zur Startseite

Veranstaltungen in Stuttgart, Heilbronn, Tübingen, Reutlingen

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 24.06.2024 bis 08.07.2024
Aufführungen | Schauspiel

Farm der Tiere

von George Orwell

Aus dem Englischen von Ulrich Blumenbach
In einer Bearbeitung von Oliver Frljić

Sie werden eingesperrt und ausgebeutet, ihre Körper geschunden. Die Tiere auf dem Gutshof von Mister Jones haben die Schnauze voll. Gemeinsam leisten sie Widerstand gegen die bestehenden Verhältnisse und revoltieren. Nachdem sie ihren Peiniger vom Hof vertrieben haben, steht der Umsetzung ihrer Vision theoretisch nichts mehr im Wege: Alle Tiere sind gleich. Doch bald schon kristallisiert sich eine neue Elite heraus. Korrumpiert von der Macht stellen sich die Schweine an die Spitze der neuen Ordnung. Unter dem Vorwand, im Sinne der gesellschaftlichen Transformation zu handeln, lassen sie die anderen Tiere schuften, während sie selbst in das Haus von Mister Jones einziehen. Sie stellen neue Regeln auf un
 
Konzerte | Konzert

Sommerkonzert 2024

Sinfoniekonzert des Christophorus Sinfonie Orchesters Stuttgart mit Marcel Mok als Solisten.

Programm:
Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr.1, d-moll, op. 15
Antonin Dvorak: Sinfonie Nr.6, D-Dur, op. 60
Solisten: Marcel Mok
Dirigent: Patrick Strub

Veranstalter

CHRISTOPHORUS SINFONIEORCHESTER
Aufführungen | Kindertheater

Ronja Räuber­tochter

von Astrid Lindgren / ab 6 Jahren

In einer düsteren Gewitternacht kommt auf einer Burg inmitten des Mattiswalds die Räubertochter Ronja zur Welt. In derselben Nacht schlägt dort ein Blitz ein und spaltet das Gemäuer. Auf dieser Burg – fortan geteilt in zwei Doppelburghälften – lebt die Räuberbande, angeführt von Ronjas Vater Mattis. Im Schutz der rauen, aber liebevollen Bande wächst Ronja behütet auf. Denn es lauern überall Gefahren: blutrünstige Druden, Rumpelwichte, tückische Graugnome und ein Höllenschlund, wie gemacht zum Hineinfallen. Als Ronja elf Jahre alt ist, beginnt sie, die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Auf einem ihrer Streifzüge durch den Wald freundet sie sich mit einem fremden Jungen an. Es ist Birk Borkason, der Sohn von Borka, dem Anführer der Borkabande und Erzfeind von Ronjas Vater. Frech und ungefra
Aufführungen | Kindertheater

Holle!

von Sebastian Schwab, Kai Weßler und Suse Pfister

Eine Oper zum Klimawandel nach Motiven des Grimmschen Märchens Frau Holle

Frau Holle sorgt für Schneegestöber und Blumenwiesenwetter. Doch schafft die schrullige Wetterfrau das Pensum nicht mehr allein! Bereits in der bitterbösen Märchenvorlage der Brüder Grimm sucht sich Frau Holle Unterstützung. Ob faul oder fleißig, jede Hilfe ist willkommen! Denn was wäre, wenn es nie wieder schneien würde? Gemeinsam mit vier Schulklassen entwickelte das JOiN die Grundlagen der Kinderoper Holle!, die in der Saison 2021/22 uraufgeführt wurde.

Konzept und Komposition: Sebastian Schwab
Regie: Suse Pfister
Bühne und Kostüme: Stephan von Wedel

ab 6 Jahren / in deutscher Sprache
 
Literatur | Lesung

Book Launch: Tod auf den Wellen

Terrassenlesung im AKAfee (Aktionsraum der ABK):
Die Fahrt des Jahrhunderts wird zur Fahrt ins Ungewisse. ABK-Studentin Sophie Heinig liest aus ihrem neuen historischen Kriminalroman "Tod auf den Wellen". Bei gutem Wetter auf der Terrasse, sonst im Innenraum

April 1912: Die majestätische Titanic bricht zu ihrer Jungfernfahrt auf und die ganze Welt verfolgt den historischen Moment. Die junge Anaïs Cidane begibt sich ganz allein auf die Überfahrt nach New York, die einen Neuanfang für sie bedeuten soll. Sie kann ihre Vergangenheit jedoch nicht lange hinter sich lassen, denn an Bord geschieht ein Mord.

Anaïs, die bereits mit der französischen Polizei gearbeitet hat, will den Fall aufklären. Zusammen mit der Stewardess Viona begibt sie sich für ihre Ermittlungen über die Grenzen von Reichtum und Klasse hinaus. Als sie dunklen Verstrickungen auf die Spur kommt, steht plötzlich nicht nur ihre eigene Sicherheit auf dem Spiel, sondern auch das Leben ihrer Mitreisenden.

Inmitten von Intrigen und Leidenschaft wird das Schicksal der Titanic zu einem Wettlauf gegen die Zeit …

Veranstalter

AKAfee/ Sophie Heinig
Konzerte | Kammerkonzert

6. Kammer­konzert: Vom Duett zur Vielstimmigkeit

Mit Ivan Danko, Katrin Stüble, Frank Bunselmeyer, Stefan Jank, Sebastian Mangold, Christina Becker, Philipp Römer, Vache Bagratuni, Lars Jakob u. a.

Johann Nepomuk Hummel: Oktett-Partita Es-Dur
Gioachino Rossini: Duetto D-Dur für Violoncello und Kontrabass
Ivan Danko: Jenseits (Uraufführung)
Antonín Dvořák: Serenade für Blasinstrumente, Violoncello und Kontrabass, op. 44

Angetan von Wolfgang Amadeus Mozarts Bläserserenaden, die er bei einem Konzertbesuch 1877 in Wien gehört hatte, komponierte Antonín Dvořák innerhalb von nur 14 Tagen seine Serenade op. 44. Mit diesem Werk huldigte er Mozarts Gran Partita, geschrieben für 12 Bläser und Kontrabass. Dvořák verwendete für seine Serenade 10 Bläser und kombinierte den Kontrabass noch mit einem Violoncello. Für dieselbe Be
Aufführungen | Show

Spiel­plan­analyse 23/24

von und mit Harald Schmidt

Hi Fans, diese lockere Anrede muss erlaubt sein, in Anbetracht des überwältigenden gemeinsamen Erfolges in der vergangenen Spielzeit (Selbsteinschätzung).
Hammer! Es geht weiter!!! Bis zu 14 Minuten neuer Text, verbunden mit den Abräumern der letzten Saison. Teilweise in umgekehrter Reihenfolge kommen Klassiker wie Cordhose, Handgepäckkontrolle und Kinderklapse zum Einsatz. Der Klavierwitz ist als Mitspielaktion geplant, live gestreamt von der Bühne in den Zuschauerraum.
Im Falle unvorhergesehener Ereignisse beginnen wir mit einem Absacker im Foyer.
Bekomme grade Nachricht, dass mir aufgrund dramatisch angestiegener Beliebtheitswerte mehr Platz im Verkaufskatalog eingeräumt wird. Muss also die KI in mir von der Leine lassen, die interessant klingende Texte verfasst, ohne sie zu verstehe
Aufführungen | Kindertheater

Ronja Räuber­tochter

von Astrid Lindgren / ab 6 Jahren

In einer düsteren Gewitternacht kommt auf einer Burg inmitten des Mattiswalds die Räubertochter Ronja zur Welt. In derselben Nacht schlägt dort ein Blitz ein und spaltet das Gemäuer. Auf dieser Burg – fortan geteilt in zwei Doppelburghälften – lebt die Räuberbande, angeführt von Ronjas Vater Mattis. Im Schutz der rauen, aber liebevollen Bande wächst Ronja behütet auf. Denn es lauern überall Gefahren: blutrünstige Druden, Rumpelwichte, tückische Graugnome und ein Höllenschlund, wie gemacht zum Hineinfallen. Als Ronja elf Jahre alt ist, beginnt sie, die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Auf einem ihrer Streifzüge durch den Wald freundet sie sich mit einem fremden Jungen an. Es ist Birk Borkason, der Sohn von Borka, dem Anführer der Borkabande und Erzfeind von Ronjas Vater. Frech und ungefra
Aufführungen | Musik

Abends im JOiN

Das JOiN als Ort für abendlichen Austausch und Musik: Mit Live-Podcasts, Late Night-Formaten – und unter Beteiligung der Stadt. Kunst und Kultur, Vereine, Gruppen und Communities, die eine Bühne suchen, sind eingeladen. Meldet euch unter: join@staatstheater-stuttgart.de

Einmal im Monat hostet das JOiN ihre Performances, Panels, Konzerte und Debatten, immer donnerstags. Das JOiN öffnet bereits ab 18 Uhr seine Türen (+Abendkasse) und ihr könnt an der JOiN-Bar den Abend mit uns beginnen.

pay what you want – ihr dürft zwischen 0 und 25 Euro zahlen, was ihr wollt! Tickets erhaltet ihr schon jetzt online.
Aufführungen | Schauspiel

Amerika

von Franz Kafka

Kafkas unvollendet gebliebener Roman, der auch den Titel Der Verschollene trägt, beginnt mit einer Verheißung: „Als der sechzehnjährige Karl Roßmann, der von seinen armen Eltern nach Amerika geschickt worden war, weil ihn ein Dienstmädchen verführt und ein Kind von ihm bekommen hatte, in dem schon langsam gewordenen Schiff in den Hafen von New York einfuhr, erblickte er die schon längst beobachtete Statue der Freiheitsgöttin wie in einem plötzlich stärker gewordenen Sonnenlicht.“ In New York wird Karl von einem reichen Onkel aufgenommen und später unter fadenscheiniger Begründung verstoßen. Auf der Suche nach Arbeit begegnet er zwei Landstreichern, die ihn ausnutzen, findet unter der Obhut der Oberköchin des Hotel Occidental einen Job als Liftboy und landet als Diener bei der ehemaligen Sä
Konzerte | Konzert

Hannu Lintu und Isabelle Faust mit Beethoven, Busoni und Sibelius

Isabelle Faust, Violine
SWR Symphonieorchester
Hannu Lintu, Dirigent

Ferruccio Busoni: Berceuse élégiaque op. 42
Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
Erkki Melartin: Traumgesicht
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52

Konzerteinführung um 19 Uhr (Stuttgart) bzw. 18 Uhr (Freiburg)
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Schauspiel

