zur Startseite
Konzerte / Konzert Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Ausstellungen / Museum Lutherhaus Eisenach Eisenach, Lutherplatz 8
Ausstellungen / Museum Schloß Burgk Schleiz, Burgk 17
Bildung / Vortrag das Volk
Fr 24.5.2024, 18:00 Uhr
Bildung | Kurs

Workshop fürs Mitsingen

Deutsches Nationaltheater

Sie wollten schon immer einmal in einer Aufführung mitsingen? Nichts leichter als das! Kommen Sie anderthalb Stunden vor dem Beginn in die Redoute und lernen Sie den letzten Teil von »The Great Learning« singen, um dann im Finale an der Aufführung selbst mitzuwirken. Anmeldungen von Menschen ab 16 Jahren jeweils bis 30.5. und 7.6. an musiktheatervermittlung@nationaltheater-weimar.de Das Projekt THE GREAT LEARNING wird als Teil von Passion :SPIEL 2023 gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Eintritt frei
Bildung | Kurs

Tanzworkshop zu »In C«

Deutsches Nationaltheater

Sasha Waltz & Guests - Tänzerin Margaux Marielle-Tréhoüart macht Sie in einem Tanzworkshop mit Stück und Choreografie von »In C« vertraut. Anmeldungen von Menschen ab 16 Jahren bis zum 30.5. an musiktheatervermittlung@nationaltheater-weimar.de Dauer: 2 Std. Eintritt frei
Bildung | Studium

Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

STUDIENANGEBOT Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT ist eine lebendige, international ausgerichtete Hochschule in der europäischen Kulturstadt Weimar. Der angebotene Fächerkanon reicht von künstlerischen über musikpädagogische bis zu musikwissenschaftlichen Studiengängen. Sie setzt auf ein starkes Miteinander im Unterrichten wie Musizieren, im Dialog von Wissenschaft und Forschung und in vielfältigen Kooperationen mit der Berufspraxis. - Bachelor - Master - Staatsexamen - Diplom - Konzertexamen - Thüringer Opernstudio - Promotion STUDIEREN AN DER HFM WEIMAR HEISST.. - Mitglied einer vielfältigen und innovativen Hochschulfamilie sein - gehört und für Ideen geschätzt werden - einen engen Austausch zwischen Musikpraxis, Pädagogik und Wissenschaft erleben und mitgestalten - dank spezieller Profile und Vertiefungen individuell studieren - zusätzliche Impulse erhalten durch regelmäßige Meisterkurse und Vorträge von renommierten externen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen - durch studienbegleitende, praxisnahe Seminare und Workshops auf den Berufseinstieg vorbereitet werden - individuell vor und während des Studiums beraten werden - Ton- und Videoaufnahmen im hochmodern ausgestatteten Tonstudio machen - Unterstützung durch zahlreiche Stipendien und Förderprogramme erhalten - Beratung und Hilfe vom Bereich Musikmedizin erhalten - das Netzwerk von mehr als 100 Partneruniversitäten für ein Auslandssemester nutzen - gemeinsame Projekte mit den Künstler*innen der Bauhaus-Universität Weimar umsetzen - in einer grünen Kulturstadt leben und studieren
Bildung | Führung

Sängerkrieg 2.0 auf der Wartburg

Wartburg Stiftung

Wolfram von Eschenbach freut sich, wenn Sie ihn unterstützen tausendmal besser, als auf dem Sofa zu sitzen Lernen, lachen und die alten Bauten der Wartburg sehen und mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen! - Zeit: 18:00 Uhr - Dauer: ca. 45 Minuten - Ort: Palas, Südturm, Lutherstube - Rhythmus: Zu ausgewählten Terminen - Altersempfehlung: 9-99 Jahre Hinweise: Die Führung findet in Reim-Form statt. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Humor mitzubringen. Die Begehung des kleinen Turmes ist wetterabhängig. Nicht barrierefrei. Tickets können nur online erworben werden.
Bildung | Bücherei/Bibliothek

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Klassik Stiftung Weimar

Das historische Bibliotheksgebäude mit seinem berühmten Rokokosaal gehört seit 1998 zusammen mit anderen Weimarer Stätten der deutschen Klassik zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist eine öffentlich zugängliche Archiv- und Forschungsbibliothek für die europäische Literatur- und Kulturgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der Epoche zwischen 1750 und 1850. In der Tradition einer Fürstenbibliothek verfügt sie über Sammlungen vom 9. bis zum 21. Jahrhundert, die laufend ergänzt, erschlossen und mit aktueller Forschungsliteratur zugänglich gemacht werden. Über 1 Mio Medien stehen über Ausleihe und Benutzung zur Verfügung, rund 170.000 Bände können im Freihandbereich des Studienzentrums vor Ort benutzt und entliehen werden. Das Historische Bibliotheksgebäude mit dem berühmten Rokokosaal als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ wird pro Jahr von rund 100.000 Personen besichtigt. Öffnungszeiten & Eintritt Rokokosaal Di – So 9.30 – 18 Uhr Erw. 8 € | erm. 6 € | Schüler*innen 3 € Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Renaissancesaal mit Ausstellung „Cranachs Bilderfluten“ Di – So 9.30 – 18 Uhr Erw. 6 € | erm. 4 € | Schüler*innen 2 € Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.
Bildung | Vortrag

