in Thüringen (z.B. Raumrätsel/Escape Rooms)
Familie | Freizeitpark

Abenteuersiedlung Weimar

  • Das neue einzigartige Freizeitzentrum mit zahlreichen Team- und Aktivprogrammen
Familie | Museum

Haus der Natur Goldisthal

  • Das Haus der Natur zeigt seinen Besuchern einen besonderen Blick in die natürlichen Gegebenheiten des Oberen Schwarzatales.
Ausflüge | Ausflug

Stausee-Schifffahrt Hohenwarte

  • Bei einer Rundfahrt können Sie das "Thüringer Meer" - einer der größten und landschaftlich schönsten Stauseen Deutschlands, aus einer besonders beeindruckenden Perspektive erleben.
  • Linien-, Rund- und Kaffeefahrten
Familie | Freizeit

Abenteuerschloss Beichlingen

  • Das einzigartige Abenteuerschloss Beichlingen – Schloss mit Lustig, anstatt Schluss mit Lustig
Ereignisse | Fest

Theatrale Erfurt

  • Die Theaterschaffenden leiten zu Beginn der neuen Spielzeit die neue Theatersaison mit einem rauschenden Fest ein.
Ausstellungen | Ausstellung

Weimar Haus

  • Lernen Sie die Geschichte der Stadt Weimar und ihrer geistigen Größen auf interessante und einprägsame Weise kennen. In nur 30 Minuten vermitteln wir Ihnen einen geschichtlichen Überblick über 5000 Jahre Weimarer Geschichte.
Aufführungen | Theater

Theaterhaus Jena

  • Die Theaterbühne der Stadt Jena
Ereignisse | Festival

Ekhof-Festival

  • im Ekhof-Theater, einem der ältesten Barocktheater mit einer funktionstüchtigen Bühnenmaschinerie aus dem 17. Jahrhundert
Sehenswürdigkeiten | Schloss

Schloss Friedenstein Gotha

  • Als weithin sichtbares Wahrzeichen thront über der Stadt das Schloss Friedenstein mit seinen unterschiedlich geformten Ecktürmen.
Ausstellungen | Ausstellung

Städtische Museen Jena

  • Die Kunstsammlung Jena, das Stadtmuseum Jena sowie das Romantikerhaus gehören zu den Städtischen Museen Jena.
Ereignisse | Messe

artthuer - Thüringer Kunstmesse Erfurt

  • Bildende Kunst und Künstler live erleben - Kunst kaufen, mieten, finanzieren
  • jährlich im Herbst
Ausstellungen | Museum

Gedenkstätte Buchenwald

  • Weimar
  • Historische Dauerausstellung - Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945
Literatur | Lesung

Literar. Gesellschaft Thüringen e.V.

  • Weimarer Kinderbibel, Thüringer Buchlöwe, Edition Muschelkalk, Literarische Exkursionen, Die Gunst des Augenblicks, Dreierlei - Neue Lyrik, Grafik und Musik aus Thüringen
Ausflüge | Reisen

Eisenach

  • In mitten von vier Tälern liegt Eisenach malerisch zu Füßen der Wartburg. Die Stadt ist mit Luther, Bach, Telemann, Goethe, Wagner, Liszt und der Heiligen Elisabeth eng verbunden.
Ereignisse | Tanz

Tanztheater Erfurt

  • Das Tanztheater Erfurt e.V. wirkt seit 2007 in Thüringen als freie professionelle Tanztheater Company.
Brauchtum | Museum

Thüringer Freilichtmuseum

  • Die Gebäude des Museums wurden aus verschiedenen Dörfern Thüringens umgesetzt, um sie für die Zukunft zu bewahren.
Brauchtum | Volkskunst

Handwerkerhof Rudolstadt

  • Inmitten des historischen Stadtkerns unterhalb der Heidecksburg befindet sich der Rudolstädter Handwerkerhof.
Brauchtum | Volkskunst

Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur

  • Die Tradition der Porzellanhandwerkskunst findet sich am Standort der ältesten, der noch produzierenden Porzellanmanufakturen Thüringens in Rudolstadt / Volkstedt.
Brauchtum | Markt

Weimarer Zwiebelmarkt

  • Der Zwiebelmarkt ist einer der traditionsreichsten Märkte in ganz Thüringen und das größte Volksfest.
Marktplatz | Online-Shop

Museumsshop Weimar

  • Eine breite Auswahl rund um Goethe, Schiller und dem Bauhaus finden Sie in unseren Shops.
Ausflüge | Schloss

Schloss Belvedere Weimar

  • Schloss Belvedere liegt auf einer Anhöhe, umgeben von einem 43 Hektar großen Park.
Ausstellungen | Museum

Stadtmuseum Weimar im Bertuchhaus

  • Das Museum zeigt in musealen Bildern die Geschichte der Stadt Weimar von der Goethezeit bis zum Jahr 1989.
Ausstellungen | Museum