Farm der Tiere

von George Orwell

Aus dem Englischen von Ulrich Blumenbach
In einer Bearbeitung von Oliver Frljić

Sie werden eingesperrt und ausgebeutet, ihre Körper geschunden. Die Tiere auf dem Gutshof von Mister Jones haben die Schnauze voll. Gemeinsam leisten sie Widerstand gegen die bestehenden Verhältnisse und revoltieren. Nachdem sie ihren Peiniger vom Hof vertrieben haben, steht der Umsetzung ihrer Vision theoretisch nichts mehr im Wege: Alle Tiere sind gleich. Doch bald schon kristallisiert sich eine neue Elite heraus. Korrumpiert von der Macht stellen sich die Schweine an die Spitze der neuen Ordnung. Unter dem Vorwand, im Sinne der gesellschaftlichen Transformation zu handeln, lassen sie die anderen Tiere schuften, während sie selbst in das Haus von Mister Jones einziehen. Sie stellen neue Regeln auf un
Konzerte | Konzert

Duo Anemos

Zeitreise

Anže Rupnik, Saxofon
Marko Trivunović, Akkordeon

Domenico Scarlatti: Ausgewählte Klaviersonaten
Sergei Rachmaninow: Vocalise op. 34, Nr. 14
Béla Bartók: aus: Bagatellen op. 6
Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate g-Moll H. 542.5
José María Sánchez Verdú: Dhamar für Altsaxophon und Akkordeon
Manuel de Falla: Canciones Populares Españolas

Saxofon und Akkordeon – eine ungewöhnliche Kombination zweier Instrumente, die eine unerschöpfliche Palette an Klangfarben bieten. Hervorgegangen ist das Duo Anemos aus dem Deutschen Musikwettbewerb 2022, bei dem beide Musiker als Stipendiaten in die Konzertförderung Kammermusik aufgenommen wurden. Der slowenische Saxofonist Anže Rupnik ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe und spielt auch im Xenon Saxophone Quartet sowie im Ensemble 87. Der in
Konzerte | Konzert

Hannu Lintu und Isabelle Faust mit Beethoven, Busoni und Sibelius

Isabelle Faust, Violine
SWR Symphonieorchester
Hannu Lintu, Dirigent

Ferruccio Busoni: Berceuse élégiaque op. 42
Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
Erkki Melartin: Traumgesicht
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52

Konzerteinführung um 19 Uhr (Stuttgart) bzw. 18 Uhr (Freiburg)
Aufführungen | Führung

Einblicke

Führung durch Theatergebäude und Werkstätten

An über 300 Abenden im Jahr hebt sich der Vorhang an den Staatstheatern für Oper, Schauspiel oder Ballett – und die Künstler stehen im Rampenlicht. Doch was geschieht im Theater eigentlich tagsüber und wie entsteht eine große Bühnenproduktion? Öffnen Sie mit uns Türen die dem Publikum sonst verschlossen bleiben und erfahren Sie, was hinter den Kulissen der Staatstheater geschieht! Die Führung zeigt unter anderem Foyers und Zuschauerraum des Opernhauses sowie einige Theaterwerkstätten.

Treffpunkt: Freitreppe Opernhaus

Dauer: ca. 90 Minuten; Treffpunkt: Freitreppe Opernhaus

Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Ereignisse | Konzert

THE MYSTIC ROSE

Stile Antico

Eines der erfolgreichsten und innovativsten Vokalensembles der Welt kommt nach Hohenlohe. Die Briten haben ein wundervolles Programm zu Ehren der Jungfrau Maria im Gepäck. „Stern des Meeres” und „Mystische Rose” sind Bezeichnungen für die Mariensymbolik und standen im Mittelpunkt der Marienverehrung in der Renaissancezeit. Die Stückauswahl mit Werken aus Spanien, Italien, Frankreich und England enthält eine Vertonung der vier großen marianischen Antiphonen, die während des gesamten Kirchenjahres gesungen werden: Wunderschöne Miniaturen wie das Ave Maria von Morales und William Cornyshs großartiges erweitertes Loblied Salve Regina.

Freuen Sie sich auf frische, pulsierende und bewegende Interpretationen voller Vitalität. Damit und mit ihren intelligenten Programmzusammenst
Aufführungen | Oper

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

von Kurt Weill

Oper in drei Akten
Libretto von Bertolt Brecht

1930 schufen Kurt Weill und Bertolt Brecht einen neuen Typus der großen Oper, radikal in Unterhaltsamkeit wie auch Kritik. Mit dem Witz des epischen Theaters, dem musikalischen Esprit von schrammeligen Kneipensongs und Musik der Avantgarde bauten sie die Fabel einer an den eigenen Utopien zugrunde gehenden Paradiesstadt, in der es nur noch eine Todsünde gibt – die Zahlungsunfähigkeit. Regisseurin Ulrike Schwab untersucht mit einem jungen Ensemble, wer es heute überhaupt noch wagen würde, von einer besseren Zukunft zu träumen.

Regie: Ulrike Schwab
Bühne: Lena Schmid, Pia Dederichs
Kostüme: Rebekka Dornhege Reyes
Licht: Jakob Flebus
Dramaturgie: Franz-Erdmann Meyer-Herder, Julia Schmitt

in deutscher Sprache mit deutschen und englis
Aufführungen | Schauspiel

Amerika

von Franz Kafka

Kafkas unvollendet gebliebener Roman, der auch den Titel Der Verschollene trägt, beginnt mit einer Verheißung: „Als der sechzehnjährige Karl Roßmann, der von seinen armen Eltern nach Amerika geschickt worden war, weil ihn ein Dienstmädchen verführt und ein Kind von ihm bekommen hatte, in dem schon langsam gewordenen Schiff in den Hafen von New York einfuhr, erblickte er die schon längst beobachtete Statue der Freiheitsgöttin wie in einem plötzlich stärker gewordenen Sonnenlicht.“ In New York wird Karl von einem reichen Onkel aufgenommen und später unter fadenscheiniger Begründung verstoßen. Auf der Suche nach Arbeit begegnet er zwei Landstreichern, die ihn ausnutzen, findet unter der Obhut der Oberköchin des Hotel Occidental einen Job als Liftboy und landet als Diener bei der ehemaligen Sä
Aufführungen | Schauspiel

Liebe / Eine argumentative Übung

von Sivan Ben Yishai

Aus dem Englischen von Maren Kames

Er ist muskulös, künstlerisch interessiert und Star seiner eigenen Serie – einen besseren Fang als ihren spinatversessenen Seemann Popeye hätte sich Olivia Öl eigentlich kaum wünschen können. Die beiden lernen sich im Sprachkurs kennen, sie feiert als aufstrebende Romanautorin erste Erfolge, er träumt vom Studium der Filmregie. Wenngleich sie sehr bedacht auf ihre Eigenständigkeit ist, sich nie ein Konto teilen, geschweige denn Kinder haben wollte, lässt sie sich auf die Beziehung ein. Doch schnell hat sie das Gefühl, jedes Treffen mit diesem flüchtigen Liebhaber könnte das letzte sein. Auch kostet es Kraft, sich ständig an der Ex messen zu müssen und das gekränkte Ego eines verkannten Künstlers zu tätscheln, dessen Drehbuch nie länger als zwei Seiten
Aufführungen | Schauspiel

Der große Wind der Zeit

von Joshua Sobol

Libby hat gerade ihren Militärdienst beendet und arbeitet als Verhörspezialistin für die israelische Armee. Aber sie hat den Teufelskreis von Gewalt und Repressalien statt. Als sie dem palästinensi­schen Studenten Adib begegnet und ihm näher kommt, nimmt sie sich eine Auszeit. Sie besucht ihren Großvater Dave in seinem Kibbuz in der Wüste. Dort stößt sie auf die Tagebücher ihrer Urgroßmutter Eva, die Anfang des 20. Jahrhun­derts nach Palästina kam. Hier gründete sie mit anderen jungen Leuten einen Kibbuz, in dem ihr Sohn Dave als Einziger immer noch lebt. Mit Evas Tagebüchern begibt Libby sich in die Vergangen­heit einer mutigen Frau, die Mann und Kind zu­rücklässt, um in Deutschland Tänzerin zu wer­den. Im Berlin der 1930er-Jahre lernt sie die Theaterszene um Bertolt Brecht kennen und wir
Aufführungen | Führung

Einblicke

Führung durch Theatergebäude und Werkstätten

An über 300 Abenden im Jahr hebt sich der Vorhang an den Staatstheatern für Oper, Schauspiel oder Ballett – und die Künstler stehen im Rampenlicht. Doch was geschieht im Theater eigentlich tagsüber und wie entsteht eine große Bühnenproduktion? Öffnen Sie mit uns Türen die dem Publikum sonst verschlossen bleiben und erfahren Sie, was hinter den Kulissen der Staatstheater geschieht! Die Führung zeigt unter anderem Foyers und Zuschauerraum des Opernhauses sowie einige Theaterwerkstätten.

Treffpunkt: Freitreppe Opernhaus

Dauer: ca. 90 Minuten; Treffpunkt: Freitreppe Opernhaus

Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Kindertheater

Holle!

von Sebastian Schwab, Kai Weßler und Suse Pfister

Eine Oper zum Klimawandel nach Motiven des Grimmschen Märchens Frau Holle

Frau Holle sorgt für Schneegestöber und Blumenwiesenwetter. Doch schafft die schrullige Wetterfrau das Pensum nicht mehr allein! Bereits in der bitterbösen Märchenvorlage der Brüder Grimm sucht sich Frau Holle Unterstützung. Ob faul oder fleißig, jede Hilfe ist willkommen! Denn was wäre, wenn es nie wieder schneien würde? Gemeinsam mit vier Schulklassen entwickelte das JOiN die Grundlagen der Kinderoper Holle!, die in der Saison 2021/22 uraufgeführt wurde.