Briefsteller

Klassik Stiftung Weimar

Vortrag mit Dr. Erwin Kreim Veranstaltung des Freundeskreises des Goethe-Nationalmuseums e. V. Eintritt frei
Bildung | Kurs

Werkcafé - Organizer Board

Klassik Stiftung Weimar

Ordnung muss sein und sieht gut aus: Gestalte ein Organizer Board aus Holz, um alles im Blick zu haben. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! 14.00 – 17.00 Uhr
Bildung | Kurs

Werklabor - Bauhaus is(s)t

Klassik Stiftung Weimar

Wie schmeckt das Bauhaus? Werde selbst zum grafischen Koch. Die Zutaten von originalen Rezepten dienen als Druckvorlagen. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit neuen Materialien und Techniken. Das Werklabor im Bauhaus-Museum Weimar ist Designlabor und Makerlab zugleich. Hier können Sie experimentell entdecken, wie Gestaltungsprozesse unseren Alltag prägen. Ausgangspunkt sind Fragestellungen des historischen Bauhauses, die wir ins heutige übertragen. Für Ihre Experimente stehen unterschiedlichste Materialien und moderne Techniken zur Verfügung. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! Dauer: 3 Std.
Bildung | Kurs

Werkcafé - Lederobjekte

Klassik Stiftung Weimar

Handyhülle, Armband oder Ohrringe! Gestalte dein eigenes Kunstwerk aus Leder. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! 14.00 – 17.00 Uhr
Bildung | Kurs

Werklabor - Fotogramme

Klassik Stiftung Weimar

Mit Licht zeichnen? Durch das große Werkstattfenster entstehen auf lichtempfindlichem Papier fotografische Formstudien. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit neuen Materialien und Techniken. Das Werklabor im Bauhaus-Museum Weimar ist Designlabor und Makerlab zugleich. Hier können Sie experimentell entdecken, wie Gestaltungsprozesse unseren Alltag prägen. Ausgangspunkt sind Fragestellungen des historischen Bauhauses, die wir ins heutige übertragen. Für Ihre Experimente stehen unterschiedlichste Materialien und moderne Techniken zur Verfügung. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung!
Bildung | Kurs

Werkcafé - Schmuckgestaltung

Klassik Stiftung Weimar

Werde zum Gestalter wie Henry van de Velde und designe dir einen Ring oder ein Armband aus Metall. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! 14.00 – 17.00 Uhr
Bildung | Kurs

Werklabor - Gleichgewichtsstudien

Klassik Stiftung Weimar

Ein Balanceakt: Aus geometrischen Formen enstehen schwebende Gleichgewichtsstudien, die Raum und Form in Spanung versetzen. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit neuen Materialien und Techniken. Das Werklabor im Bauhaus-Museum Weimar ist Designlabor und Makerlab zugleich. Hier können Sie experimentell entdecken, wie Gestaltungsprozesse unseren Alltag prägen. Ausgangspunkt sind Fragestellungen des historischen Bauhauses, die wir ins heutige übertragen. Für Ihre Experimente stehen unterschiedlichste Materialien und moderne Techniken zur Verfügung. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! Dauer: 3 Std.
Bildung | Vortrag

Goethes Kunstpause bei der Eröffnung des neuen Bergbaus in Ilmenau zur Fastnacht 1784

Klassik Stiftung Weimar

Vortrag von Prof. Dr. Volker Wahl. Veranstaltung des Freundeskreises des Goethe-Nationalmuseums e. V.
Bildung | Kurs

Werkcafé - Druckgrafik

Klassik Stiftung Weimar

Es entstehen eigene Druckgrafiken, die durch selbst gebaute Klemmleisten zu stilvollen Gestaltungsobjekten für deine weiße Wand werden. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! 14.00 – 17.00 Uhr
Bildung | Vortrag