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg

  • Die Heidecksburg, das Wahrzeichen Rudolstadts, gehört zu den prächtigsten Barockschlössern Thüringens.
Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Sehenswürdigkeiten / Kirche Herderkirche Weimar St. Peter & Paul Weimar, Herderplatz 8
Ausflüge / Reisen Weimar Weimar, Markt 10
Literatur / Lesung Buchtipp
Aufführungen / Theater Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Ereignisse / Festspiele Domstufen-Festspiele Erfurt 7.7. bis 30.7.2023
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Bildung / Hochschule Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Familie / Kinderprogramm Kinder Universität Weimar Weimar, Amalienstraße 13
Ausflüge / Reisen Erfurt Erfurt, Benediktsplatz 1
Ausstellungen / Museum Klassik Stiftung Weimar Weimar, Burgplatz 4
Ausstellungen / Museum Liszt-Museum Weimar Weimar, Marienstraße 17
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom St. Marien Erfurt Erfurt, Severihof 2
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Wohnhaus Weimar Weimar, Frauenplan 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Stadtschloss Weimar Weimar, Burgplatz 4
Sehenswürdigkeiten / Burg Petersberg Erfurt Erfurt, Petersberg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Georgenkirche Eisenach Eisenach, Marktgasse
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Schillers Wohnhaus Weimar Weimar, Schillerstraße 12
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Konzerte / Konzert Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Gartenhaus Weimar Weimar, Park an der Ilm
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Liszt-Haus Weimar Weimar, Marienstraße 17
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar Weimar, Platz der Demokratie 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Krämerbrücke Erfurt Erfurt,
Ereignisse / Festival Güldener Herbst Thüringen 29.9. bis 3.10.2022
Ausstellungen / Museum Lutherhaus Eisenach Eisenach, Lutherplatz 8
Ereignisse / Ausflug Feengrottenstadt Saalfeld Saalfeld/Saale, Markt 6
Brauchtum / Museum 1. Deutsches Bratwurstmuseum Mühlhausen, Am Stadtwald 56
Ausstellungen / Museum Bachhaus Eisenach Eisenach, Frauenplan 21
Aufführungen / Theater Galli Theater Erfurt Erfurt, Marktstraße 35
Ereignisse / Konzert Thüringer Adjuvantentage Weimar, Erfurter Str. 13
Konzerte / Konzert Vokalensemble MOSAIK Gera Gera, Joliot-Curie-Straße 1a
Marktplatz / Süßwaren Storck Werksverkauf / Outlet
Familie / Familienprogramm Spass im Team
Spiele in Thüringen
Weimar, Marcel-Paul-Straße 15
Familie / Freizeitpark Abenteuersiedlung Weimar Weimar, Marcel-Paul-Straße 15
Familie / Museum Haus der Natur Goldisthal Goldisthal, Goldberg 2
Ausflüge / Ausflug Stausee-Schifffahrt Hohenwarte Hohenwarte , An der Sperrmauer 1
Familie / Freizeit Abenteuerschloss Beichlingen Beichlingen, Str. des Friedens 70
Ereignisse / Fest Theatrale Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Ausstellungen / Ausstellung Weimar Haus Weimar, Schillerstraße 16
Aufführungen / Theater Theaterhaus Jena Jena, Schillergässchen 1
Ereignisse / Festival Ekhof-Festival Gotha, Schloss Friedenstein
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Friedenstein Gotha Gotha , Schlossplatz 1
Ausstellungen / Ausstellung Städtische Museen Jena Jena, Markt 7
Ereignisse / Messe artthuer - Thüringer Kunstmesse Erfurt Erfurt, Krämerbrücke 4
Ausstellungen / Museum Gedenkstätte Buchenwald Weimar
Literatur / Lesung Literar. Gesellschaft Thüringen e.V. Weimar, Marktstraße 2-4
Ausflüge / Reisen Eisenach Eisenach , Markt 24
Ereignisse / Tanz Tanztheater Erfurt Erfurt, Dalbergsweg 2a
Brauchtum / Museum Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Im Dorfe 63
Brauchtum / Volkskunst Handwerkerhof Rudolstadt Rudolstadt, Stiftsgasse 21-25, Mangelgasse 18
Brauchtum / Volkskunst Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur Rudolstadt, Breitscheidstraße 7
Brauchtum / Markt Weimarer Zwiebelmarkt Weimar, Markt 13/14
Marktplatz / Online-Shop Museumsshop Weimar Weimar, Ackerwand 21
Ausflüge / Schloss Schloss Belvedere Weimar Weimar, Weimar-Belvedere
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Weimar im Bertuchhaus Weimar, Karl-Liebknecht-Str. 7
Ausstellungen / Museum Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt, Schlossbezirk 1
Aufführungen / Theater Theater Waidspeicher Erfurt, Domplatz 18
Ereignisse / Kulturveranstaltung Thüringische Sommerakademie Böhlen, Ortsstraße 129
Aufführungen / Theater Galli Theater Weimar Weimar, Windischenstr. 4
Ausstellungen / Museum Deutsches Optisches Museum Jena, Carl-Zeiss-Platz 12
Ereignisse / Kongress congress centrum neue weimarhalle Weimar, Unesco-Platz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung GÜLDENER HERBST – Festival Weimar, Lisztstraße 2 a
Aufführungen / Kabarett Kabarett "Das Lachgeschoss" Erfurt, Futterstraße 13
Aufführungen / Theater Landestheater Eisenach Eisenach, Theaterplatz 4 - 7
Ereignisse / Festival other music e.V. Weimar, Ernst-Kohl Straße 23
Aufführungen / Theater Sommertheater Tiefurt Weimar, Hauptstr. 14
Aufführungen / Theater Tanztheater Erfurt Erfurt, Dalbergsweg 2a
Literatur / Lesung Erfurter Herbstlese e.V. Erfurt, Anger 37
Familie / Freizeitpark Tierpark Gotha Gotha, Töpfleber Weg 2
Ausstellungen / Gebäude Lucas-Cranach-Haus Gotha Gotha, Hauptmarkt 17
Aufführungen / Theater Theater Gera Gera, Theaterplatz 1
Aufführungen / Theater Meininger Staatstheater Meiningen, Bernhardstr. 5
Aufführungen / Theater Theater Arnstadt Arnstadt, Im Schlossgarten

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.