Konzept und Komposition: Sebastian Schwab
Regie: Suse Pfister
Bühne und Kostüme: Stephan von Wedel

ab 6 Jahren / in deutscher Sprache
Ereignisse | Konzert

TSCHECHISCHE ROMANTIK

Matthias Kirschnereit, Klavier
Stamitz Quartett:
Josef Kekula & Jindrich Pazdera, Violinen / Jan Peruska, Viola / Petr Hejney, Cello

Werke von Dvorák, Smetana, Janácek

Das Quartett hat den warmen, verschmelzenden Ton, die fließende Kantabilität und die rhythmische Impulsivität, wie sie der tschechischen Musik zu eigen sind. Da werden impressionistische Klangvaleurs hervorgekehrt, Gefühle sehr direkt und ohne sentimentalen Beigeschmack ausgedrückt. Der vielfach ausgezeichnete, international renommierte Pianist Matthias Kirschnereit ist dabei die Bestbesetzung als Kammermusik-Partner. Zusammen tauchen Sie ein in die Romantik des Ostens. Leoš Janá?eks Streichquartett Nr. 1 entsteht 1923 und bezieht sich auf eine Erzählung von Leo Tolstoi, in der Beethovens Kreutzersonate eine Schlüs
Konzerte | Kammerkonzert

Maulbronner Kammerchor - WurzelWerk

Maulbronner Kammerchor
Benjamin Hartmann, Leitung

Werke von Maurice Duruflé, Charles Villiers Stanford, Anton Bruckner, Hanna Hawrylez, György Ligeti, Cheryl Frances-Hoad und anderen

Inspiriert durch die Frage nach der Wurzel der geistlichen Musik, findet der Maulbronner Kammerchor die Antwort im gregorianischen Choral. Wie sonst nur wenige andere Orte, eignet sich das Kloster Maulbronn besonders gut, die Spuren dieses musikalischen Fundaments zu verfolgen. Schließlich wurde die Gregorianik im ehemaligen Zisterzienserkloster über Jahrhunderte gepflegt. Wie sehr diese besondere Form des Kirchengesangs auch später noch Komponisten inspiriert hat, wird im diesjährigen A-cappella-Programm des Chors der Klosterkonzerte hörbar.

Maurice Duruflés ›Quatre Motets sur des thèmes grégoriens‹
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Oper

Die Schöne Müllerin

von Franz Schubert
Inszenierter Liederzyklus / Ludwigsburger Schlossfestspiele

Premiere: 30.6.2024

Ein junger Müllergeselle glaubt, die Liebe gefunden zu haben. Doch aus seinen Monologen geht hervor, dass die Erwiderung seiner Gefühle letztlich nur Projektion war. Der einzige Dialogpartner in Franz Schuberts Liederzyklus Die schöne Müllerin ist der Bach, den der junge Mann entlang gegangen ist und in dem er am Ende Ruhe vom eigenen Liebesschmerz finden wird. Der Bildkünstler Norbert Bisky beschäftigt sich in seinen Gemälden mit dem explosiven Ausdruck innerer Prozesse in Zeiten kollektiver Anspannung. Zusammen mit Mingjie Lei bespielt er das Juwel des barocken Schlosstheaters in Ludwigsburg mit seiner jahrhundertealten Kulissentechnik.

Eine Koproduktion mit den Schlossfestspielen Ludwigsburg und Staatliche Schlösser & Gärten Baden-Württemberg

In deutscher Sp
Aufführungen | Kindertheater

Holle!

von Sebastian Schwab, Kai Weßler und Suse Pfister

Eine Oper zum Klimawandel nach Motiven des Grimmschen Märchens Frau Holle

Frau Holle sorgt für Schneegestöber und Blumenwiesenwetter. Doch schafft die schrullige Wetterfrau das Pensum nicht mehr allein! Bereits in der bitterbösen Märchenvorlage der Brüder Grimm sucht sich Frau Holle Unterstützung. Ob faul oder fleißig, jede Hilfe ist willkommen! Denn was wäre, wenn es nie wieder schneien würde? Gemeinsam mit vier Schulklassen entwickelte das JOiN die Grundlagen der Kinderoper Holle!, die in der Saison 2021/22 uraufgeführt wurde.

Konzept und Komposition: Sebastian Schwab
Regie: Suse Pfister
Bühne und Kostüme: Stephan von Wedel

ab 6 Jahren / in deutscher Sprache
Aufführungen | Oper

Il trovatore (Der Troubadour)

von Giuseppe Verdi

Dramma lirico in vier Teilen
Libretto von Salvatore Cammarano und Leone Emanuele Bardare
nach El trovador von Antonio García Gutiérrez

Wirklichkeit nachbilden sei schön und gut, so Verdi, „aber Wirklichkeit erfinden ist besser, weit besser.“ Und was für eine Wirklichkeit da erfunden wird: Vertauschte Kinder, gerächte Mütter, geopferte Geliebte… Eine fast mythische Erzählung voll unglaublicher Wendungen, die die Figuren immer wieder in Ausnahmezustände versetzen. Verdi ging es um die Glaubwürdigkeit der Emotionen, nicht um die der Handlung. Gesang als Utopie, als Öffnung eines Raumes, den es in der nachgebildeten Wirklichkeit nicht gibt. In seiner Inszenierung von Verdis Troubadour-Oper begibt sich Paul-Georg Dittrich auf die Suche nach diesem Moment.

In italienischer Sprache mit de
Aufführungen | Schauspiel

Hotel Savoy oder Ich hol' dir vom Himmel das Blau

Eine Hybridoperette mit der Musicbanda Franui

Uraufführung: 22.6.2024

In Joseph Roths frühem Roman wird ein Hotel zur Metapher für die durch den Ersten Weltkrieg aus den Fugen geratene Welt. Die Erfahrungen von Exil und Verlorenheit sind dem Text eingeschrieben. Gestrandete Existenzen, Soldaten, Bankrotteure, üble und andere Profiteure, echte und unechte Künstler sowie Prostituierte haben sich dort niedergelassen. Sie alle warten auf die Ankunft des Hotelbesitzers und Milliardärs Bloomfield aus Amerika – wie auf den Messias. Allen voran der Kriegsheimkehrer Gabriel Dan. Aber Bloomfield hat mit seinem Besuch etwas ganz anderes im Sinn als die Rettung des Hotels Savoy und seiner Gäste …

Der Roman dient als Handlungsfaden dieses Musiktheaters. Nahezu alle Komponisten der Silbernen Operettenära verbindet eine gemeinsame Geschichte:
Aufführungen | Schauspiel

Kammer of Love

von und mit Sebastian Röhrle, Max Braun und Gästen

Ich wurde aufgefordert, einen Text zu schreiben, der, wenn ich das richtig verstanden habe, dem Zweck dienen soll, euch dazu zu bewegen, die Kammer of Love zu besuchen. Dazu kann ich nur sagen: Kommt! Oder kommt nicht, wenn ihr Besseres anzufangen wisst mit eurer Zeit. Geht raus! Lebt! Wild und gefährlich! Liebt! Hasst! Seid eifersüchtig! Zärtlich! Ungeduldig! Poetisch! Peinlich! Streitet und vertragt euch! Albert herum! Und vor allem: „Seid immer trunken! Das ist alles, die einzige Lösung. Um nicht das kammer furchtbare Joch der Zeit zu spüren, das eure Schultern zerbricht und euch zur Erde beugt, müsst ihr euch berauschen, zügellos. Doch womit? Mit Wein, Poesie oder mit Tugend, womit ihr wollt. Aber berauschet euch!“ – wie der französische Lyriker Charles Baudelaire zu sagen pflegte. Ich
Aufführungen | Kindertheater

Holle!

von Sebastian Schwab, Kai Weßler und Suse Pfister

Eine Oper zum Klimawandel nach Motiven des Grimmschen Märchens Frau Holle

Frau Holle sorgt für Schneegestöber und Blumenwiesenwetter. Doch schafft die schrullige Wetterfrau das Pensum nicht mehr allein! Bereits in der bitterbösen Märchenvorlage der Brüder Grimm sucht sich Frau Holle Unterstützung. Ob faul oder fleißig, jede Hilfe ist willkommen! Denn was wäre, wenn es nie wieder schneien würde? Gemeinsam mit vier Schulklassen entwickelte das JOiN die Grundlagen der Kinderoper Holle!, die in der Saison 2021/22 uraufgeführt wurde.

Konzept und Komposition: Sebastian Schwab
Regie: Suse Pfister
Bühne und Kostüme: Stephan von Wedel

ab 6 Jahren / in deutscher Sprache
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Schauspiel

Hotel Savoy oder Ich hol' dir vom Himmel das Blau

Eine Hybridoperette mit der Musicbanda Franui

Uraufführung: 22.6.2024

In Joseph Roths frühem Roman wird ein Hotel zur Metapher für die durch den Ersten Weltkrieg aus den Fugen geratene Welt. Die Erfahrungen von Exil und Verlorenheit sind dem Text eingeschrieben. Gestrandete Existenzen, Soldaten, Bankrotteure, üble und andere Profiteure, echte und unechte Künstler sowie Prostituierte haben sich dort niedergelassen. Sie alle warten auf die Ankunft des Hotelbesitzers und Milliardärs Bloomfield aus Amerika – wie auf den Messias. Allen voran der Kriegsheimkehrer Gabriel Dan. Aber Bloomfield hat mit seinem Besuch etwas ganz anderes im Sinn als die Rettung des Hotels Savoy und seiner Gäste …

Der Roman dient als Handlungsfaden dieses Musiktheaters. Nahezu alle Komponisten der Silbernen Operettenära verbindet eine gemeinsame Geschichte:
Aufführungen | Diskussion

Generation.Konflikt

In Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung

Während uns unser Fitnesscoach anschreit: „Mehr!“, unsere Ernährungsberaterin zuflüstert „weniger…“ und die Anlageberaterin zwitschert „diversifizierter!“, selbst Rihanna aus der Box säuselt „work!“, fragen wir uns, „wofür?“. In Zeiten der absoluten Optimierung von allem stellen wir uns bei Generation.Konflikt die Frage: Wird eigentlich auch irgendwann die Arbeit optimiert und zwar zu unseren Gunsten, und kann diesen Text nicht bitte eine KI jetzt schreiben!?
Die in Fleisch und Blut übergegangene Idealisierung der 40-Stunden-Woche scheint sich aufgelöst zu haben und doch sitze ich hier, es ist Freitagnachmittag, 17 Uhr, und ich überlege, was bedeutet dieses Quiet Quitting? Hole ich mir noch Erfüllung über Erfolgserlebnisse im Arbeitsleben? Gehöre ich (29) nicht der Generation an, die sich
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Schauspiel

Hotel Savoy oder Ich hol' dir vom Himmel das Blau

Eine Hybridoperette mit der Musicbanda Franui

Uraufführung: 22.6.2024

In Joseph Roths frühem Roman wird ein Hotel zur Metapher für die durch den Ersten Weltkrieg aus den Fugen geratene Welt. Die Erfahrungen von Exil und Verlorenheit sind dem Text eingeschrieben. Gestrandete Existenzen, Soldaten, Bankrotteure, üble und andere Profiteure, echte und unechte Künstler sowie Prostituierte haben sich dort niedergelassen. Sie alle warten auf die Ankunft des Hotelbesitzers und Milliardärs Bloomfield aus Amerika – wie auf den Messias. Allen voran der Kriegsheimkehrer Gabriel Dan. Aber Bloomfield hat mit seinem Besuch etwas ganz anderes im Sinn als die Rettung des Hotels Savoy und seiner Gäste …

Der Roman dient als Handlungsfaden dieses Musiktheaters. Nahezu alle Komponisten der Silbernen Operettenära verbindet eine gemeinsame Geschichte:
Aufführungen | Oper

Die Schöne Müllerin

von Franz Schubert
Inszenierter Liederzyklus / Ludwigsburger Schlossfestspiele

Premiere: 30.6.2024

Ein junger Müllergeselle glaubt, die Liebe gefunden zu haben. Doch aus seinen Monologen geht hervor, dass die Erwiderung seiner Gefühle letztlich nur Projektion war. Der einzige Dialogpartner in Franz Schuberts Liederzyklus Die schöne Müllerin ist der Bach, den der junge Mann entlang gegangen ist und in dem er am Ende Ruhe vom eigenen Liebesschmerz finden wird. Der Bildkünstler Norbert Bisky beschäftigt sich in seinen Gemälden mit dem explosiven Ausdruck innerer Prozesse in Zeiten kollektiver Anspannung. Zusammen mit Mingjie Lei bespielt er das Juwel des barocken Schlosstheaters in Ludwigsburg mit seiner jahrhundertealten Kulissentechnik.