Kant und die Lebensführung - Vortrag

Klassik Stiftung Weimar

Die Klassik Stiftung Weimar feiert den 300. Geburtstag des Philosophen Immanuel Kant mit einer Vortragsreihe. Prof. Dr. Annette Sell wird im ersten Vortrag der Reihe über "Kant und die Lebensführung" sprechen. Ein Vortrag über Kant und die Lebensführung, lässt sich aus vielen Perspektiven darstellen. Zunächst einmal könnte Kants praktische Philosophie betrachtet werden, die bestimmte Regeln und Gesetze für das Handeln des Menschen vorgibt und auf eine Letztbegründung der Moral zielt. Dieser Weg soll hier aber nicht beschritten werden. Um sich der Lebensführung bei Kant zuzuwenden, könnte auch auf den konkreten Menschen geblickt werden, den Kant in seiner „Anthropologie in pragmatischer Hinsicht“ fokussiert. Mit diesem Spätwerk über den Menschen werde ich mich in einem ersten Teil beschäftigen, wo gezeigt wird, „was er als frei handelndes Wesen aus sich selber macht, oder machen kann und soll.“ Eine weitere Möglichkeit, sich Kant und der Lebensführung zuzuwenden, ist zu schauen, wie Kant sein eigenes Leben geführt hat. Dieses Thema werde ich in einem zweiten Teil unter zwei Aspekten betrachten, denn a) ist Kants geselliges Miteinander ein bedeutendes Moment seiner Lebensführung, und b) sind der gesunde Lebensstil sowie die individuelle Gesundheitsvorsorge in diesem Kontext relevant. Eintritt frei
Bildung | Kurs

Werklabor - Das neue Ich

Klassik Stiftung Weimar

Ab wann bist du noch du? Durch grafische Manipulationen deines Gesichts tricksen wir die Technolgien der Gesichtserkennung aus. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit neuen Materialien und Techniken. Das Werklabor im Bauhaus-Museum Weimar ist Designlabor und Makerlab zugleich. Hier können Sie experimentell entdecken, wie Gestaltungsprozesse unseren Alltag prägen. Ausgangspunkt sind Fragestellungen des historischen Bauhauses, die wir ins heutige übertragen. Für Ihre Experimente stehen unterschiedlichste Materialien und moderne Techniken zur Verfügung. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! 10.00 – 13.00 Uhr
Bildung | Kurs

Sprachcafé

Klassik Stiftung Weimar

Sprachen üben mit Muttersprachlern Beim Sprachcafé treffen sich Menschen, die miteinander Sprachen üben möchten. Egal, ob Sie Deutsch oder eine andere Sprache oder Kultur kennen lernen wollen: bei Kaffee und Kuchen können Sie sich ganz entspannt austauschen. Kommen Sie einfach vorbei und lernen Sie verschiedene Sprachen, Menschen und Geschichten kennen. Eine Anmeldung oder besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Dauer: 2 Std.
Bildung | Kurs

Werkcafé - Pflanzenhänger

Klassik Stiftung Weimar

Hol dir die Natur ins Haus: Bau dir eine hängende Blumentopfhalterung als organisches Gestaltungsobjekt. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! Dauer: 3 Std.
Bildung | Kurs

Studiolo - Mit Federkiel und Tinte

Klassik Stiftung Weimar

Schreibe wie vor 200 Jahren und probiere dabei eine alte Schreibschrift aus. In der Offenen Werkstatt heißt es: Einfach machen! Im Vordergrund steht dabei das Experiment mit historischen Materialien und Techniken. Das Studiolo ist die Besucherwerkstatt in Schillers Wohnhaus. Wie Goethe, Schiller & Co mit Federkiel und Tinte schreiben, eine eigene Silhouette gestalten oder Farbexperimente machen! In unserer Klassik-Werkstatt könnt ihr spannende Dinge von früher ausprobieren. Alles kostenfrei und ohne Anmeldung! Dauer: 3 Std.
Bildung | Bildung

Führung für Schulklassen

Die Wartburg - UNESCO Weltkulturerbe

Das Angebot besteht in einer altersgerecht geführten Besichtigung des Palas (ältestes und Hauptgebäude der Wartburg), dem sich der (ungeführte) Besuch der musealen Ausstellung, aktuell laufender Sonderausstellungen und der Lutherstube anschließen kann. Anhand der gezeigten Palasräume und deren Ausstattung wird auf die Baugeschichte des Gebäudes bzw. der Wartburg allgemein, auf die mittelalterlichen Landgrafen, auf die heilige Elisabeth von Thüringen sowie auf die Bedeutung in der Literaturgeschichte (Sängerkrieg) und in der Nationalgeschichte (Wartburgfest der deutschen Burschenschaft) eingegangen. Soll in der Führung eines der genannten Themen ausführlicher behandelt werden, bitten wir diesen Schwerpunkt unter "Bemerkungen" anzugeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die von Ihnen angemeldete Gruppe mindestens 20 Schüler umfassen sollte, um gesondert geführt werden zu können. Preise und Informationen Geführter Rundgang (Dauer ca. 1 Stunde) durch den Palas und selbstständige Besichtigung der Kunstsammlung, Sonderausstellung und Lutherstube Schüler - 5,00 Euro Erwachsene - 12,00 Euro Pro Schulklasse 1 Freikarte für Lehrer oder Begleitperson Besucherservice der Wartburg: +49 3691 250-220

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.