Eine Koproduktion mit den Schlossfestspielen Ludwigsburg und Staatliche Schlösser & Gärten Baden-Württemberg

In deutscher Sp
Aufführungen | Schauspiel

Farm der Tiere

von George Orwell

Aus dem Englischen von Ulrich Blumenbach
In einer Bearbeitung von Oliver Frljić

Sie werden eingesperrt und ausgebeutet, ihre Körper geschunden. Die Tiere auf dem Gutshof von Mister Jones haben die Schnauze voll. Gemeinsam leisten sie Widerstand gegen die bestehenden Verhältnisse und revoltieren. Nachdem sie ihren Peiniger vom Hof vertrieben haben, steht der Umsetzung ihrer Vision theoretisch nichts mehr im Wege: Alle Tiere sind gleich. Doch bald schon kristallisiert sich eine neue Elite heraus. Korrumpiert von der Macht stellen sich die Schweine an die Spitze der neuen Ordnung. Unter dem Vorwand, im Sinne der gesellschaftlichen Transformation zu handeln, lassen sie die anderen Tiere schuften, während sie selbst in das Haus von Mister Jones einziehen. Sie stellen neue Regeln auf un
Ereignisse | Konzert

DIE JUNGEN MEISTERPIANISTEN/-PIANISTINNEN

Klaviersommer

Teilnehmer/innen des Internationalen Liszt-Klaviermeisterkurses Schloss Schillingsfürst

Auch den diesjährigen Meisterkurs auf Schloss Schillingsfürst leitet der Liszt-Experte Leslie Howard. An der Meisterklasse können nur Preisträger/innen der zwei großen Liszt-Wettbewerbe in Weimar und Utrecht teilnehmen. Das verheißt ein Klavierkonzert von höchster Qualität. Und steht in der Tradition des großen Franz Liszt, der zum einen junge Talente gefördert hat und zum anderen eine enge Verbindung zu Schillingsfürst hatte. Durch die Freundschaft zu Kardinal Gustav Adolf zu Hohenlohe-Schillingsfürst hat er das Schloss mehrmals besucht. Die zweite bedeutende Beziehungsschiene zwischen Liszt und dem Haus Hohenlohe geht über Wien: Durch die Heirat zwischen Fürst Constantin zu Hohenlohe-Schillingsfürs
Aufführungen | Oper

Il trovatore (Der Troubadour)

von Giuseppe Verdi

Dramma lirico in vier Teilen
Libretto von Salvatore Cammarano und Leone Emanuele Bardare
nach El trovador von Antonio García Gutiérrez

Wirklichkeit nachbilden sei schön und gut, so Verdi, „aber Wirklichkeit erfinden ist besser, weit besser.“ Und was für eine Wirklichkeit da erfunden wird: Vertauschte Kinder, gerächte Mütter, geopferte Geliebte… Eine fast mythische Erzählung voll unglaublicher Wendungen, die die Figuren immer wieder in Ausnahmezustände versetzen. Verdi ging es um die Glaubwürdigkeit der Emotionen, nicht um die der Handlung. Gesang als Utopie, als Öffnung eines Raumes, den es in der nachgebildeten Wirklichkeit nicht gibt. In seiner Inszenierung von Verdis Troubadour-Oper begibt sich Paul-Georg Dittrich auf die Suche nach diesem Moment.

In italienischer Sprache mit de
Aufführungen | Schauspiel

Der Bau

von Franz Kafka

Kafkas Erzählung Der Bau ist das Protokoll einer unterirdischen Welt, in der Glück und Paranoia eng verschwistert sind. Er beschreibt eine Art Menschentier, eben ein kafkaeskes, denkendes Tier. Das Wesen lebt in einem gedanklichen Kreuzzug, im permanenten Ausnahmezustand, gerichtet gegen die Außenwelt, gegen mögliche Eindringlinge, gegen das Fremde. Das kleinste Geräusch ist Maximal-Stress für den Erschaffer. Der Bau ist eine Parabel über die Gesellschaft, die permanent Risiken schafft, indem sie diese zu verhindern sucht. Wie in allen Erzählungen Kafkas treiben die Konsequenzen ihres Handelns und Denkens die Wesen, Tiere, Menschen, Männer unerbittlich vor sich her, meist verlassen von jeglichem Realitätssinn.

Regie und Einrichtung: Max Simonischek
Bühne: Besim Morina
Kostüme: Modedes
Aufführungen | Ballett

KOSMOS – SCHWERELOS

Thoss / Foniadakis, Gastspiel

SCHWERE los
Choreographie: Stephan Thoss
Musik: Johann Sebastian Bach, Biosphere, Nils Frahm, Kangding Ray, Yehezkel Raz
Bühnenbild: Stephan Thoss
Kostüme: Stephan Thoss, Romy Liebig
Licht: Stephan Thoss, Nicole Berry
Uraufführung: 4. Februar 2023, NTM Tanzhaus Nationaltheater Mannheim

Kosmos
Choreographie: Andonis Foniadakis
Musik: Julien Tarride
Bühnenbild: Andonis Foniadakis
Kostüme: Anastasios Sofroniou
Licht: Andonis Foniadakis, Elana Siberski
Uraufführung: 26. Oktober 2014, Les Ballets Jazz De Montréal


Mit dem Ballettabend KOSMOS – SCHWERELOS ist die Tanzsparte des Nationaltheaters Mannheim [NTM] mit zwei Stücken zu Gast in Stuttgart, die die Grenzen von Raum und Zeit ausloten.

Der Intendant und Chefchoreograph von NTM Tanz Mannheim Stephan Thoss erforscht in s
Aufführungen | Schauspiel

Liebe / Eine argumentative Übung

von Sivan Ben Yishai

Aus dem Englischen von Maren Kames

Er ist muskulös, künstlerisch interessiert und Star seiner eigenen Serie – einen besseren Fang als ihren spinatversessenen Seemann Popeye hätte sich Olivia Öl eigentlich kaum wünschen können. Die beiden lernen sich im Sprachkurs kennen, sie feiert als aufstrebende Romanautorin erste Erfolge, er träumt vom Studium der Filmregie. Wenngleich sie sehr bedacht auf ihre Eigenständigkeit ist, sich nie ein Konto teilen, geschweige denn Kinder haben wollte, lässt sie sich auf die Beziehung ein. Doch schnell hat sie das Gefühl, jedes Treffen mit diesem flüchtigen Liebhaber könnte das letzte sein. Auch kostet es Kraft, sich ständig an der Ex messen zu müssen und das gekränkte Ego eines verkannten Künstlers zu tätscheln, dessen Drehbuch nie länger als zwei Seiten
Konzerte | Neue Musik

Linie 2: Schütz, Hartmann, Bartók u.a.

Johanna Zimmer, Sopran
Georg Gädker, Bass
Jermolaj Albiker, Violine
SWR Symphonieorchester
Andrew Manze, Dirigent

Heinrich Schütz: »Der Herr schauet vom Himmel« aus Kleine geistliche Konzerte I SWV 292
Karl Amadeus Hartmann: Concerto funebre
Béla Bartók: Divertimento für Streichorchester Sz 113
Matthias Weckmann: Kantate »Wie liegt die Stadt so wüste«
Aufführungen | Kindertheater

Holle!

von Sebastian Schwab, Kai Weßler und Suse Pfister

Eine Oper zum Klimawandel nach Motiven des Grimmschen Märchens Frau Holle

Frau Holle sorgt für Schneegestöber und Blumenwiesenwetter. Doch schafft die schrullige Wetterfrau das Pensum nicht mehr allein! Bereits in der bitterbösen Märchenvorlage der Brüder Grimm sucht sich Frau Holle Unterstützung. Ob faul oder fleißig, jede Hilfe ist willkommen! Denn was wäre, wenn es nie wieder schneien würde? Gemeinsam mit vier Schulklassen entwickelte das JOiN die Grundlagen der Kinderoper Holle!, die in der Saison 2021/22 uraufgeführt wurde.

Konzept und Komposition: Sebastian Schwab
Regie: Suse Pfister
Bühne und Kostüme: Stephan von Wedel

ab 6 Jahren / in deutscher Sprache
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Schauspiel

John Gabriel Borkman

von Henrik Ibsen

Aus dem Norwegischen von Heiner Gimmler
In einer Bearbeitung von Daniela Löffner

Der ehemalige Bankdirektor John Gabriel Borkman ist tief gefallen. Für ein privates Investment hat er Kundengelder veruntreut und sich dabei verspekuliert. Das Gericht verurteilt Borkman zu einer mehrjährigen Haftstrafe, während sich seine Ehefrau Gunhild und der gemeinsame Sohn Erhart mit dem finanziellen Ruin und der gesellschaftlichen Ächtung abfinden müssen. Nach seiner Entlassung lebt er beinahe vollständig isoliert zusammen mit seiner Frau auf dem Gut, das seine Schwägerin Ella Rentheim ihnen großzügig zur Verfügung stellt. Seit acht Jahren haben sich die Eheleute weder gesprochen noch gesehen.
In einer kalten Winternacht kommt die mittlerweile totkranke Ella unerwartet zu Besuch. Zwischen den Schwe
Aufführungen | Oper

Die Schöne Müllerin

von Franz Schubert
Inszenierter Liederzyklus / Ludwigsburger Schlossfestspiele

Premiere: 30.6.2024

Ein junger Müllergeselle glaubt, die Liebe gefunden zu haben. Doch aus seinen Monologen geht hervor, dass die Erwiderung seiner Gefühle letztlich nur Projektion war. Der einzige Dialogpartner in Franz Schuberts Liederzyklus Die schöne Müllerin ist der Bach, den der junge Mann entlang gegangen ist und in dem er am Ende Ruhe vom eigenen Liebesschmerz finden wird. Der Bildkünstler Norbert Bisky beschäftigt sich in seinen Gemälden mit dem explosiven Ausdruck innerer Prozesse in Zeiten kollektiver Anspannung. Zusammen mit Mingjie Lei bespielt er das Juwel des barocken Schlosstheaters in Ludwigsburg mit seiner jahrhundertealten Kulissentechnik.

Eine Koproduktion mit den Schlossfestspielen Ludwigsburg und Staatliche Schlösser & Gärten Baden-Württemberg

In deutscher Sp
Konzerte | Konzert

Café del Mundo

Sommerabend

Café del Mundo
Jan Pascal & Alexander Kilian, Flamenco-Gitarre

Musik von Manuel de Falla, Astor Piazzolla, Chick Corea, Jan Pascal und Alexander Kilian

Zehntausend Konzertbesucher jährlich, Standing Ovations, Millionen Aufrufe auf Instagram und YouTube – willkommen bei Café del Mundo, Deutschlands erfolgreichstem Gitarren-Export. Es ist ihr unverwechselbarer Ton, ihre Liebe zur Authentizität eines Paco de Lucía, verbunden mit der Freude an moderner Popmusik, die diese beiden Konzertkünstler einzigartig macht. Im Umgang mit der ganz großen Musiktradition von Bach bis de Falla zeigt Café del Mundo höchste Sensibilität und kraftvolle Souveränität. Folglich finden die beiden Gitarristen weltweit begeistertes Publikum, arbeiten mit dem Royal Philharmonic Orchestra zusammen und produziert
 
Konzerte | Konzert

Jazzchor Stuttgart - Move and Groove

Herzliche Einladung zum Sommerkonzert des Jazzchor Stuttgart am Samstag, 06.07.2024 im Bürgerzentrum Stuttgart-West.

Unter dem Motto „Move and Groove“ singt der Jazzchor bekannte Standards wie „Sing, Sing, Sing“ oder „Summertime“, außerdem auch Hits wie „Love Shack“ oder „Summer in the City“.

Die Jazzmusiker Marcus Bodenseh und Martin Wiedmann begleiten und sind auch als Solisten zu hören.

Es gibt frische Sommerdrinks und feine Häppchen, happy Summer-Jazz und mitreißende Chormusik. Die Leitung hat Christiane Holzenbecher.

Los geht’s um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen.

www.jazzchor-stuttgart.de

Veranstalter

Jazzchor Stuttgart / Bürgerzentrum West
Aufführungen | Oper

La sonnambula

von Vincenzo Bellini

Oper in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

Dort Sinn zu finden, wo andere nur Schönklang wähnen, ist das erklärte Ziel der hermeneutischen Tiefenbohrungen des Regieduos Jossi Wieler und Sergio Morabito. Und so legten sie auch bei ihrer zweiten Inszenierung einer Bellini-Oper 2012 durch genaue Textanalyse die tieferen Schichten der vermeintlich so oberflächlichen Figuren frei. Wielers und Morabitos Erfolgsinszenierung von Bellinis „Nachtwandlerin“ kehrt nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin zurück auf den Spielplan der Staatsoper Stuttgart und wird hier erneut zum Leben erweckt von einem Belcanto-Traum-Ensemble um Helene Schneiderman und Catriona Smith sowie Charles Sy und Claudia Muschio.

in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Altersempfehlung: ab Klasse
Konzerte | Konzert

Romain Leleu Sextet

Fantastische Nacht

Romain Leleu Sextet:
Romain Leleu, Trompete & Leitung
Guillaume Antonini, Violine
Manuel Doutrelant, Violine
Alphonse Dervieux, Viola
Caroline Boita, Violoncello
Philippe Blard, Kontrabass

Wolfgang Amadeus Mozart: Arie der Königin der Nacht aus: »Die Zauberflöte«
Franz Schubert: Nacht und Träume, D 827; Erlkönig, D 328
Nikolaï Rimsky-Korsakov: Scheherazade
Antonín Dvořák: Nocturne für Streichorchester, op. 40
Camille Saint-Saëns: Danse Macabre
Leonard Bernstein: Tonight aus: »West Side Story«
Cole Porter: Night and Day
Bernard Herrmann: Auszüge aus: »Psycho« Suite für Streicher
Henry Mancini: Moon River – Breakfast at Tiffany’s
Thelonious Monk: Round Midnight
Dizzy Gillespie: Night in Tunisia

Was könnte besser zusammenpassen, als Musik rund um die Themen Nacht un
Aufführungen | Schauspiel

Amerika

von Franz Kafka

Kafkas unvollendet gebliebener Roman, der auch den Titel Der Verschollene trägt, beginnt mit einer Verheißung: „Als der sechzehnjährige Karl Roßmann, der von seinen armen Eltern nach Amerika geschickt worden war, weil ihn ein Dienstmädchen verführt und ein Kind von ihm bekommen hatte, in dem schon langsam gewordenen Schiff in den Hafen von New York einfuhr, erblickte er die schon längst beobachtete Statue der Freiheitsgöttin wie in einem plötzlich stärker gewordenen Sonnenlicht.“ In New York wird Karl von einem reichen Onkel aufgenommen und später unter fadenscheiniger Begründung verstoßen. Auf der Suche nach Arbeit begegnet er zwei Landstreichern, die ihn ausnutzen, findet unter der Obhut der Oberköchin des Hotel Occidental einen Job als Liftboy und landet als Diener bei der ehemaligen Sä
Aufführungen | Schauspiel

Krawall & Katharsis

Krawall & Katharsis – eine große Behauptung, aber mit genau dieser Wucht wollen wir auch in der kommenden Spielzeit wieder szenische Ideen der Regieassistent:innen und des Ensembles auf die Bühne bringen! Das Format ist ein Sprung ins kalte Wasser, jedes Mal neu und anders, egal ob lange konzipiert oder ohne Proben nach oben – alles ist erlaubt. Weiterhin gilt: Dieses Format entzieht sich aus Prinzip jeglicher Erwartungshaltung und zelebriert in jeder Ausgabe auf andere Art und Weise Spieltrieb und künstlerische Freiheit.
Aufführungen | Ballett

Novitzky / Dawson

Uraufführung: 28.6.2024

The Place of Choice (Uraufführung)
Choreographie: Roman Novitzky
Musik: Henry Vega
Bühne und Licht: Yaron Abulafia
Kostüme: Aliki Tsakalou
Dramaturgie: Kristian Kohut

Symphony No.2 (Uraufführung)
Choreographie: David Dawson
Musik: Ezio Bosso
Bühnenbild: Eno Henze
Kostüme: Yumiko Takeshima
Licht: Bert Dalhuysen
AssistentInnen des Choreographen: Christiane Marchant, Raphael Coumes-Marquet
Musikalische Leitung: Mikhail Agrest / Wolfgang Heinz; Staatsorchester Stuttgart

Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erst
Aufführungen | Schauspiel

John Gabriel Borkman

von Henrik Ibsen

Aus dem Norwegischen von Heiner Gimmler
In einer Bearbeitung von Daniela Löffner

Der ehemalige Bankdirektor John Gabriel Borkman ist tief gefallen. Für ein privates Investment hat er Kundengelder veruntreut und sich dabei verspekuliert. Das Gericht verurteilt Borkman zu einer mehrjährigen Haftstrafe, während sich seine Ehefrau Gunhild und der gemeinsame Sohn Erhart mit dem finanziellen Ruin und der gesellschaftlichen Ächtung abfinden müssen. Nach seiner Entlassung lebt er beinahe vollständig isoliert zusammen mit seiner Frau auf dem Gut, das seine Schwägerin Ella Rentheim ihnen großzügig zur Verfügung stellt. Seit acht Jahren haben sich die Eheleute weder gesprochen noch gesehen.
In einer kalten Winternacht kommt die mittlerweile totkranke Ella unerwartet zu Besuch. Zwischen den Schwe
Ausstellungen | Ausstellung

Sammlungen

Die historischen württembergischen Wurzeln und die internationale Ausrichtung nach dem Zweiten Weltkrieg bestimmen heute den unverwechselbaren Charakter der Sammlungen. Ihr Spektrum umfasst Werke der europäischen Kunst des 14. bis 20. Jahrhunderts sowie der amerikanischen Avantgarde nach 1945. Verschiedene Hauptakzente finden sich in den jeweiligen Sammlungsbereichen hinsichtlich Künstler, Epochen oder Stilströmungen. Die vertretenen Kunstgattungen wie Malerei, Skulptur, Zeichnung, Graphik und Photo-Kunst zeigen darüber hinaus die Vielfalt der künstlerischen Techniken. Ein Anziehungspunkt für Forscher sind die vier Archive mit ihrem reichen Fundus an Briefen, Büchern und vielen weiteren Dokumenten.

Gemälde und Skulpturen
Das Spektrum der Sammlungen verdankt die Staatsgalerie ihrer eb
Bildung | Werkstatt/Workshop

BILDHAUEREI

Offene Werkstatt

In der Bildhauerwerkstatt steht der künstlerische und gestalterische Zugang zu unterschiedlichen plastischen Materialien wie Metall, Holz, Stein, Gips und Plastilin sowie deren Gebrauch und manuelle Bearbeitungsweise im Mittelpunkt.
Die Komplexität dreidimensionaler Formen steht im Zentrum interdisziplinärer Experimente mit unterschiedlichen Werkstoffen und deren manuellen Bearbeitungsweisen.
Es wird theoretisch wie praktisch ein inhaltlicher Diskurs gepflegt, wobei der klassische Begriff der Bildhauerei Transformationen in andere Disziplinen (Bricolage, Diy, digitale Technologien…) erfährt, um dessen Grenzen und Möglichkeiten auszuloten.
Bildung | Werkstatt/Workshop

KERAMIK

Plastisches Gestalten

Die Werkstatt für Keramik lädt ein, sich mit dem ältesten Kulturmaterial der Menschheit zu beschäftigen. Seit Anbeginn begleitet Keramik die Menschheit in Gestaltung und Entwicklung des Alltags, der Architektur und Wissenschaft sowie im spirituellen Leben. In der Werkstatt wird aus der Tradition und der Geschichte geschöpft, gestaltet und Neues entwickelt.

In Kursen und Projekten werden die Teilnehmer*innen persönlich begleitet und erhalten in fachlicher, technologischer und gestalterischer Hinsicht Impulse sowie individuelle Unterstützung in der Persönlichkeitsentwicklung. Die Werkstatt ist mit sechs Töpferscheiben, zwei Brennöfen, einem Tonschneider, unterschiedlichen Werkzeugen und Materialien ausgestattet.

Offene Werkstatt
Die offene Werkstatt bietet die Möglichkeit, eigen
Marktplatz | Online-Shop

Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald – Online Shop

Anton Schneider Söhne
Die traditionelle Kuckucksuhrenfabrik aus dem Herzen des Schwarzwalds.

Kuckucksuhren Shop ist ein Online Shop für die traditionelle Schwarzwälder Wanduhr und ist Mitglied im Händerlbund. In diesem Shop finden Sie ausschließlich Kuckucksuhren, die in handarbeit hergestellt wurden. Alle Uhren sind von der Kuckucksuhrenmanufaktur Anton Schneider und Söhne GmbH & Co. KG aus Schonach. Jede Kuckucksuhr hat ein mechanisches Uhrwerk. Jede Kuckucksuhr ist ein Einzelstück und hat das Zertifikat des VdS. Wir versenden weltweit.

Alle in diesem Online-Shop angebotenen Kuckucksuhren sind vom Hersteller Anton Schneider aus Schonach. Jede einzelne Schwarzwälder Kuckucksuhr, die Sie hier kaufen können, hat das Echtheitszertifikat des VdS (Verein die Schwarzwalduhr). Die Uhren h
Bildung | Bildung

Kurse & Workshops / Offene Werkstatt

Kurse & Workshops
Im Werkstatthaus können künstlerische und gestalterische Kenntnisse unter fachgemäßer Anleitung erlernt werden. Sofern nicht anders angegeben, finden die Kurse einmal wöchentlich statt, beginnend mit dem angegebenen Datum.

On Demand-Kurse
werden individuell in Absprache mit den jeweiligen Werkstätten durchgeführt. Gruppen- und Einzelanmeldungen sind möglich. Anfragen werden direkt von den Werkstätten entgegengenommen. Das Angebot startet, sobald die festgelegte Mindestteilnehmer*innenzahl erreicht ist.

Offene Werkstatt
bedeutet das eigenständige Nutzen der Werkstätten und deren Equipment nach vorheriger Absprache. Wir unterstützen die Teilnehmer*innen bei der Umsetzung eigener Projekte. Voraussetzung sind nachgewiesene Kenntnisse der Maschinen- und Materialhandha
Bildung | Werkstatt/Workshop

MALEREI

Zeichnung / Druckgrafik

Im Bereich Malerei / Zeichnung / Druckgrafik liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung und der Erprobung anspruchsvoller Handwerkstechniken wie dem Siebdruck oder der Radierung.
Ebenso gilt die übergeordnete Zielsetzung der Materialerforschung, dem sensiblen „Sehen- und Beobachtenlernen“ und dem Kennenlernen künstlerischer Sichtweisen und Strategien. Aus dieser Auseinandersetzung resultiert eine eigene bildnerische Umsetzung und die Definition individueller, künstlerischer Ansätze.

Offene Werkstatt
Nach Absprache können die Werkstätten und das Atelier auch außerhalb der Kurse genutzt werden, die Fähigkeit, weitestgehend selbstständig zu arbeiten ist Voraussetzung.

Freies Aktzeichnen im schönsten Atelier der Stadt! An jedem Termin besteht anschließend die Möglichkeit, die Arbeiten i
Marktplatz | Süßwaren

STORCK OUTLET - Metzingen Outletcity

Verbraucher können viele beliebte Markenprodukte aus der Süßwarenwelt von Storck zu attraktiven Preisen kaufen. Je nach Jahreszeit sind auch Saisonwaren erhältlich.

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 10 bis 20 Uhr
Sa. 9 bis 20 Uhr
Bildung | Werkstatt/Workshop

FOTOGRAFIE

Der Fachbereich Fotografie ist eine Plattform für moderne und künstlerische Fotografie.
In Kursen, Beratungen und Fortbildungen, Treffs und Talks, sowie Ausstellungen zum Thema Fotokunst werden kreative Entfaltungen geweckt und gefördert.
Handwerklich-technische Grundlagenkurse bilden die Basis experimentell angelegter weiterführender Angebote, die eine eigenständige künstlerische Entwicklung der Teilnehmer*innen unterstützen.
Monatliche Treffs dienen in zwangloser Runde der gegenseitigen Inspiration. Bei vierteljährlichen, offenen Werkstattgesprächen gewähren Fotokünstler*innen Einblick in ihre Arbeit.
Die Ausstellungen mit unterschiedlichen Positionen zeitgenössischer Fotografie bieten Möglichkeiten der Präsentation eigener Arbeiten und des Dialogs mit dem Publikum.
Bildung | Werkstatt/Workshop

MEDIENWERKSTATT

Medien / Film / Linux

Die Medienwerkstatt im Werkstatthaus ist eine Projektwerkstatt und bietet eine offene Werkstatt für die Reflexion und Umsetzung eigener Film-, Video und Stop-Motion-Arbeiten, Animationen und Installationen.
Sie ist ein Proberaum für den kreativen Umgang mit analogen & digitalen Medien und deren Werkzeugen.

Die Medienwerkstatt unterteilt sich in drei Bereiche:
– Filmhandwerk & Filmbildung
– digitale Künste & digitale Werkzeuge
– Selbstbestimmung & Freiheit im Digitalen

Bei Interesse an einem individuellen Kurs oder an der Umsetzung eines eigenen Medien-Projektes wird gerne ein individuelles Angebot erstellt.
Familie+Kinder | Tierpark

Aquarium und Terrarium

Das bereits 1967 eingeweihte Gebäude ist bis heute eine renommierte Einrichtung. Die beiden Bereiche des Aquariums zeigen zum einen Wassertiere der gemäßigten Zonen, dazu zählen etwa die Nordsee und das Mittelmeer. Zum anderen sind tropische Süßwasserfische und Bewohner der Korallenriffe zu erleben. In der Schau befinden sich 71 Aquarien sowie sechs Klimalandschaften und fünf Uferbecken. Verbunden sind die beiden Gebäudeflügel durch den Mittelbau, der 32 Terrarien und die Krokodilhalle umfasst. Insgesamt leben hier in diesem Zentrum der Vielfalt rund 750 Tierarten.
Familie+Kinder | Tierpark

Welt der Vögel

Die Vielfalt der Vögel ist immens. Fast 10.000 Arten sind bis heute weltweit beschrieben. Eingebettet in den den historischen Teil der Wilhelma zwischen Haupteingang, Wilhelma-Theater und Seelöwenbecken kann die Welt der Flugkünstler vom kleinen Wiedehopf bis zum langhalsigen Emu erkundet werden.
Aufführungen | Blog

Der Blog des Stuttgarter Balletts

Die ganze Welt des Tanzes im ABC, Einblicke in unsere Gastspiele auf der ganzen Welt und interessantes und wissenswertes aus der Geschichte des Stuttgarter Balletts in der Blogreihe „Heute vor … Jahren".
Familie+Kinder | Tierpark

Afrika

Mehr als jeder andere Kontinent weist Afrika eine unglaubliche Vielfalt an Klimazonen und Vegetationsformen auf. Das Spektrum reicht dabei von Wüsten und Halbwüsten über Gras- und Baumsavannen bis hin zum immergrünen tropischen Regenwald. Welche Tiere diese ganze unterschiedlichen Regionen bewohnen, zeigt sich im Afrika-Haus - vom kleinen Kurzohr-Rüsselspringer bis zur riesigen Netzgiraffe.
Familie+Kinder | Tierpark

Amazonien

Rund 2000 Pflanzen bilden in dem zur Jahrtausendwende eröffneten Amazonienhaus das kleine Biotop eines südamerikanischen Regenwalds mit Wasserfall und Flusslandschaft. Er gibt nicht alle Geheimnisse auf den ersten Blick preis. Affen, Faultiere, Schlangen und Kaiman bleiben auf Distanz zu den Gästen. Viele Vogelarten, Fledermäuse, Echsen und Frösche sind frei im Haus unterwegs. Mit Geduld und Glück entdeckt man viele von ihnen.
Familie+Kinder | Tierpark

Asien

Baumlose Tundra, felsige Gebirgslandschaften und trockene Wüstengebiete: Angepasst an die unterschiedlichsten Lebensräume beherbergt der größte Kontinent unserer Erde eine Vielzahl faszinierender Tiere und Pflanzen. Durch die Regenwälder streifen Elefanten und Tapire, während die Savannen von Antilopen und Löwen bewohnt werden.
Familie+Kinder | Tierpark

Gebirgswelten

Elegante Schneeleoparden, kletterfreudige Alpensteinböcke und geschickte Markhore streifen durch die Gebirgswelten der Wilhelma. Am höchsten Punkt des Parks kann man die riesigen Mammutbäume bewundern, die zum Großteil bereits 1864 gepflanzt wurden.
Familie+Kinder | Tierpark

Historische Gewächshauszeile

Die Historische Gewächshauszeile zeigt die vielfältige Flora und Fauna unseres Planeten in zahlreichen Facetten: Tropische Orchideen, dornige Kakteen, australische Vögel und filigrane Blüten warten unter den historischen Dächern und Kuppeln aus Glas und Gusseisen. Im angrenzenden Neubau geht es in die Welt der Kleinsäuger, Vögel und Insektivoren.
Familie+Kinder | Tierpark

Insektarium

Faszination für die krabbelnde Welt der Gliederfüßer zu wecken, ist das Ziel des Hauses. Zu den Gliederfüßern gehören so unterschiedliche Tiere wie Insekten, Tausendfüßer, Krebse, Skorpione und Spinnen. Im Mittelbau des Insektariums ist die große Schmetterlingshalle untergebracht, in der auch einige Flugfüchse ihre Heimat gefunden haben.
Familie+Kinder | Tierpark

Maurischer Garten und Maurisches Landhaus

Das Maurische Landhaus wurde als Badhaus geplant, dann aber als Wohnhaus erbaut. Schon zu Zeiten König Wilhelms I. war der zentrale Wohntrakt beidseitig von Gewächshäusern eingerahmt. Heute beherbergt der gesamte Bau fünf in sich abgeschlossene Pflanzenhäuser sowie zahlreiche tropische Vögel. Vor dem Landhaus entfaltet sich der Maurische Garten mit dem Seerosenbecken. Die historischen Leuchter, Kandelaber genannt, die große Freitreppe, die vielen Skulpturen und die landschaftsarchitektonische Anordnung der Wege, Brunnen und Pflanzen machen ihn zu einem echten Glanzstück.
Familie+Kinder | Tierpark

Menschenaffenhaus

Das Menschenaffenhaus wurde 2013 eröffnet. Die moderne Anlage wird durch ihre Struktur auch dem jeweiligen Sozialsystem von Gorillas und Bonobos optimal gerecht und sie bietet den Tieren eine ihrer Natur entsprechende Gehegeeinrichtung, Komfort und Beschäftigungsmöglichkeiten. Innen ist sie praktisch-funktional optimiert, draußen naturnah gestaltet. Die Tiere können hin und her wechseln.
Familie+Kinder | Tierpark

Südamerika

Das lang gestreckte Südamerika erstreckt sich über fast alle Klimazonen und zeichnet sich durch sehr vielfältige Landschaften aus. So unterschiedlich ist auch die dort heimische Tierwelt. Bewohner der Pampa zeigt die Wilhelma auf ihrer großen Gemeinschaftsanlage. Die Mähnenwölfe gegenüber stammen ursprünglich aus der Savanne, die Brillenbären aus den Bergen.
Familie+Kinder | Tierpark

Terra Australis

Ausflug ans andere Ende der Welt: In der Terra Australis geht es auf den fünften Kontinent. Charmante Koalas ruhen auf Eukalyptusbäumen und seltene Quokkas schauen neugierig zwischen Büschen hervor. Der Nachttierbereich gibt spannende Einblicke in die Welt der nachtaktiven australischen Beuteltiere, die sonst im Tageslicht verborgen bleiben.
Familie+Kinder | Ausflug

Mit Volldampf in den Schwäbischen Wald

Das Team der Schwäbischen Waldbahn und der DBK e. V. wünschen Ihnen viel Spaß auf einer unvergesslichen Erlebnisreise. Lassen Sie sich begeistern von einer historischen Dampfzugfahrt in Baden-Württemberg vor den Toren Stuttgarts in einer seltenen Landschaftsvielfalt entlang der Strecke von Schorndorf über Rudersberg nach Welzheim.

Gruppenangebote

Für Ihren Vereins- oder Gruppenausflug haben wir einige Empfehlungen für Ihren Aufenthalt bei der Schwäbischen Waldbahn. Für eine weitere Beratung stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Kontakt:
Tel.: 07182 800815
Email: info@schwaebische-waldbahn.de
Aufführungen | Online

Not in my Hands

Ein Film von Roman Novitzky

Der Erste Solist und Kammertänzer des Stuttgarter Balletts Friedemann Vogel hat sein erstes Werk in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Solisten des Stuttgarter Balletts Thomas Lempertz choreographiert. Das Stück heißt Not in my hands und handelt von den Gefühlen mit denen TänzerInnen konfrontiert sind seitdem die Theater aufgrund der Corona Pandemie geschlossen sind.

Zu Mozarts Requiem erzählt Not in my hands von der Ohnmacht, Angst, Hoffnung und dem Kontrollverlust, wenn plötzlich der größte Teil des TänzerInnen-Daseins wegbricht: Das Tanzen für das Publikum. Friedemann Vogel über die Choreographie:

„Überwältigt von der Leere, verbiegen wir uns, um sie mit Erinnerungen zu füllen, die mit den Hoffnungen und Ängsten des gegenwärtigen Moments verwoben sind. Wir lächeln und ertragen es,
Aufführungen | Online

Express yourself!

Unter dem Motto express yourself haben wir im Sommer 2021 jede und jeden dazu aufgerufen, eigene kurze Tanzvideos zur Musik der Boyband der Klassik – den Hanke Brothers – zu erstellen. Die Hanke Brothers haben eigens hierfür das Musikstück express yourself komponiert und für die Tanzvideos zur Verfügung gestellt. Jetzt können wir endlich Eure Ergebnisse präsentieren!

Aus einer überwältigenden Vielzahl von über 80 Videoeinsendungen mit über 160 Teilnehmenden unterschiedlichen Alters, mit und ohne Tanzerfahrung sind zwei Gesamtvideos entstanden, die den Tanz und die unterschiedlichsten kreativen Ausdrucksformen in seiner Vielfalt zeigen und Lust auf Bewegung machen. Mit diesen so ideenreichen Videos startet das Stuttgarter Ballett JUNG inspiriert und berührt in die neue Spielzeit. Wir bed
Aufführungen | Verkauf

Kostümverkauf

Im theatereigenen Fundusladen stehen Kostüme, Stoffe und Accessoires zum Verkauf. Das Angebot verändert sich über das Jahr, je nachdem, was der Fundus entbehren kann.

Kostümverkauf im Zentrallager der Staatstheater Stuttgart
Zuckerfabrik 19, 70376 Stuttgart Bad Cannstatt
Anfahrt: U12, Bus 56, Haltestelle Bottroper Straße

Öffnungszeiten
Jeden ersten Samstag im Monat 10 bis 14 Uhr, außer in den Theaterferien (Sommerferien) und an Feiertagen.
Ausstellungen | Bildungseinrichtung

Solitude-Stipendium

Seit 1990 werden mit dem Solitude-Stipendium junge Künstler*innen sowie Wissenschaftler*innen und junge Kulturschaffende durch Aufenthaltsstipendien in sieben Praxisfeldern gefördert. Alle zwei Jahre werden circa 65 Wohn- und Arbeitsstipendien mit einer Dauer von 6 bis zwölf Monaten vergeben. Zusätzlich können Projekte und Publikationen gefördert werden. Ein Aufenthalt an der Akademie Schloss Solitude ermöglicht den Stipendiat*innen, sich unter materiell und intellektuell guten Bedingungen ihren Arbeitsvorhaben zu widmen. Die zur Verfügung stehenden Ressourcen können bedürfnisorientiert eingesetzt werden. Das weit gefächerte Stipendienprogramm fördert die Verschränkung von Kunst und Wissenschaft in allen Disziplinen und Praxisfeldern.
Ausstellungen | Kinderprogramm

Staatsgalerie für Kinder und Familien

Kinder mögen Kunst

Kinderzeit im Museum
Kinderführung für 6- bis 10-Jährige

Auf langen Fluren und in großen Sälen erstreckt sich unsere Sammlung. Jede Woche erkunden wir mit unseren jungen Besucherinnen und Besuchern die Staatsgalerie zu unterschiedlichen Themen und Werken. Wer hat scharfe Augen und kommt mit auf einen kleinen Streifzug durch das Museum?

Wann: Aktuelle Termine finden Sie unter »Nächste Veranstaltungen« und in unserem Online-Kalender
Wo: Sammlung, Treffpunkt Foyer
Dauer: 60 Minuten
Preis: 2,50 €

Anmeldung über https://www.etermin.net/staatsgaleriestuttgart

Familienzeit
Familienführung für Kinder ab 4 Jahren

Mit Mama, Papa und der Verwandtschaft gemeinsam auf Tour durch die Staatsgalerie. Im Anschluss an eine Führung durch die Sammlung ist genügend Zei
Konzerte | Konzert

SWR Symphonieorchester

  • Aktuelle Konzerte des SWR Symphonieorchesters
Ausstellungen | Ausstellung

Akademie Schloss Solitude Stuttgart

  • Akademie für den wissenschaftlichen und künstlerischen Austausch
Ereignisse | Festival

Sommermusik im oberen Nagoldtal

  • 30.7. bis 9.8.2024
  • Meister-, Kinder- und Kammermusikkurse, Meisterkurs Vadim Gluzma sowie Konzerte in Nagold, Wildberg und Calw
Familie+Kinder | Ausflug

Schwäbische Waldbahn

  • Die Schwäbische Waldbahn – mit Volldampf in den Schwäbischen Wald
Konzerte | Konzert

Klosterkonzerte Maulbronn

  • 18.5. bis 29.9.2024
  • Die Klosterkonzerte Maulbronn bestehen seit über 50 Jahren und gehören zu den bedeutenden Musikfestivals in Baden-Württemberg.
Familie+Kinder | Freizeitpark

Wilhelma Zoologisch-botanischer Garten

  • Die Wilhelma ist die beliebteste Freizeiteinrichtung in der Landeshauptstadt.
Bildung | Werkstatt/Workshop

WERKSTATTHAUS Stuttgart

  • Das Werkstatthaus ist eine transdisziplinäre Plattform für Kunstproduktion und Kunstvermittlung mit Werkstätten in den Bereichen Bildhauerei, Keramik, Textil, Malerei, Fotografie, Medien und Film.
Marktplatz |

Kuckucksuhren
aus dem Schwarzwald

  • Webshop
  • Die bekannte Holzuhr kommt aus dem Schwarzwald und wird noch heute gefertigt.
Marktplatz | Süßwaren

Storck Werksverkauf / Outlet

  • Die weltweit bekannten Süßigkeiten von STORCK - Werksverkäufe und Outlets 8 Mal in Deutschland.
Ausstellungen | Museum

Kunstmuseum Reutlingen

  • Drei Schwerpunkte an zwei Standorten: eines der größten kommunalen Museen für moderne und zeitgenössische Kunst im Südwesten.
Ereignisse | Festival

ECLAT Festival Neue Musik Stuttgart

  • Festival Neue Musik im Theaterhaus Stuttgart jährlich zu Jahresbeginn
Konzerte | Konzert

Int. Bachakademie Stuttgart

  • Veranstalter der Bachwoche und Europäisches Musikfest Stuttgart
Aufführungen | Theater

Theater der Altstadt Stuttgart

  • Das Theater der Altstadt ist ein professionelles Privattheater in Stuttgart mit knapp 190 Sitzplätzen.
Bildung | Kulturveranstaltung

Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

  • Kulturelle Veranstaltungen, Sprachkurse (auch online), Förderung von Kunst und Kultur
Ausstellungen | Museum

Kunstmuseum Stuttgart

  • Neben thematischen oder monografischen Sonderschauen zeigt das Kunstmuseum Stuttgart in der »Frischzelle« junge zeitgenössische Kunst.
Brauchtum | Mundarttheater

Boulevärle-Schwäbisches Theater Stuttgart

  • Das Boulevärle ist ein Mundarttheater.
Ausstellungen | Museum

Linden-Museum Stuttgart

  • Staatliches Museum für Völkerkunde
  • Ausstellungen und Veranstaltungen
Ausstellungen | Museum

Schauwerk Sindelfingen

  • Die Sammlung Schaufler
Brauchtum | Theater

Neugereuter Theäterle

  • schwäbische Mundartbühne
Bildung | Kulturveranstaltung

Treffpunkt Rotebühlplatz vhs Stuttgart

  • Zahlreiche Veranstaltungen und Angeboten für die Erwachsene und Kinder
Brauchtum | Mundarttheater

Stuttgarter Komödle

  • Schwäbisches Mundart-Theater mit Herz in Stuttgart
Familie+Kinder | Freizeitpark

Seewald Freizeitpark Riesen-Rutschbahn

  • Riesen-Rutschbahn 
mit Vergnügungspark
 in Enzklösterle-Poppeltal
Ereignisse | Festival

Ludwigsburger Schlossfestspiele

  • Internationale Festspiele Baden-Württemberg
  • Die 1932 begründeten Ludwigsburger Schlossfestspiele sind eines der ältesten Festivals im süddeutschen Raum und bilden das kulturelle Highlight der Stadt.
Ereignisse | Festival

Musikfest Stuttgart

  • Ein Fest in Stuttgart und für Stuttgart mit Konzerten im gesamten Stadtgebiet jährlich im Juni.
Marktplatz | Markt

Markthalle Stuttgart

  • Sie gilt als die schönste Markthalle Deutschlands und bietet auf 3500 Quadreatmetern verschiedener Feinkostwaren.
Sehenswürdigkeiten | Schloss

Residenzschloss Ludwigsburg

  • Das imposante Residenzschloss Ludwigsburg ist das Herzstück der Stadt und zählt zu den größten original erhaltenen Schlössern Europas.
Ausflüge | Schloss

Schloss Favorite Ludwigsburg

  • Das farbenfrohe Schloss liegt in einem traumhaften Park.
Ausflüge | Schloss

Residenzschloss Urach

  • Das spätmittelalterliche Residenzschloss liegt in mitten der Fachwerkstatt Urach.
Konzerte | Konzert

Stuttgarter Philharmoniker

  • Das Orchester der Landeshauptstadt
Bildung | Hochschule

HMDK Stuttgart

  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
Aufführungen | Theater

Wilhelma Theater Stuttgart

  • In den Räumen des Wilhelma Theaters finden jährlich mehr als 150 Vorstellungen in den Bereichen Schauspiel, Oper, Figuren- und Musiktheater statt.
Ausflüge | Archäologischer Park

Ostkastell Welzheim

  • Archälogischer Park Ostkastell
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Sehenswürdigkeiten / Schloss Neues Schloss Stuttgart Stuttgart, Schlossplatz
Ausflüge / Reisen Stuttgart Stuttgart, Königstr. 1A
Literatur / Lesung Buchtipp
Ereignisse / Festival Schwetzinger SWR Festspiele 26.4. bis 25.5.2024
Konzerte / Konzert Staatsorchester Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Aufführungen / Theater Schauspiel Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 6
Sehenswürdigkeiten / Schloss Altes Schloss Stuttgart Stuttgart, Schillerplatz 6
Ausstellungen / Museum Staatsgalerie Stuttgart Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 30-32
Sehenswürdigkeiten / Kirche Stiftskirche Stuttgart Stuttgart, Stiftstraße 12
Ausflüge / Besichtigung Ludwigsburg Ludwigsburg, Im MIK, Eberhardstraße 1
Ausflüge / Schloss Schloss Solitude Stuttgart Stuttgart, Solitude 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss & Park Rosenstein Stuttgart Stuttgart, Rosenstein 1
Ausflüge / Schloss Schloss Ludwigsburg Ludwigsburg, Schlossstraße 30
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Fernsehturm Stuttgart Stuttgart, Jahnstr. 120
Aufführungen / Ballett Stuttgarter Ballett Stuttgart, Oberer Schloßgarten 6
Ausflüge / Burg Burg Hohenzollern Bisingen, Burg Hohenzollern
Ereignisse / Festival Hohenloher Kultursommer 1.6. bis 29.9.2024
Konzerte / Konzert SWR Symphonieorchester Stuttgart, Neckarstraße 230
Ausstellungen / Ausstellung Akademie Schloss Solitude Stuttgart Stuttgart, Solitude Haus 3
Ereignisse / Festival Sommermusik im oberen Nagoldtal 30.7. bis 9.8.2024
Familie+Kinder / Ausflug Schwäbische Waldbahn Welzheim, Kirchplatz 3
Konzerte / Konzert Klosterkonzerte Maulbronn 18.5. bis 29.9.2024
Familie+Kinder / Freizeitpark Wilhelma Zoologisch-botanischer Garten Stuttgart, Wilhelma 13
Bildung / Werkstatt/Workshop WERKSTATTHAUS Stuttgart Stuttgart, Gerokstraße 7
Marktplatz / Kuckucksuhren
aus dem Schwarzwald
Webshop
Marktplatz / Süßwaren Storck Werksverkauf / Outlet
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Reutlingen Reutlingen, Spendhausstraße 3
Ereignisse / Festival ECLAT Festival Neue Musik Stuttgart Stuttgart, Siemensstraße 13
Konzerte / Konzert Int. Bachakademie Stuttgart Stuttgart, Hasenbergsteige 3
Aufführungen / Theater Theater der Altstadt Stuttgart Stuttgart, Rotebühlstraße 89
Bildung / Kulturveranstaltung Italienisches Kulturinstitut Stuttgart Stuttgart, Lenzhalde 69
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Stuttgart Stuttgart, Kleiner Schloßplatz 1
Brauchtum / Mundarttheater Boulevärle-Schwäbisches Theater Stuttgart Stuttgart, Neckartalstr. 261
Ausstellungen / Museum Linden-Museum Stuttgart Stuttgart, Hegelplatz 1
Ausstellungen / Museum Schauwerk Sindelfingen Sindelfingen, Eschenbrünnlestraße 15
Brauchtum / Theater Neugereuter Theäterle Stuttgart, Seeadlerstraße 7
Bildung / Kulturveranstaltung Treffpunkt Rotebühlplatz vhs Stuttgart Stuttgart, Rotebühlplatz 28
Brauchtum / Mundarttheater Stuttgarter Komödle Notzingen, Lisztstr. 3
Familie+Kinder / Freizeitpark Seewald Freizeitpark Riesen-Rutschbahn Enzklösterle-Poppeltal, Poppeltal 1
Ereignisse / Festival Ludwigsburger Schlossfestspiele Ludwigsburg, Marstallstraße 5
Ereignisse / Festival Musikfest Stuttgart Stuttgart, Johann-Sebastian-Bach-Platz
Marktplatz / Markt Markthalle Stuttgart Stuttgart, Dorotheenstraße 4
Sehenswürdigkeiten / Schloss Residenzschloss Ludwigsburg Ludwigsburg, Schlossstraße 30
Ausflüge / Schloss Schloss Favorite Ludwigsburg Ludwigsburg, Favoritepark 1
Ausflüge / Schloss Residenzschloss Urach Bad Urach, Bismarckstr. 18
Konzerte / Konzert Stuttgarter Philharmoniker Stuttgart, Leonhardsplatz 28
Bildung / Hochschule HMDK Stuttgart Stuttgart , Urbanstraße 25
Aufführungen / Theater Wilhelma Theater Stuttgart Stuttgart, Neckartalstraße 9
Ausflüge / Archäologischer Park Ostkastell Welzheim Welzheim, Rienharzer Straße 95A
Konzerte / Konzert CHRISTOPHORUS SINFONIEORCHESTER
Di 25.6.2024, 20:00 Uhr
Literatur / Lesung AKAfee/ Sophie Heinig
Mi 26.6.2024, 18:00 Uhr
Konzerte / Konzert Jazzchor Stuttgart / Bürgerzentrum West
Sa 6.7.2024, 20:00 Uhr
Musical- und Konzertvereinigung e.V. Stuttgart, Erich-Ponto-Weg 9
Brauchtum / Mundarttheater Theatergruppe Schischiphusch Hatzenbühl Hatzenbühl, Albert-Schweitzer-Str. 18
community 4 creation Künstler tauschen ihre Talente Stuttgart, keine
WiV Entertainment GmbH Neu-Ulm, Lilienthalstr. 8
Brauchtum / Festival Afrikafestival Stuttgart Stuttgart, Erwin-Schöttle-Platz
Ereignisse / Kulturveranstaltung Stadthalle Leonberg Leonberg, Römerstr. 110
Familie+Kinder / Theater [theater] Dimbeldu Puppentheater Vaihingen Vaihingen, Märchen und mehr ...
Familie+Kinder / Theater Theater der Altstadt Stuttgart Stuttgart, Rotebühlstraße 89
Jazz Society Stuttgart e.V. InterCity JazzLounge Stuttgart, Arnulf-Klett-Platz
Aufführungen / Theater Theater tri-bühne Stuttgart Stuttgart, Eberhardstraße 61A
Aufführungen / Theater Theater Rampe Stuttgart Stuttgart, Filderstraße 47
Backblech Businessacting Stuttgart, Rotebühlstr. 84/1
Aufführungen / Theater LIMA-Theater Esslingen Esslingen am Neckar, Landolinsgasse 1
Bildung / Kulturveranstaltung Evangelische Akademie Bad Boll Bad Boll, Akademieweg 11
Bildung / Vortrag Neue Akropolis e.V. Stuttgart Stuttgart, Theodor-Heuss-Str. 16
Aufführungen / Theater Wilhelma Theater Stuttgart Stuttgart, Neckartalstraße 9
Konzerte / Konzert Philharmonia Chor Stuttgart Fellbach, Kienbachstraße 12
Aufführungen / Varieté Friedrichsbau Varieté Stuttgart, Friedrichstraße 24
Literatur / Lesung Akademie für gesprochenes Wort Stuttgart, Richard-Wagner-Straße 16
Ausstellungen / Museum Schweinemuseum Stuttgart Stuttgart, Schlachthofstraße 2
Ausstellungen / Museum Museum Art.Plus Donaueschingen Donaueschingen, Museumsweg 1
Familie+Kinder / Freizeitpark Erlebnispark Tripsdrill Cleebronn / Tripsdrill, Erlebnispark-Tripsdrill-Straße 1
Familie+Kinder / Freizeitpark Sensapolis Sindelfingen Sindelfingen, Melli-Beese-Straße 1
Marktplatz / Markt Wochenmärkte in Stuttgart
Konzerte / Konzert Musik Podium Stuttgart e.V. Stuttgart, Büchsenstraße 22
Konzerte / Konzert Kammerchor Stuttgart Stuttgart, Büchsenstraße 22
Konzerte / Konzert Barockorchester Stuttgart Stuttgart, Büchsenstraße 22
Konzerte / Konzert Hofkapelle Stuttgart Stuttgart, Büchsenstraße 22
Konzerte / Konzert Klassische Philharmonie Stuttgart Stuttgart, Büchsenstraße 22
Ausflüge / Spaziergang LimesErlebnisWeg Welzheim, Kirchplatz 3

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.